Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille und Kondom -trotzdem komische Sachen

Pille und Kondom -trotzdem komische Sachen

6. Februar 2010 um 23:55

Hey,
bin neu hier und hab mich noch nicht ganz durch alle Beiträge durchlesen können *ein bisschen viel *
Trotzdem hätte ich da ein kleines Problem:
Ich lese mir nun schon seid Monaten hin und wieder ein paar Sachen zu dem Thema durch und werd daraus einfach nicht schlau.
Mein Freund und ich hatten vor 4 Monaten das erste mal Sex -war das erste Mal für uns beide, ich nehme aber nun schon seid ca. 1 1/2 Jahren die Pille (fragt bitte nicht warum)- soweit so gut, wir haben zusätzlich ein Kondom benutzt. Kann also nichts passiert sein. Trotzdem haben er und ich uns ziemlich bekloppt gemacht und uns gefragt ob beim Petting was gewesen sein könnte und so weiter und so fort. Ich hatte auch schon 2 Termine beim FA... kurz nachdem ich das erste Mal mit meinem Freund geschlafen habe und jetzt letztens.
Seitdem ich mit meinem Freund hin und wieder schlafe -auch mit Kondom- werden meine Tage von Monat zu Monat immer schwächer, sind mitlerweile nur noch "ein Hauch von Schmierblutung", ich bin immer öfters krank, muss aber nur Sinupret nehmen also nichts schlimmes. Da haben wir uns wieder bekloppt gemacht, ich habe auch schon mit meinem FA über einen möglichen Pillenwechsel gesprochen (das Rezept krieg ich erst in 3 Monaten bei der "Halbjahrsuntersuchung").
Ich bin halt eine kleine Schissperücke und frage mich, ob da doch was sein kann. Dadurch, dass ich zu total unregelmäßgen Zeiten zur Schule muss nehm ich die Pille (Leona Hexal) hin und wieder 1-2 Stunden verspätet ein. Hat das Auswirkungen auf die Wirkung der Pille??
Ich weiß ja, eigentlich kann ich nicht schwanger sein, allerdings hab ich trotzdem Angst, weil ich ständig Bauchschmerzen, hin und wieder ein Ziehen im Unterleib hab, ständig müde bin (nur teilweise durch Schlafmangel) und ja... ziemlich zickig werden kann und mitlerweile wegen jeder Kleinigkeit heulen. Natürlich ess ich auch ziemlich viel im Moment. Soll das alles ne plötzlich auftretende Nebenwirkung der Pille sein?? Oder einfach nur ein Anzeichen dafür, dass ich die Pille nichtmehr vertrag obwohl ich sie noch 2 weitereMonate nehmen muss? Musste die letzten 10 Tage eine Cortisoncreme nehmen wegen ner Verletzung in den unteren Regionen und da war teilweise wenn ich auf Klo war -irgendwie immer nur 1x pro Tag?!!- ganz ganz leicht Blut mit dabei.
Dadurch, dass mein FA mich beim letzten Termin nichtmal richtig untersucht hat, frag ich mich natürlich ob da vielleicht was passiert sein kann, wenn ich die Pille nichtmehr vertragen sollte. War ja ab und an mit meinem Freund duschen und baden und haben so was rumgemacht nur in Unterwäsche..hatten aber halt nie Sex ohne Kondom.

Trau mich noch nicht einen Tes zu machen, brauche erst ein paar Meinungen
Wäre nett, wenn mir hier wer was schlaues zu sagen könnte ^^

Phu, das war viel.
LG
Jenni

7. Februar 2010 um 21:15

Joa
Das mit dem Sinupret war mir schon klar, sonst würd ichs nicht nehmen
Und das mit der Panik...wird wohl auch stimmen xD Bin nur halt noch recht jung und habe nicht wirklich Lust mir eine Spirale einsetzen zu lassen oder sowas...zumal meine Tage vor der Pille schon grausam genug waren u,u'

Auf jedenfall Danke für die Antwort : )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2010 um 20:41
In Antwort auf taschentuchpackung

Joa
Das mit dem Sinupret war mir schon klar, sonst würd ichs nicht nehmen
Und das mit der Panik...wird wohl auch stimmen xD Bin nur halt noch recht jung und habe nicht wirklich Lust mir eine Spirale einsetzen zu lassen oder sowas...zumal meine Tage vor der Pille schon grausam genug waren u,u'

Auf jedenfall Danke für die Antwort : )

Brauner Ausfluss nach Gv?
Ich habe da auch ein kleines Problem.
Und zwar nehme ich dir Pille seit letzter Woche Sonntag (14.2.), also dem 1. Tag meiner Monatsblutung und die dauerte bis Freitag an. Samstag habe ich mit meinem Freund geschlafen und ab Samstag Abend hatte ich zuerst ein wenig Schmerzen im Unterleib und dann relativ dunklen Ausfluss, teilweise auch rötlich. Da die Blutung immernoch andauert, kommt mir das ein wenig komisch vor. Mein FA war heute telefonisch nicht zu erreichen und deswegen wollte ich hier schonmal anchfragen. Kann es sein, das eine 'Restblutung' so lange andauert?
Andererseits war der Tag stressig und ich hatte vor der Einnahme der Pille auch Durchfall, aber ich denke nciht, dass das zusammenhängt.
Es wäre auf jeden Fall nett, wenn ihr antworten könntet
Liebe Grüße,
Isa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest