Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille und Durchfall

Pille und Durchfall

27. März 2013 um 14:58

Hallo

ich nehme die Lamuna 20 und weiß auch, dass man innerhalb der 4 Stunden nach Einnahme keinen Durchfall haben sollte (bzw. Erbrechen).

Da mein Magen nicht wirklich viel ab kann, habe ich öfter mal Durchfall. NIE innerhalb der 4 Stunden nach Einnahme der Pille.

Jetzt die letzten Tage auch seltener.. jedoch nehme ich sie immer um 21 Uhr. Ich habe gestern um 18 Uhr 1x Mal einen wässrigen Stuhl gehabt. Heute morgen um 8:00 Uhr als ich auf Toilette war, war alles okay. Jetzt um 14:30 hatte ich jedoch wieder einen wässrigen Stuhl. (Habe wohl mein Mittag nicht vertragen). Muss ich mir Sorgen machen? Ich bin jezt in der 5. Einnahmewoche, da ich durchgenommen habe und gehe ab Samstag in die Pause. (Der Blister war nicht mehr vollständig, da ich ab und zu eine nachgenommen habe).

Ich hatte gestern GV. Muss ich mir also Sorgen machen?

Mein Stuhlgang wechselt immer zwischen Durchfall und normal..

LG Sunny

27. März 2013 um 16:28


Ne ich hatte sowas alles streßbedingt mit dem Magen. Habe jetzt mit meinem Arzt telefoniert und ich geh morgen hin. Er möchte mit mir n Gespräch halten und vllt auch die Pille danach geben. Ich denke mir auch das nichts ist, aber er will es mir nicht versprechen.

Gefällt mir

28. März 2013 um 10:19

...
Ja ich weiß. Ich nehme die Pille ja auch schon 4 Jahre und es ist ja nie etwas passiert. Ich werd ja später ein Gespräch mit meinem Fa haben und dann hoffe ich auf etwas wo ich mir nicht so eine sorgen machen muss, was anderes als die Pille, was er mir verschreiben kann. -wegen den Magenproblemen bin ich mir halt immer unsicher wegen der Pille. Und mache mir immer Sorgen... Da hat man logischer weise auch etwas weniger Lust. Ich kann dir ja nachher mal schreiben, was mir mein Fa gesagt hat.

Gefällt mir

28. März 2013 um 16:11
In Antwort auf sunshinee92

...
Ja ich weiß. Ich nehme die Pille ja auch schon 4 Jahre und es ist ja nie etwas passiert. Ich werd ja später ein Gespräch mit meinem Fa haben und dann hoffe ich auf etwas wo ich mir nicht so eine sorgen machen muss, was anderes als die Pille, was er mir verschreiben kann. -wegen den Magenproblemen bin ich mir halt immer unsicher wegen der Pille. Und mache mir immer Sorgen... Da hat man logischer weise auch etwas weniger Lust. Ich kann dir ja nachher mal schreiben, was mir mein Fa gesagt hat.


So ich habe jetzt die Pille danach bekommen und eine neue Pille verschrieben. Undzwar die Dienovel. Jetzt steht da drinne das es Wechselwirkung mit Paracetamol und mit Cortison hat (ich nehme im Moment ein Asthmaspray)

-Wechselwirkungen zwischen Dienovel und anderen Arzneimitteln können
auch zum vermehrten oder verstärkten Auftreten von Nebenwirkungen
von Dienovel führen.
Folgende Arzneimittel können die Verträglichkeit von Dienovel beeinträchtigen:
Paracetamol (ein Mittel gegen Schmerzen und Fieber),

Dienovel kann auch den Stoffwechsel anderer Arzneimittel beeinflussen
Die Wirksamkeit oder die Verträglichkeit der folgenden Arzneimittel kann
durch Dienovel beeinträchtigt werden:
Ciclosporin (ein Arzneimittel zur Unterdrückung des Immun sys tems),
Theophyllin (ein Mittel zur Behandlung von Asthma),
Glukokortikoide (z. B. Cortison),
einige Benzodiazepine (Beruhigungsmittel), wie z. B. Diazepam, Lorazepam,
CloTbrat (ein Mittel zur Senkung der Blutfette),
Paracetamol (ein Mittel gegen Schmerzen und Fieber),

Für mich ist das mehr Bahnhof. Kann ich dann mein Spray nicht mehr nehmen?

Wäre nett wenn ihr mir da helfen könntet

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen