Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Pille u. beruhigungsdragees

Pille u. beruhigungsdragees

2. Oktober 2003 um 21:39 Letzte Antwort: 2. Oktober 2003 um 22:54

ich habe im moment ziemlich viel Beziehung- u. Lernstress diese Konstellation ist nicht wirklich gut, deshalb hab ich mir in der Drogerie Beruhigungsdragees von "Natürlich Knufinke" gekauft. Meine Mutter meinte aber, ich kann sowas nicht nehmen, weil das die Sicherheit der Pille beeinflusst - stimmt das? Die Dragees heissen "Nervenruh forte N, Beruhigungsdragees" und die Inhaltsstoffe sind (weiss nicht ob das überhaupt nötig ist, dass ichs schreib aber sicher ist sicher ) :
Trockenextrakt aus Hopfenzapfen (4-5:1) 125 mg
Auszugsmittel: Methanol-Wasser 1+1 (V/V)
arabisches Gummi, Calciumcarbonat, mikrokristalline Cellulose, Chinolingelb (E104), Eudragit L12,5p, Gelatine, Lactose, Magnesiumstearat, Mono-, Di- und Triglyceride, Polyvidon, Saccharose, hochdisperses Siliciumdioxid, Sorbitollösung 70% (kristallisierend, Trockensubstanz), Talkum, Titandioxid (E171)

Nebenwirkungen oder Gegenanzeigen sind nicht bekannt.

Wäre froh wenn mir jemand sagen können ob ich die ohne bedenken nehmen kann oder nicht.
gruss sunshine

Mehr lesen

2. Oktober 2003 um 22:54

Also,
wenn nix im Beipackzettel steht, dass es die Pille beeinflusst, dürfte das kein Problem sein.
Wenn du ganz sicher gehen willst, ruf den Hersteller an oder schreib ne Mail, oder geh damit in die Apotheke.
Die können dir auf jeden Fall weiterhelfen.

LG
parfum

Gefällt mir