Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille sibilla??

Pille sibilla??

11. Juni 2014 um 23:37

Hallo,
Also habe jetzt 4 monate die midane genommen, aber in der einnahme freien zeit hatte ich soo starke migräne dass ich nicht mal arbeiten konnte, jetzt hat mir mein FA die pille sibilla verschrieben. kennt die jemand von euch, was habt ihr für wrfahrungen, mir ist schon klar das sie bei jedem andere nebenwirkungen zeigen kann, möchte trotzdem eure meinung dazu hören.

Hab heut gleich die packungsbeilage gelesen, und da steht auch drin das sie nicht für migränepatienten geeignet ist!?!


Danke für antworten

Mehr lesen

14. Juni 2014 um 21:56

Also..
Da ich schon seit über 10 Jahren Migränepatientin bin, weiß ich wovon ich rede und hatte diese Kopfschmerzen auch schon vor Einnahme der Pille.

Ich kann auch normale Kopfschmerzen von Migräne trennen, aber eben in der Einnahme freien Zeit, habe Ich solch starke Migräne dass ich eben nicht mal Arbeiten konnte, hab mich in meinem dunkeln Zimmer verkrochen und jedes Geräusch oder auch jede Bewegung machte es noch schlimmer.

Und ich habe wirklich starke Schmerzmittel die ich bei Migräne nehmen kann, aber nicht mal diese haben mir geholfen?!?

Dann wundert es mich dass mir mein FA die Pille überhaupt verschreibt, und dass mit nicht hormoneller Verhütung ist nicht so einfach...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 23:04

...
also, klar kenn ich auch andere Verhütungsmethoden aber die Spirale wird von den meisten FA erst gelegt wenn du schon Kinder hast.
Gynefix ist so dass in meiner Umgebung die Ärzte damit keine Erfahrung haben, sie also auch nicht legen UND ganz komplikationsfrei ist diese auch nicht.

mit NFP sry aber das ist mir zu unsicher, da mein Zyklus auch nicht gerade regelmäßig ist.

also alles nicht so einfach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook