Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille Selina mite und Paracetamol

Pille Selina mite und Paracetamol

12. März 2016 um 10:03

Hallo!

Letzten Donnerstag habe ich meine letzte Pille vor der Pause genommen. Mit den letzten 3 Pillen habe ich zusätzlich Grippostad eingenommen. Jetzt habe ich gelesen, dass man da die Pause hätte auslassen sollen, und gleich mit dem nächsten Blister der Pille weitermachen soll. Hab ich aber versäumt und die Pillenpause gemacht. Gestern habe ich die erste Pille vom neuen Blister genommen und hatte ungeschützten Geschlechtsverkehr. Ich bin dann aus Sorge sofort zur Apotheke und habe ich meine Situation geschildert. Die Verkäuferin meinte ich soll mir keine Sorgen machen und die 'Pille danach' soll ich NICHT nehmen. Ich habe jetzt trotzdem ein ungutes Gefühl, da lt. Beilage sich meine Pille (Selina mite) mit dem im Grippostad enthaltenen Paracetamol anscheinend nicht verträgt.. Bitte um Hilfe!

12. März 2016 um 16:55

Ich muss gestehen,
dass ich deine Sorge teile. Hab mir gerade den Beipackzettel von Grippostad zu Gemüte geführt und du hast Recht: Sie weisen darauf hin, dass eine Wechselwirkung mit der Pille möglich ist. Das bedeutet, dass deine Pause zu lange war und du auch noch nicht mit Einnahme der ersten Pille wieder geschützt bist, weil das ja nur gilt, wenn du sie am ersten Tag deiner Blutung nehmen würdest.

Was die Apothekerin sich dabei gedacht hat, weiß ich nicht. Vielleicht hat jemand hier auch noch andere Ideen, aber ich sehe es jedenfalls so wie du.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Fruchtbarkeit mit 53?
Von: platon_11954315
neu
12. März 2016 um 16:12
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen