Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Pille: schwanger trotz Regel?

Letzte Nachricht: 21. September 2009 um 18:00
T
tianna_12450432
18.09.09 um 0:56

also die frage ist nicht auf mich bezogen, hab nur grad ebn von schwangerschafts-anzeichen gelesen, mit dabei: ausbleiben der regel
aber die durch die pille hervorgerufene blutung ist doch künstlich..hat man die weiterhin wenn man (unbewusst un pille nehmend) schwanger ist?

Mehr lesen

F
freya_12042783
18.09.09 um 9:55

Blutung ist künstlich???
wer hat dir denn sowas erzählt??
die pille ist ein verhütungsmittel, welches bei der richtigen einnahme dafür sorgt, das du NICHT schwanger wirst. deine regelblutung sind ja im prinzip die unbefruchteten eier, die dein körper wieder ausscheidet. (ich weiß jetzt nicht wie ich es anders sagen soll). wenn du also eine regelblutung hast, bedeutet das, das sich keine spermien in deinen eizellen einnisten konnten.

aber ich glaube das beste ist, du lässt dir das nochmal ganz genau von deinem frauenarzt erklären

ich hoffe ihr konnte dir schonmal weiterhelfen .

Gefällt mir

K
kelsey_12851016
20.09.09 um 21:21


Hallo

Wenn man die Pille nimmt bekommt man nicht seine Normale und natürliche Blutung.

Diese Blutung entsteht, weil durch die Hormone Gebährmutterschleim aufgebaut wird damit Spermien nicht in die Gebährmutter gelangen können. Wenn man dem Körper die Hormone wieder entzieht ( Pillenpause) löst sich dieser Schleim ab und es kommt zu einer Blutung. Diese Blutung kann dir nicht sagen , ob du schwanger bist.

Liegt ein Einnahmefehler oder änliches vor MUSST du einen Schwangerschaftstest machen um herraus zu finden ob du schwanger bist.

Mit freundlichen Grüßen

Diana5656

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
N
ning_11979085
21.09.09 um 18:00


kompletter blödsinn
jede frau setzt aus, damit sie ihre normale regelblutung bekommt!!!
Und morgen schreiben hier wieder die kleinen kinder ihre schwangerschaftsbedenken....

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige
Anzeige