Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille, Schmierblutung wochenlang, keine Veträglichkeit?

Pille, Schmierblutung wochenlang, keine Veträglichkeit?

28. Januar 2010 um 19:58

Also ich schildere jetzt mal mein ganzes Problem.

Habe die Pille letztes Jahr im August angefangen zu nehmen.

Meine erste Pille hieß Desmin20, habe sie eig. gut vertragen nur bekam so extreme Streifen am Bauch, die ich vorher nie hatte (Dehnungsstreifen), also habe ich dann begonnen die Bellissima zu nehmen, dann hatte ich eine Blasenentzündung und musste AB nehmen, darauf machte ich einen LZZ und bekam dauernd ZB und ... etc.

Dann sagte meine FÄ, dass ich doch mal die Bellissima absetzen solle und warten, bis ich meine eigentlichen Tage bekomme. Gesagt - getan, dann wenn ich meien richtig Mens bekam, solle ich gleich mit der YAZ weitermachen. Weiterprobieren.

3-4 Monate gingen gut, bis Anfang diesen Monats, da bekam ich normal meine Abbruchblutung (immer erst nach den Placebotagen) , eine Woche war dann nix und dann BOOM Schmierblutungen, jetzt schon seit 2 Wochen durchgehend braunschwarzer Ausfluss, bis vor zwei Tagen, dann wurden sie richtig rot. Habe gestern mit der ersten Placebopille begonnen, normal sollte meine Abbruchblutung dann erst am Sonntag/Montag kommen.

Ist das jetzt nurne Schmierblutung, die zuner Zwischenblutung überging, die jetzt widerum zuner Abbruchblutung übergeht?

Gehe morgen zur FÄ, um mir neue Pillen verschreiben zu lassen, also nur ne neue Packung von der YAZ, weil meine nun leer sind und ich keine in Reserve hab, also wollte die FÄ jetzt noch nicht fragen, was mit mir los ist, oder sollte ich mir wirklich Gedanken machen?

Schwanger sein, kann ich nicht, oder? Habe eig. immer Respekt vom Pillenehmen und nehme sie auch ordentlich ein..
Bzw. kam das schonmal so vor, dass man dann schwanger war? Hat jemand Ahnung?

Eig. wollte ich jetzt erstmal abwarten bis nach der Abbruchblutung, ob die ... ZB dann vorbeigeht und wenn nicht, dann die FÄ fragen..

Klar, sagen hier viele, das sind nur Nebenwirkungen, ich solle mal in die Packungsbeilage schauen, da steht das nunmal drin, aber 2 Wochen lang?

Danke schonmal für die Antworten.

28. Januar 2010 um 20:09

..
bis ich die richtige finde .. bei vielen ist das so, dass sie die richtige Pille erst nach 4-5 Versuchen gefunden haben..

Klar habe ich mir schon Gedanken über nicht-hormonelle Verhütung gemacht.. nun nfp ist nichts für mich, ich kann mich damit, denke ich, nicht anfreunden. Und Gynefix.. hmn bin erst 19, ist das denn Ok für mich? Sowas kostet auch und bin erst in einer Ausbildung, kann mir jetzt nicht teure Sachen leisten..

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen