Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille - Risiko oder Sicher?

Pille - Risiko oder Sicher?

9. November 2014 um 11:19

Moin liebe Community,

jetzt muss ich hier auch mal fragen.
Meine Freundin meint zwar dass kein Grund zur beunruhigung besteht, ich will aber lieber nochmal nachfragen.

Vorweg: Wir wissen was wir tun und sind auch beide genauestens mit der Wirkungsweise der Pille vertraut. Will aber trotzdem nochmal eure Meinung hören!

Folgendes:

Meine Freundin hatte vor ca. 5 Wochen Sex mit ihrem ex, zuvor hatte sie aber die Pille einmal vergessen.
Das war in ihrer 3. Woche. Ob sie nachgenommen hat oder nicht weiß ich nicht, sagt sie mir nicht. Ich weiß nur dass sie dann noch 4 Pillen genommen hat und dann in die Pillenpause gegangen ist.

Sie hat weder einen neuen Blister angefangen noch hat sie sofort mit der Pillenpause angefangen, aber gut, das war ihre entscheidung, da waren wir noch nicht zusammen .

Jetzt zum wichtigeren:
Sie hatte also ihre 7 tägige Pillenpause und hat dann die Pille wieder ganz normal genommen.

In der 2. Woche hatten wir dann ungeschützten GV.
Sie hatte 9 Pillen ganz nochmal davor genommen, der Schutz sollte somit also wieder gegeben gewesen sein. (Selbst wenn der Schutz wegen des Sex mit ihrem ex weg war, nach 7 Tage einnahme nach der Periode sollte der schutz wieder vorhanden sein).

Am Tag an dem WIr Sex hatten (also 2. Woche: Tag 10) hat sie die Pille abends vergessen. Hat sie dann am nächsten morgen aber innerhalb der 12 Stunden nachgenommen.

Also auch kein Problem. (!?)

Dann hat sie die Pille ganz normal weiter genommen, nach 2 Wochen hatten wir dann wieder GV, sie hatte einen neuen Blister angefangen damit sie ihre Periode überbrücken kann weil wir sonst kein GV haben könnten. (geht zeitlich nicht anders, das tut hier aber nichts zur sache).

Vergessen hat sie die Pille danach aber nicht mehr.

Habe ich grund zur besorgnis oder ist alles in Ordnung?

10. November 2014 um 20:18

Merci! Eine Frage noch...
Danke für die Info!

Nur für mich aus interesse:
Das mit dem Ex ist mittlerweile über einen Monat her und sie hatte auch ihre Tage normal bekommen. (Ich weiß dass das unter Pilleneinnahme nicht unbedingt ein Zeichen für KEINE Schwangerschaft sein muss)

Sie hatte in der dritten Woche zu Beginn wohl eine Pille komplett ausgelassen und auch nicht nachgenommen da zu spät bemerkt.

Dann hatte sie gv und hat dann noch 5 Tage die Pille weitergenommen bis sie in die Pillenpause gegangen is.

War doof von ihr, aber da hatte ich noch keinen Einfluss drauf was sie macht

Naja, auf jeden Fall:
Wie hoch war das Risiko einer Schwangerschaft zu diesem Zeitpunkt?
Spermien überleben bei super Bedingungen ja bis zu 5 Tage...4 Tage lang hatte sie nach dem gv dann noch die Pille weitergenommen. -> Dann Tage bekommen

Heißt das sie war in der Pillenpause wirklich komplett ungeschützt oder es war nur ein erhöhtes Risiko da?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2014 um 8:12
In Antwort auf marton_12844221

Merci! Eine Frage noch...
Danke für die Info!

Nur für mich aus interesse:
Das mit dem Ex ist mittlerweile über einen Monat her und sie hatte auch ihre Tage normal bekommen. (Ich weiß dass das unter Pilleneinnahme nicht unbedingt ein Zeichen für KEINE Schwangerschaft sein muss)

Sie hatte in der dritten Woche zu Beginn wohl eine Pille komplett ausgelassen und auch nicht nachgenommen da zu spät bemerkt.

Dann hatte sie gv und hat dann noch 5 Tage die Pille weitergenommen bis sie in die Pillenpause gegangen is.

War doof von ihr, aber da hatte ich noch keinen Einfluss drauf was sie macht

Naja, auf jeden Fall:
Wie hoch war das Risiko einer Schwangerschaft zu diesem Zeitpunkt?
Spermien überleben bei super Bedingungen ja bis zu 5 Tage...4 Tage lang hatte sie nach dem gv dann noch die Pille weitergenommen. -> Dann Tage bekommen

Heißt das sie war in der Pillenpause wirklich komplett ungeschützt oder es war nur ein erhöhtes Risiko da?

Im
Grunde war der Schutz hinüber. Sie hätte die Pille innerhalb 12 Stunden nachnehmen, Pillenpause gleich machen oder eben auslassen müssen...... Sie soll einen Test machen, dann ist Gewissheit da. Und macht Euch mal über "Krankheiten" Gedanken.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Spürt der mann einen scheidenfurz?
Von: sini_12072865
neu
10. November 2014 um 23:57
Teste die neusten Trends!
experts-club