Home / Forum / Sex & Verhütung / Verhütung / PILLE??? Preis und Einverständnis???

PILLE??? Preis und Einverständnis???

17. Mai 2007 um 20:23 Letzte Antwort: 18. Mai 2007 um 0:59

Hallo an alle!
Meine Freundin ist unter 18 und will mit der Pille anfangen.
Braucht man da eine Einverständnis der Eltern wenn man unter 18 ist?
Ist die Pille Apothekenpflichtig?
Wie viel zahlt ihr für die anti baby pille?
Wie billig kriegt man die?
Muss die vom Frauenarzt verschrieben werden oder vom Arzt oder kriegt man die einfach so in der Apotheke?
Lg.

Mehr lesen

17. Mai 2007 um 23:41

Hu..
Ich glaube das mit den 10 Euro stimmt nicht ganz.
Jeder der unter 21 ist, bekommt die Pill von der Krankenkasse bezahlt. Du musst dann nur die 5 Euro Apothekengebühren bezahlen.

Gefällt mir
18. Mai 2007 um 0:59

Also:
Unter 14 braucht sie das Einverständnis, wenn sie drüber ist nicht!

Die Pille ist nicht nur apothekenpflichtig sondern auch verschreibungspflichtig!

Die Kosten sind bei den Pillen unterschiedlich, allerdings musst du bis zum 18.Lebensjahr nur die 5 EUR Rezeptgebühr bezahlen! Danach (hängt von der Krankenkasse ab) selber! Kostet ca 30 EUR für eine 3 Monatspackung!

Verschrieben wird sie vom Frauenarzt, einfach Termin ausmachen, hingehen und fertig! Es gibt x verschiedene Pillen und der Arzt verschreibt dann eine, die für deine Freundin am geeignetsten ist!

Was noch zu sagen ist: Wenn sie Angst hat ihre Eltern könnten es erfahren dass sie nun die Pille nimmt: Wenn sie privatversichert ist wird eine Rechnung nach Hause geschickt!!

Lg

Gefällt mir