Forum / Sex & Verhütung

Pille, Pause & 1. Woche

Letzte Nachricht: 15. August 2007 um 16:42
S
signy_12463611
15.08.07 um 15:32

Hallo,
ich hätte mal ne Frage bezüglich der Gebrauchsanweisung; eigentlich sollte ja alles klar sein, aber eine Frage ist mir trotzdem noch nicht bewusst, vielleicht kanns mir jemand von euch erklären :
Also, ich nehme seit ca. 7 Monaten die Pille Aida und alles läuft prima...

In der Gebrauchsanweisung steht bei " Vergessen der Pille in Woche 1" folgendes:

" ...WENN SIE IN DER WOCHE VOR DER VERGESSENEN EINNAHME GESCHLECHTSVERKEHR HATTEN ODER WENN SIE VERGESSEN HABEN, NACH DER EINNAHMEPAUSE MIT DEM NEUEN FOLIENSTREIFEN ZU BEGINNEN,BESTEHT DAS RISIKO EINER SCHWANGERSCHAFT...."


Was mich dran irritiert ist: die Woche vor der 1. Woche ist ja die 4. Woche, also die Pillenpause- und da ist man ja noch von der vorherigen Packung geschützt, oder nicht?
Und ich kann doch theoretisch nach der Pillenpause dann die Pille absetzen und nicht mehr mit dem neuen Folienstreifen beginnen- und da soll dann eine Gefahr der Schwangerschaft bestehen? Wenn ich am 7. Tag der Pillenpause GV habe, und dann die Pille absetz und nicht mit dem neuen Folienstreifen beginne, und danach auch keinen GV hab, kann ich dann schwanger werden?

Mal konkret meine Frage : Soll ich in der 4. Woche zusätzlich verhüten, wenn ich Angst habe, dass ich in der nächsten Woche (also die 1.Woche) dann die Pille vergessen könnte (weil ich da im Urlaub bin z.B.) ?

Ein wenig verwirrt, ich gebe es ja zu ,vielleicht kann es doch irgendjemand beantworten,
tschüss und lg

Mehr lesen

A
an0N_1211884899z
15.08.07 um 16:37

Man ist ja nur...
...deswegen in der Pause geschützt, weil man normalerweise nach der 7 tägigen Pause wieder einen Streifen beginnt.
Vergisst man das, so besteht die Gefahr einer Schwangerschaft.

Ja, man kann nach der Pillenpause die Pille absetzen, darf dann aber in der "Pause" (die ja sogesehen keine mehr ist) keinen ungeschützten Verkehr mehr haben, wenn man keine Schwangerschaft riskieren will.

Wenn du denkst, du bist so vergesslich, dass du die erste Pille in Woche eins (oder irgendeine andere Pille in der ersten
Woche) nicht einnimmst, dann solltest du bereits in der Pause zusätzlich verhüten. Genau.

LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1191765199z
15.08.07 um 16:42

...
Richtig. Man ist auch in der Pillenpause richtig geschützt WENN man danach wieder mit der Pille weiter macht.

Bei richtiger Anwendung besteht während der gesamten Einnahme und natürlich auch in der 7-tägigen Einnahmepause der gewünschte Empfängnisschutz. Während der Einnahmepause beginnt zwar in den Eierstöcken der Frau bereits wieder eine neue Eizelle heranzuwachsen; allerdings ist die 7-tägige Pause für eine völlige Ausreifung zu kurz. Wird nach der einnahmefreien Zeit, also am 8. Zyklustag, wieder mit der regelmäßigen Einnahme der Pille begonnen, ist der sichere Empfängnisschutz ununterbrochen gegeben.


Wenn man aber in der Pause GV hatte und dann nach der Pause keine Pille mehr nimmt könnte eine Eizelle soweit heran reifen. Spermien können ein paar Tage überleben.

Ob du in der Pillenpause zusätzlich verhütest bleibt dir überlassen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers