Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille ohne Libidoverlust?

Pille ohne Libidoverlust?

17. November 2009 um 12:17

Hallo!

Ich hab da mal ne Frage an euch... gibt es eine Pille bei der man keinen Libidoverlust hat??

Derzeit nehme ich die Yasminelle, bin aber nicht sehr zufrieden

Würd mich über ein paar Antworten freuen!!

Danke!

17. November 2009 um 13:40

...
Das Problem kenne ich gut!

Ich habe jahrelang die Pille genommen und nach dem Absetzen erst gemerkt, was sie mit der Libido anrichten kann. Pillenwechsel haben damals auch gar nichts gebracht. Ich hätte ohne Probleme ins Kloster eintreten können.

Drei Jahre lang habe ich dann mit NFP verhütet.

Jetzt nehme ich die Qlaira und bisher hat sie sich nicht auf die Libido ausgewirkt, ich hoffe sehr, dass das auch so bleibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2009 um 13:54

...
Nein, Spirale sagt mir nicht zu... und NFP möcht ich nicht, ist mir zu unsicher...

Die Pille wäre mir dann doch am liebsten.. nur welche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2009 um 20:29

NFP
Ganz so sehe ich das nicht ...

NFP setzt voraus, dass man sehr diszipliniert ist und da die Lust gerade zur Eisprung-Zeit am größten ist, fand ich das immer sehr unbequem. Genau dann möchte ich nämlich nicht enthaltsam sein. Und so ganz würde ich mich auf Barriere-Methoden dann auch nicht verlassen ...

Als für uns die Familienplanung beendet war, hätten wir uns nicht mehr auf NFP verlassen, dazu wäre ich viel zu unentspannt gewesen. Das ging nur solange ein weiteres Kind nicht undenkbar gewesen wäre.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Erfahrung mit Kupferspirale
Von: silver_12903003
neu
17. November 2009 um 18:02
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen