Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille nicht vertragen!

Pille nicht vertragen!

31. Juli 2007 um 18:26

Hallo ihr Lieben!
Ich hab da ein großes Problem:
Ich vertrag die Pille gar nicht, was sich an starken Brustschmerzen äußert! Hab auch schon andere versucht und auch den Ring, aber da ist es da selbe!
Ich halte diese Brustschmerzen nicht mehr aus!
Kondom und Pflaster sind mir zu unsicher!
Von der Spritze,der Spirale und dem Diaphragma halte ich auch nichts!
Was würdet ihr an meiner Stelle tun oder gibt es noch andere Verhütungsmethoden?
Bitte um Antwort!
LG

31. Juli 2007 um 19:04

Da gehts auch schon dem ende zu
denn viel mehr gibt es nicht.

es gibt hochdosierte pillenpräparate-frag doch mal danach beim gyn

Gefällt mir

31. Juli 2007 um 20:33
In Antwort auf killerbabe22

Da gehts auch schon dem ende zu
denn viel mehr gibt es nicht.

es gibt hochdosierte pillenpräparate-frag doch mal danach beim gyn

...
hast du schon mehrere Pillen probiert? Vllt ist es bei anderen ja nicht so.

Gefällt mir

31. Juli 2007 um 20:34
In Antwort auf mascha219

...
hast du schon mehrere Pillen probiert? Vllt ist es bei anderen ja nicht so.

...
hab den satz wohl überlesen... sorry

naja aber vllt trotzdem weiterprobieren?
oder wie viele pillenhast du probiert? und wie lange hast du sie probiert? ein paar monate muss man ja shcon, um zu sehen welche nebenwirkungen bleiben.

Gefällt mir

31. Juli 2007 um 22:27
In Antwort auf mascha219

...
hab den satz wohl überlesen... sorry

naja aber vllt trotzdem weiterprobieren?
oder wie viele pillenhast du probiert? und wie lange hast du sie probiert? ein paar monate muss man ja shcon, um zu sehen welche nebenwirkungen bleiben.

Kein Problem!
Früher hatte ich mal die Lamuna 20! Hab sie aber dann abgesetzt!
Danach hab ich die Yasmin genommen! Mit der hat es gut geklappt!
Bin aber dann trotzdem auf den Ring umgestiegen, der Faulheit wegen!
Dann haben die Brustschmerzen angefangen!
Hab dann die Yasminelle genommen! Auch dazwischen komplett Pillen-Pause gemacht, hat aber alles nichts genützt! Nehm grad immer noch die Yasminelle!
Werd halt dann doch auf Diaphragma umsteigen müssen...
LG

Gefällt mir

31. Juli 2007 um 22:48
In Antwort auf butterfly1308

Kein Problem!
Früher hatte ich mal die Lamuna 20! Hab sie aber dann abgesetzt!
Danach hab ich die Yasmin genommen! Mit der hat es gut geklappt!
Bin aber dann trotzdem auf den Ring umgestiegen, der Faulheit wegen!
Dann haben die Brustschmerzen angefangen!
Hab dann die Yasminelle genommen! Auch dazwischen komplett Pillen-Pause gemacht, hat aber alles nichts genützt! Nehm grad immer noch die Yasminelle!
Werd halt dann doch auf Diaphragma umsteigen müssen...
LG

...
ich würde an deiner Stelle entweder wieder zur Yasmin zurück.
oder eine androgene leichtdosierte Pille probieren, wie z.b. die Leios.
Ist auch eine der verträglichsten Pillen auf dem Markt.

NFP und Diaphragma wären zusammen kombiniert, sicher auch eine sehr gute Lösung, und dazu hormonfrei.

Gefällt mir

31. Juli 2007 um 22:49
In Antwort auf schokolilith

...
ich würde an deiner Stelle entweder wieder zur Yasmin zurück.
oder eine androgene leichtdosierte Pille probieren, wie z.b. die Leios.
Ist auch eine der verträglichsten Pillen auf dem Markt.

NFP und Diaphragma wären zusammen kombiniert, sicher auch eine sehr gute Lösung, und dazu hormonfrei.

...
warum versuchst du denn nicht wieder die yasmin, wenns mit der geklappt hat?

Gefällt mir

31. Juli 2007 um 22:49
In Antwort auf schokolilith

...
ich würde an deiner Stelle entweder wieder zur Yasmin zurück.
oder eine androgene leichtdosierte Pille probieren, wie z.b. die Leios.
Ist auch eine der verträglichsten Pillen auf dem Markt.

NFP und Diaphragma wären zusammen kombiniert, sicher auch eine sehr gute Lösung, und dazu hormonfrei.

Infolink
zu NFP

www.nfp-forum.de

LG lilith

Gefällt mir

31. Juli 2007 um 23:26
In Antwort auf mascha219

...
warum versuchst du denn nicht wieder die yasmin, wenns mit der geklappt hat?

Hab ich mir auch schon gedacht!
Darüber habe ich auch schon mit meinem Frauenarzt geredet. Der hat aber gemeint, dass das mit Sicherheit nichts nütze, da die Yasmin ja stärker dosiert ist als die Yasminelle.
Ist ein Diaphragma sicher? Wer kennt sich da aus?
Danke für die lieben Antworten!
LG

Gefällt mir

1. August 2007 um 17:43
In Antwort auf butterfly1308

Hab ich mir auch schon gedacht!
Darüber habe ich auch schon mit meinem Frauenarzt geredet. Der hat aber gemeint, dass das mit Sicherheit nichts nütze, da die Yasmin ja stärker dosiert ist als die Yasminelle.
Ist ein Diaphragma sicher? Wer kennt sich da aus?
Danke für die lieben Antworten!
LG

Das ist Quatsch
es gibt viele die die Yasmin super vertragen, und auf die Yasminelle gewechselt hätten.
Mit der aber nur Probleme hatten und wieder zur Yasmin zurück sind.

Ich würde es auf alle Fälle mit der Yasmin versuchen, wenn du vorher auch keine Probleme hattest!

Der Pearl Index vom Dia liegt bei 4-6.
wenn du das Dia mit einem spermiziden Gel anwendest, ist es aber sicherer und liegt bei 2.
Mir pers. wärs wahrscheinlich trotzdem noch zu unsicher.

Gefällt mir

23. April 2010 um 7:21

Meine Empfehlung als Alternative zur Pille: Verhütungscomputer cyclotest 2 plus
Mir ging es ebenso und ich bin heute froh mich damals komplett von der hormonellen Verhütung verabschiedet zu haben.
Ich hatte lange gehadert, aber heute bin ich rundum zufrieden.

Mir hat mein Frauenarzt den cyclotest 2 plus Verhütungscomputer empfohlen, weil es das sicherste Gerät im Bereich der Zykluscomputer ist.
cyclotest ist ein Hilfsmittel für die natürliche Verhütung. Du misst morgens an einigen Tagen im Zyklus Deine Körpertemperatur und gleich nach dem erscheint auf dem Display, ob Du gerade fruchtbar bist oder eben nicht. An den meisten Tagen bist Du ohnehin unfruchtbar und an den wenigen fruchtbaren Tagen verhüten mein Partner und ich mit Kondom.
Du kannst natürlich auch klassisch mit Thermometer und Zyklusblatt natürlich verhüten, aber dafür musst Du erst eine Methode erlernen, eine Lernphase überbrücken, jeden Tag selbst dokumentieren und auswerten - das war mir persönlich too much - aber preiswerter ist es allemal. In Punkto Alltagstauglichkeit finde ich allerdings einen Verhütungscomputer besser.

Gefällt mir

23. April 2010 um 7:23
In Antwort auf kickermaus

Meine Empfehlung als Alternative zur Pille: Verhütungscomputer cyclotest 2 plus
Mir ging es ebenso und ich bin heute froh mich damals komplett von der hormonellen Verhütung verabschiedet zu haben.
Ich hatte lange gehadert, aber heute bin ich rundum zufrieden.

Mir hat mein Frauenarzt den cyclotest 2 plus Verhütungscomputer empfohlen, weil es das sicherste Gerät im Bereich der Zykluscomputer ist.
cyclotest ist ein Hilfsmittel für die natürliche Verhütung. Du misst morgens an einigen Tagen im Zyklus Deine Körpertemperatur und gleich nach dem erscheint auf dem Display, ob Du gerade fruchtbar bist oder eben nicht. An den meisten Tagen bist Du ohnehin unfruchtbar und an den wenigen fruchtbaren Tagen verhüten mein Partner und ich mit Kondom.
Du kannst natürlich auch klassisch mit Thermometer und Zyklusblatt natürlich verhüten, aber dafür musst Du erst eine Methode erlernen, eine Lernphase überbrücken, jeden Tag selbst dokumentieren und auswerten - das war mir persönlich too much - aber preiswerter ist es allemal. In Punkto Alltagstauglichkeit finde ich allerdings einen Verhütungscomputer besser.

Hier ein Info-Link zum cyclotest 2 plus Verhütungscomputer
http://www.familienplanung-natuerlich .de/shop/fruchtbarkeitstests/cyclotest2plus.php

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Nivauvolle Erotikfilme ?
Von: leuchtstab
neu
22. April 2010 um 21:46
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen