Forum / Sex & Verhütung

Pille Nebenwirkung?

Letzte Nachricht: 23. April um 18:17
21.04.21 um 13:20

Hallöchen liebe community 

ich hätte da ein paar fragen..ich hoffe jemand kann mir helfen, da es die ärzte nicht tun. ich bin 23, krankenschwester, keine vorerkrankungen - hatte im oktober covid, danach ging's mir eig relativ wieder normal ( nach 6-7 tagen, hatte fieber usw..)
im januar hatte ich 2 leichte erkältungen d.h. mit gliederschmerzen usw. ich habe immer eine starke regelblutung mit abnormalen schmerzen, daher hat mir mein arzt im februar die pille verschrieben. hab damit angefangen, am 3. tag blutig erbrochen und 
blutiger stuhlgang - seitdem is mein körper nicht mehr derselbe. hab die pille einfach am 8. tag abgesetzt ( war vllt blöd, mein frauenarzt hat mich nicht ernst genommen, eine neue verschrieben) und ich hab seitdem ÜBERTRIEBENE kopfschmerzen. also nicht normal. kommen und gehen. seitdem is mein darm am *** und mein magen.. habe nur noch verstopfung und kann nur bestimmte sachen essen. vor einem monat hab ich neurologische ausfälle bekommen, d.h kribbeln im ganzen körper dann nur auf einer seite, dann ein tag arm leicht gelähmt, kopfschmerzen des todes, gliederschmerzen, kaum belastbar, war bei zig ärzten, magenspiegelung nur helicobacter gefunden, blutwerte nur extremer eisenmangel, und endokrinologisch alles im normbereich - habe erst noch nen termin beim neurologen. laut labor bin ich leicht "borrelien" positiv, was aber lt. doktor auch falsch sein kann. habe antibiotika bekommen 14 tage seitdem brennt mein schädel, habe muskel schmerzen, und das kribbeln ist noch schlimmer plus erbrechen. heute sagt mein endokrinologen, vllt hab icj durch die pille und covid ne gerinnungsstörung im gehirn bekommen.. und habe erst aber im juni ein termin bei einem privaten spezialisten. was denkt ihr? kann nach 8 tagen pille was auftreten? ( habe auch davor und danach jeweils einmal pille danach genommen)
seit der pille is mein körper weg, einfach nicht mehr wie davor. was denkt ihr? ich weiß nicht mehr weiter....

Mehr lesen

21.04.21 um 13:21

ah ja, die pille hab ich natürlich danach nicht mehr genommen, also nach den 8 tagen war ende im gelände. 

Gefällt mir

21.04.21 um 14:05

Ah krass!
Was sind das für Ärzte? Was machen sie alle???!!
Warum hat dein FA diese Pille verschrieben? Es gab keine Gründe das zu machen!!!
Und was war denn das mit Antibiotika!!!! Einfach sinnlos!
Das alles hat nur komplizierter gemacht!
Du brauchst dringend eine gute Klinik mit guten Ärzten!
 

 

1 -Gefällt mir

21.04.21 um 14:14
In Antwort auf

Ah krass!
Was sind das für Ärzte? Was machen sie alle???!!
Warum hat dein FA diese Pille verschrieben? Es gab keine Gründe das zu machen!!!
Und was war denn das mit Antibiotika!!!! Einfach sinnlos!
Das alles hat nur komplizierter gemacht!
Du brauchst dringend eine gute Klinik mit guten Ärzten!
 

 

ganz lieben dank für deine antwort! ))

wegen meinen starken schmerzen, anscheinend hilft das.. ich weiß natürlich nicht ob die pille nach 8 tagen ne nebenwirkung zeigen kann, ich hoffe einfach nur das alles besser wird

Gefällt mir

21.04.21 um 19:03

Hallo,

meines Erachtens gehörst du mit diesen Symptomen in ein Krankenhaus oder in die Notfallsprechstunde eines Neurologen. Erbrechen, Kribbeln, Lähmungen und Gliederschmerzen das alles klingt stark nach neurologischen Auffälligkeiten. Meningokokken Infektion ging mir spontan durch den Kopf. Das sollte dringend ein Facharzt abklären.

Verstehe ich dich richtig? Du hast vor der 8tägigen Pilleneinnahme eine Pille danach genommen und nach den 8 Tagen nochmal? Ich glaube schon das heftige Nebenwirkungen zu erwarten sind! 

Geh mit diesen Symptomen am besten in die Notaufnahme. Die finden den Grund am ehesten. Keinesfalls auf einen Termin warten, der vielleicht erst in 1-2 Wochen stattfindet. 

Alles Gute und baldige Genesung

LG Sis 

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

22.04.21 um 16:46
In Antwort auf

Hallo,

meines Erachtens gehörst du mit diesen Symptomen in ein Krankenhaus oder in die Notfallsprechstunde eines Neurologen. Erbrechen, Kribbeln, Lähmungen und Gliederschmerzen das alles klingt stark nach neurologischen Auffälligkeiten. Meningokokken Infektion ging mir spontan durch den Kopf. Das sollte dringend ein Facharzt abklären.

Verstehe ich dich richtig? Du hast vor der 8tägigen Pilleneinnahme eine Pille danach genommen und nach den 8 Tagen nochmal? Ich glaube schon das heftige Nebenwirkungen zu erwarten sind! 

Geh mit diesen Symptomen am besten in die Notaufnahme. Die finden den Grund am ehesten. Keinesfalls auf einen Termin warten, der vielleicht erst in 1-2 Wochen stattfindet. 

Alles Gute und baldige Genesung

LG Sis 

omg..
das wärs ja noch. aktuell bin ich nur "noch" krank - ohne kribbeln oder lähmungen, also so erkältung - grippe mäßig seit 8 tagen. 

nein habe vor der pille also ein monat vor der pille "pille danach" und ein monat nach der pille "pille danach" genommen. kp, ob das zu krass war. hormon check alles gut, war sogar beim endokrinologen.

ah ja und seit der pille is mein darm zerstört. vllt werde ich deswegen dauernd krank, hab nur noch verstopfung und bauchschmerzen, davor noch nie sowas gehabt. 

kp, was ich machen soll..

Gefällt mir

22.04.21 um 18:01
In Antwort auf

omg..
das wärs ja noch. aktuell bin ich nur "noch" krank - ohne kribbeln oder lähmungen, also so erkältung - grippe mäßig seit 8 tagen. 

nein habe vor der pille also ein monat vor der pille "pille danach" und ein monat nach der pille "pille danach" genommen. kp, ob das zu krass war. hormon check alles gut, war sogar beim endokrinologen.

ah ja und seit der pille is mein darm zerstört. vllt werde ich deswegen dauernd krank, hab nur noch verstopfung und bauchschmerzen, davor noch nie sowas gehabt. 

kp, was ich machen soll..

Hallo,

 es kann niemand von außen reingucken und raten bringt auch nichts oder schadet im schlimmsten Fall. Kann eine Entzündung im Darm sein, ich weiß es nicht. Ob jetzt eine Infektion, Entzündung oder Nebenwirkung der Hormone KP. Eine Darmspiegelung wäre sicher nicht verkehrt. 

Versteh nicht, dass man dich damit irgendwie "alleine" lässt 

LG Sis

Gefällt mir

22.04.21 um 20:21

Was zögerst du noch? Notfall! Ich war auch Krankenschwester, aber würde nie so lange warten! 

Gefällt mir

23.04.21 um 18:17

Das, dass Pillen Kopfschmerzen und Antriebslosigkeit verursachen können, habe ich schon von vielen Frauen persönlich gehört.Das ist der häufigste Grund für Absetzen. Man braucht nochmal gut bei anderen Ärzten untersuchen zu lassen.
Ich wünsche gute Bessserung! 

Gefällt mir