Forum / Sex & Verhütung

Pille nach 6 Tagen einnahme abbrechen? möglich?

Letzte Nachricht: 10. März 2009 um 20:36
J
jasmyn_12886914
10.03.09 um 20:28

Hallo,

seit neustem vetrage ich hormonelle verhütungsmittel gar nicht mehr gut. Mein Gyn hat gemeint wir probieren jetzt noch einmal eine andere Pille aus und wenn ich die nicht vetrage soll ich das lassen mit Östrogenhaltigen Pillen.
Ich nehme jetzt seit 6 Tagen die Valette. Seit dem 3. Einnahmetag habe ich Schwindel, Migräne, Überkeit.

Ich habe so genug davon und möchte nicht abwarten bis die 21.Tage vorrüber sind. Kann ich sie nach 6-tägiger Einnahme einfach so abbrechen? welche Folgen kann das haben? (außer dass die Verhütung nicht sicher ist). Schlechter als im Moment kann es mir ja nicht mehr gehen dann, oder?

wem ist es ähnlich ergangen und wie war es nach dem plötzlichen Abbrechen..

danke..LG

Mehr lesen

L
lea_12121402
10.03.09 um 20:30

<<
Wenn du die letzen 7 Tage keinen GV hattest kannst du problemlos abbrechen.

Wenn du abbrichst solltest du aber etwa 3 Monate keine hormonellen Verhütungsmittel nehmen, damit sich alles wieder einpendelt! Entweder ein direkter Wechsel, oder mehr als 3 Monate Pause!

Gefällt mir

J
jasmyn_12886914
10.03.09 um 20:33
In Antwort auf lea_12121402

<<
Wenn du die letzen 7 Tage keinen GV hattest kannst du problemlos abbrechen.

Wenn du abbrichst solltest du aber etwa 3 Monate keine hormonellen Verhütungsmittel nehmen, damit sich alles wieder einpendelt! Entweder ein direkter Wechsel, oder mehr als 3 Monate Pause!

Ok danke
ich habe sieben Monate nichts genommen und eben jetzt wieder den Versuch mit der Valette gestartet. Eben 6 Tage lang. Ich habe auch nicht mehr vor mit Hormonen zu verhüten. Die 6 Tagen dürfen doch eigentlich nicht alles total verwirren, oder etwas doch?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
lea_12121402
10.03.09 um 20:36
In Antwort auf jasmyn_12886914

Ok danke
ich habe sieben Monate nichts genommen und eben jetzt wieder den Versuch mit der Valette gestartet. Eben 6 Tage lang. Ich habe auch nicht mehr vor mit Hormonen zu verhüten. Die 6 Tagen dürfen doch eigentlich nicht alles total verwirren, oder etwas doch?

<<
Man sollte eigentlich der Pille 3 Monate Zeit geben, damit man sich so richtig eingewöhnen kann. Aber wenn du mit der Pille gar nicht klar kommst, dann ist sie nicht das Richtige für dich. Ist zwar nicht so gut nur 6 Tage jetzt die Pille zu nehmen und dann wieder aufzuhören, aber wenn du schlimme Beschwerden hast vielleicht besser.

Also vom Verhütungstechnischen kannst du die Pille immer ohne Konsequenzen absetzen, wenn du 7 Tage zurückliegend keinen GV hattest..

Wies jetzt von den Beschwerden her ist wenn du gleich aufhörst kann dir keiner sagen.

Gefällt mir