Forum / Sex & Verhütung

Pille & Morbus Crohn - HILFE ! :/

Letzte Nachricht: 30. Dezember 2011 um 10:49
O
oren_12651046
30.12.11 um 3:23

Hallo zusammen Erstmal, ich bin 15 Jahre alt.
Ich nehme jetzt seit 2 Monaten die Pille "Pink Luna".
Im ersten Einnahmemonat hatte ich Zwischenblutungen, was allerdings im zweiten Monat gottseidank nicht mehr der Fall war. Außerdem habe ich zudem seit 4 Jahren Morbus Crohn, eine chronisch entzündliche Darmerkrankung.
Jetzt mal zu meinem Problemchen :/ .. Ich habe jetzt am 26.12 die letzte Pille aus dem Blister genommen. Ich bin jetzt also so gesehen am 4.Tag der Pillenpause & habe meine Tage immer noch nicht bekommen. Jetzt habe ich mich mal etwas im Internet schlau gemacht & habe so viel verschiedenes gelesen, dass ich schon nicht mehr weiß was ich glauben soll
Hier mal das was ich gelesen habe..

-> "Morbus Crohn kann die Wirksamkeit der Pille verringern."
Okay, mir ist schon klar wenn man wegen dem Morbus Crohn Durchfall hat, dass die Pille nicht wirkt. Aber das ist bei mir in den 4 Jahren noch nie der Fall gewesen.

-> "Zwischenblutungen können einen Hinweis sein dass die Pille nicht richtig wirkt"
Zudem ich ja im ersten Einnahmemonat Zwischenblutungen hatte, macht mich das ehrlich gesagt etwas stutzig.

-> "Es wäre normal wenn in den ersten Monaten der Pilleneinnahme die Blutung verspätet oder garnicht käme"
Öhm jaa :/

Und was vielleicht noch wichtig wäre, ich habe die letzten Male mit meinem Freund ohne Kondom geschlafen.
Und jetzt habe ich bzw wir beide Angst das irgendwas schief gelaufen ist.
Auch noch zu erwähnen ist, dass ich die Pille jeden Abend um 22 Uhr eingenommen habe. Es kam schon mal vor das ich sie 20 Minuten später eingenommen habe, aber das ist denk ich mal nix schlimmes

Mehr lesen

lovely0435
lovely0435
30.12.11 um 10:49

Re: 'Pille & Morbus Crohn - HILFE ! :/'
hi xannii,

also zum einen sind zwischenblutungen soweit ich weiß kein anzeichen dafür, dass die pille nicht wirkt, sondern eher, dass sie zu niedrig dosiert ist, wobei ich bei dir eher tippe, dass es schlicht und einfach die eingewöhnungszeit ist. der körper braucht im regelfall bis zu 3 monate, bis er sich an die pille gewöhnt hat.

also normal sollte es nicht sein, dass die blutung ausbleibt, aber als nebenwirkung ist das durchaus möglich. ich nehme die pille jetzt seit 3,5 jahren und hatte da noch nie probleme. die blutung kommt im übrigen auch nicht direkt nach der letzten pille, sondern 3-5 tage später.

wenn du also keinen durchfall hattest, solltest du in jedem fall geschützt sein. wenn sich in einem monat das alles nicht eingependelt hat, kannst du ja noch zum fa gehen, aber für mich klingt da nichts alarmierend. die pille kannst du (ich nehme mal an, es ist eine normale mikropille) noch bis zu 12 stunden später nehmen ohne das die wirkung beeinträchtigt ist.

WICHTIG: lies dir ganz genau deine packungsbeilage durch! die kann dir viele deiner fragen beantworten. außerdem sollte man immer wissen, was man nimmt.

lg lovely0435

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?