Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille Mayra und ihre Nebenwirkungen

Pille Mayra und ihre Nebenwirkungen

31. Oktober 2012 um 23:50

Ich hab vor 3 Monaten die Mayra verschrieben bekommen und nach 2 Monaten wieder abgesetzt, weil ich sie überhaupt nicht vertragen habe. Ich hab Wasseinlagerungen im Bauchbereich und in den Oberschenkeln bekommen, die mich nun 4 kg schwerer machen und leide seitdem an einem sehr geschwollenen Unterbauch ... ich seh aus als wäre ich im 3. Monat schwanger

War vor einer Woche dann natürlich bei meiner Frauenärztin, sie hat mir direkt eine neue Pille verschrieben, die gegen diese Wassereinlagerungen hilft, aber mich nicht nochmal untersucht. Sie schiebt den geschwollenen Unterbauch allerdings auf meine Ernährung. Da ich im Sportbereich arbeite und sehr darauf achte was ich esse, kann das aber schonmal nicht sein Naja, aufjedenfall hab ich seit einem Monat die Mayra abgesetzt, die Wassereinlagerungen sind immernoch da, der dicke Unterbauch auch (der übrigens sehr unangenehm ist, da mir keine Hosen mehr passen) und meine Periode lässt auch auf sich warten. Ich frag mich was da los ist?! Hat jemand von euch auch schon sowas ähnliches gehabt?

1. November 2012 um 11:50


Der Körper muss erstmal entgiftet werden. Das dauert. Wenn du sofort ne neue Pille draufklatschst, dann ist das für den Körper natürlich ziemlich schwierig.

Es muss auch nicht an der Mayra liegen, sondern allgemein an der Pille. Das ist leider auch nciht so einfach rauszufinden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2012 um 15:10

...
Oh, vielen Dank für eure Antworten!

Hab ja noch nicht mit der neuen Pille angefangen, bin aber auch am Überlegen, es erstmal komplett sein zu lassen ... das die Wassereinlagerungen und der geschwollene Bauch von alleine weggehen, dauert von Körper zu Körper wahrscheinlich unterschiedlich lang oder? Nehm, wie gesagt, seit über einem Monat die Pille nicht mehr und nichts hat sich gebessert Bauchkrämpfe kommen gelegentlich auch noch dazu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2012 um 18:11

Kurz ist es wirklich nicht
Auf meine Periode warte ich seit 4 Tagen ... ich glaub es herrscht einfach noch das reinste Chaos in meinem Körper. Ich sollte vielleicht nochmal zu meiner FÄ gehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2012 um 13:10


Es gibt Neuigkeiten. Nachdem ich vor 3 Monaten die Pille abgesetzt hatte und meine "neue" Körperform (Zunahme im Bauch-,Hüftbereich und an den Oberschenkeln) immernoch so geblieben ist, wurde ein Bluttest durchgeführt - daraus hat sich jetzt ergeben, dass meine Schilddrüsenwerte zu hoch sind - Verdacht auf Schilddrüsenunterfunktion. Wunderbar! Ausgelöst wurde das Ganze wohl durch die Pille ... hoffe, dass sich das durch bestimmte Medikamente wieder ganz schnell regeln lässt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Pillenwechsel...wie genau?
Von: smne_12351703
neu
20. Dezember 2012 um 12:10
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen