Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille Maxim 2 mal kurz vor Eisprung vergessen und Sex gehabt, schwanger?

Pille Maxim 2 mal kurz vor Eisprung vergessen und Sex gehabt, schwanger?

10. Dezember 2012 um 12:21

Cathy87|vor 43 Minuten


Huhu, ich bräuchte mal Euren Rat =) Ich nehme seit ca 1 Jahr die Pille und habe sie nun 2 mal hintereinander am 07.12.12 (Freitag)und am 08.12.12 (Samstag)vergessen. Meinen Eisprung habe ich am 11.12. 12. (Dienstag) Geschlechtsverkehr hatte ich am 08.12. (Samstag) und am 09.12. (Sonntag) Am 09.12. habe ich nach dem zweimaligen Vergessen, wieder eine Pille genommen. Nun meine Frage, kann es sein, dass die Spermien bis zu meinem Eisprung am Dienstag, den 11.12.12 überleben, trotz, dass ich ja am 09.12. eine Pille genomen habe und auch heute (10.12.) eine Pille nehme?

Vielen lieben Dank für Eure Einschätzung =)

10. Dezember 2012 um 14:19

So ganz komme ich bei deiner
Erklärung noch nicht mit. Hilf mir mal bitte
1. Woher weißt du, dass du deinen Eisprung hattest? Spürst du das? Denn unter der Pille hat man ja schließlich keinen Eisprung.
2. In der wievielten Woche der Pilleneinnahme hast du die Pille vergessen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2012 um 14:21
In Antwort auf coquette164

So ganz komme ich bei deiner
Erklärung noch nicht mit. Hilf mir mal bitte
1. Woher weißt du, dass du deinen Eisprung hattest? Spürst du das? Denn unter der Pille hat man ja schließlich keinen Eisprung.
2. In der wievielten Woche der Pilleneinnahme hast du die Pille vergessen?

Zusatz zu 1.
Ich merke gerade bei nochmaligen Lesen, dass du deinen Eisprung für die Zukunft voraus sagst. Das ist falsch. Du hast unter der Pille keinen Eisprung und kannst den somit auch nicht im vorhinein berechnen, weil er wenn du die Pille in der falschen Woche vergisst, jederzeit auftreten kann.

Also ist nur Frage 2 relevant!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2012 um 19:39

Hallo =)
Also, wenn du die Pille in den ersten 2 Einnahmewochen vergessen hast und das ja gleich zwei mal, dann warst du beim GV nicht geschützt und musst eventuell über die Pille danach nachdenken.
Wenn du die Pillen in der dritten Woche vergessen hättest dann wär das nicht so schlimm gewesen, wenn du dann die Pause gemacht hättest, da du allerdings jetzt wieder eine Pille genommen hast, nimmt der Körper das nicht als Pause an, das heißt, du bist auch so, auch wenn du in der dritten Woche bist, nicht geschützt.
Spermien überleben bis zu 5 Tage wenn sie "gut drauf sind", das heißt, sie könnten auch am 11.12. noch in deiner Gebärmutter sein.

Wenn du die Pille nimmst, dann hast du keinen Eisprung.
Mit der Pille hat man keinen gewöhnlichen Zyklus und die Blutung die man bekommt ist auch keine wirkliche Periode sondern nur eine Abbruchblutung.

Was du da also als Eisprung empfindest, wird Einbildung sein.
Geh auf Nummer sicher und beschaffe dir die Pille danach.
Allerdings wirkt mit der Pille danach die normale Pille bis zum nächsten Zyklus nicht mehr.

Achso, ich habe die Infos aus dem Beipackzettel meiner Pille

ich hoffe ich konnte trotzdem helfen

Liebe Grüße

BLUB3333

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2012 um 19:45
In Antwort auf rocio_12934472

Hallo =)
Also, wenn du die Pille in den ersten 2 Einnahmewochen vergessen hast und das ja gleich zwei mal, dann warst du beim GV nicht geschützt und musst eventuell über die Pille danach nachdenken.
Wenn du die Pillen in der dritten Woche vergessen hättest dann wär das nicht so schlimm gewesen, wenn du dann die Pause gemacht hättest, da du allerdings jetzt wieder eine Pille genommen hast, nimmt der Körper das nicht als Pause an, das heißt, du bist auch so, auch wenn du in der dritten Woche bist, nicht geschützt.
Spermien überleben bis zu 5 Tage wenn sie "gut drauf sind", das heißt, sie könnten auch am 11.12. noch in deiner Gebärmutter sein.

Wenn du die Pille nimmst, dann hast du keinen Eisprung.
Mit der Pille hat man keinen gewöhnlichen Zyklus und die Blutung die man bekommt ist auch keine wirkliche Periode sondern nur eine Abbruchblutung.

Was du da also als Eisprung empfindest, wird Einbildung sein.
Geh auf Nummer sicher und beschaffe dir die Pille danach.
Allerdings wirkt mit der Pille danach die normale Pille bis zum nächsten Zyklus nicht mehr.

Achso, ich habe die Infos aus dem Beipackzettel meiner Pille

ich hoffe ich konnte trotzdem helfen

Liebe Grüße

BLUB3333

Bez.
Vergessen in der 3. Woche stimmt das nicht ganz. Wenn sie die Pille in der 3. Woche vergessen hat und jetzt aber direkt ein weiteres Blister ohne Pause dran hängt, dann ist sie weiterhin geschützt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2012 um 22:11
In Antwort auf coquette164

Bez.
Vergessen in der 3. Woche stimmt das nicht ganz. Wenn sie die Pille in der 3. Woche vergessen hat und jetzt aber direkt ein weiteres Blister ohne Pause dran hängt, dann ist sie weiterhin geschützt.

Ja, aber
das kann man nur darauf anwenden, wenn nur eine Pille vergessen wurde.

Beipackzettel Maxim: "Wenn sie die Einnahme von mehr als 1 "Pille" Maxim in der aktuellen Blisterpackung vergessen haben, ist der Empfängnisschutz nicht mehr sicher gegeben."

und zusätzlich steht da: "Die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft ist umso höher, je mehr "Pillen" sie vergessen haben und je näher dies zeitlich an der normalen Einnahmepause liegt."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2012 um 6:48
In Antwort auf rocio_12934472

Ja, aber
das kann man nur darauf anwenden, wenn nur eine Pille vergessen wurde.

Beipackzettel Maxim: "Wenn sie die Einnahme von mehr als 1 "Pille" Maxim in der aktuellen Blisterpackung vergessen haben, ist der Empfängnisschutz nicht mehr sicher gegeben."

und zusätzlich steht da: "Die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft ist umso höher, je mehr "Pillen" sie vergessen haben und je näher dies zeitlich an der normalen Einnahmepause liegt."

In der 3. Woche
kann man das aber so machen. Da hat sie dann sozusagen eine vorgezogene Minipause gemacht. Und nachdem man nach 14 Pillen jederzeit in die Pause gehen kann und die Pause auch immer verkürzen kann, wäre das kein Problem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2012 um 6:52
In Antwort auf coquette164

In der 3. Woche
kann man das aber so machen. Da hat sie dann sozusagen eine vorgezogene Minipause gemacht. Und nachdem man nach 14 Pillen jederzeit in die Pause gehen kann und die Pause auch immer verkürzen kann, wäre das kein Problem.

Und wenn sie
wie von dir gehandelt hätte und gleich in die Pause gegangen wäre, hätte sie eine viel längere hormonfreie Zeit gehabt. Wenn sie 7 Tage lang geschützt gewesen wäre, ist sie ja wohl erstrecht nur 2 Tage lang geschützt (in beiden Fällen ja nur, wenn sie danach das nächste Blister beginnt).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2012 um 7:07
In Antwort auf coquette164

Und wenn sie
wie von dir gehandelt hätte und gleich in die Pause gegangen wäre, hätte sie eine viel längere hormonfreie Zeit gehabt. Wenn sie 7 Tage lang geschützt gewesen wäre, ist sie ja wohl erstrecht nur 2 Tage lang geschützt (in beiden Fällen ja nur, wenn sie danach das nächste Blister beginnt).

Hmmm
die Aussage verstehe ich jetzt nicht so ganz um ehrlich zu sein, aber:
wenn sie in der dritten Woche EINE Pille vergessen hat einzunehmen dann trifft das zu was du sagst, dass sie in die Pause gehen kann, nicht länger als sieben Tage also auch ruhig verkürzt.
Aber sie hat ja ZWEI Pillen vergessen und somit zählt doch das Zitat aus der Packungsbeilage dass umso näher sie an der Pillenpause dran war, dass sie da umso ungeschützter ist, und der Schutz nicht mehr voll gewährleistet ist.

Aber ich glaube noch ist das kein Streitpunkt denn wir wissen ja noch gar nicht in welcher Woche die Pille nun vergessen wurde.
Aber wie gesagt, einfach mal in der Packungsbeilage gucken, da steht das drin. =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2012 um 20:42
In Antwort auf rocio_12934472

Hmmm
die Aussage verstehe ich jetzt nicht so ganz um ehrlich zu sein, aber:
wenn sie in der dritten Woche EINE Pille vergessen hat einzunehmen dann trifft das zu was du sagst, dass sie in die Pause gehen kann, nicht länger als sieben Tage also auch ruhig verkürzt.
Aber sie hat ja ZWEI Pillen vergessen und somit zählt doch das Zitat aus der Packungsbeilage dass umso näher sie an der Pillenpause dran war, dass sie da umso ungeschützter ist, und der Schutz nicht mehr voll gewährleistet ist.

Aber ich glaube noch ist das kein Streitpunkt denn wir wissen ja noch gar nicht in welcher Woche die Pille nun vergessen wurde.
Aber wie gesagt, einfach mal in der Packungsbeilage gucken, da steht das drin. =)

Stell dir
die 2 vergessenen Pillen einfach als ganz kleine Pause vor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2012 um 10:21
In Antwort auf coquette164

Stell dir
die 2 vergessenen Pillen einfach als ganz kleine Pause vor.

Also du meinst
als ganz kleine Pause in der ich jedoch im gegensatz zu der Abbruchpause, schwanger werden kann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2012 um 15:01
In Antwort auf anita_11969774

Also du meinst
als ganz kleine Pause in der ich jedoch im gegensatz zu der Abbruchpause, schwanger werden kann?

Nein, du
kannst auch in der ganz kleinen Pause nicht schwanger werden. Denk doch mal logisch: In der 3. Woche kann man jederzeit in die Pause gehen, wenn man eine Pille vergisst und ist trotzdem geschützt.
Man kann die Pause auch jederzeit verkürzen und ist geschützt.

So und jetzt verbinde diese beiden Dinge miteinander und du bekommst das, was die TE hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2012 um 17:12

Einmal vergessen
und schwanger geworden. War im Kurzurlaub und vergaß sie am 8ten oder 9ten Tag. Mir fiel es erst auf als ich meinen Eisprung bekam, den fühle ich. Das war 3 Tage später.
Kein Gemcker jetzt weil es mirnciht gleich auffiel. Ich neh, die Pille seit 8 Jahren und hab sie nie vergessen. Man geht aber in Routine über und da kann sowas leider passieren...

Woher weisst du eigentlich genau wann du deinen Eisprung hattest? Die Pille unterdrückt diesen ja für gewöhnlich. Nachrechnen kannst du den durch die Einnahme nicht.

Also ja, auch wenn da steht das durch die Pille Zyklusprobleme aufkommen können gilt das nicht für jede Frau.

Spermienlebigkeit wurde ja bereits ebantwortet, 5 Tage sind durchaus möglich.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2012 um 20:30

Maxim
die oben genannte.

In der dritten Woche ist es auf jeden Fall unproblematisch. In der Zweiten mit Einschränkungen. Ist schon ne Weile her, ich hab den Text nich mehr im Kopf....muss ich mal nachher raussuchen die Packung/den Zettel.

An meiner damaligen Misere ändert das allerdings leider nciht viel
Nehmen tu ich sie weiterhin, ich bin soweit zufrieden damit.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2012 um 10:14

Richtig
nur kann ich meinem Mann nach 8 Jahren schlecht vorschlagen das wir uns in Enthaltsamkeit üben sollten, glaub dann ist er bei aller Liebe irgendwann weg

Seit dem achte ich aber auch wieder sehr verschärft darauf an welcher Stelle ich meine Pille raus nehm. Ist halt damals beim Zelten gewesen, Schwummerlicht. Da hab ich nciht gesehen das ich mit der Einnahme quasi einen Tag hinterher hinkte und hab natürlich auch nciht die vorschriebene Maßnahme die Pille nachzuholen eingehalten. Denke mal das brach mir im Entdefekt das Genick

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2013 um 22:16
In Antwort auf coquette164

Zusatz zu 1.
Ich merke gerade bei nochmaligen Lesen, dass du deinen Eisprung für die Zukunft voraus sagst. Das ist falsch. Du hast unter der Pille keinen Eisprung und kannst den somit auch nicht im vorhinein berechnen, weil er wenn du die Pille in der falschen Woche vergisst, jederzeit auftreten kann.

Also ist nur Frage 2 relevant!

Hmm
Aber sie sagte ja dass sie die vor dem Eisprung vergessen hat. Also den den man hätte wenn man keine Pille nimmt und im inet steht ja auch überall das das einen spontanen Eisprung auslösen kann oder so. so verstehe ich das jetzt. ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2013 um 7:19
In Antwort auf 13maya91

Hmm
Aber sie sagte ja dass sie die vor dem Eisprung vergessen hat. Also den den man hätte wenn man keine Pille nimmt und im inet steht ja auch überall das das einen spontanen Eisprung auslösen kann oder so. so verstehe ich das jetzt. ^^

....
Also zum einen ist der Thread vom letzten Jahr. Mittlerweile wird sie ihr Problem gelöst haben. Insofern finde ich eine erneute Diskussion darüber müßig, daher nur ganz kurz: Ich schreibe: "wenn du die Pille in der falschen Woche vergisst, der Eisprung jederzeit auftreten kann." Und du kritisierst das jetzt und schreibst: "spontanen Eisprung auslösen". Das sind zwar andere Worte, aber inhaltlich doch genau das gleiche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club