Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille (Leios)+ Itraconazol (dringend)

Pille (Leios)+ Itraconazol (dringend)

19. Dezember 2006 um 19:11

Also ich habe seit einiger zeit einen Hautpilz gegen den ich jetz das medikament Itraconbeta 100mg bekommen habe ( Wirkstoff Itraconazol) Nun ist meine Frage dazu ob dieses medikament sich auf die wirkuung meiner pille auswirkt.. Ich habe mir die Packungsbeilage zwar angeschaut aber irgendwie nicht wirklich etwas herausgefunden..Könnte mir vielleichtirgendwer helfen ? Wär dringend... Danke
LG Joissy
Ps. was ich vielleicht noch erwähnen sollte,also ich fangeheute mit der einnahme an und in meiner pillenpackung ist nur noch eine Pille drin heißt also erstmal pause und von dem Itraconbeta soll ich morgens und abends eine Tablette nehmen

20. Dezember 2006 um 2:38

Lieber aufpassen
Hallo joissy,
also das Medikament Itraconbeta kann die Wirkung der Pille beeinträchtigen!
Greife lieber,während der Einnahme des Medikamentes,auf eine zusätzliche,alternative Verhütungsmethode zurück!
Bedenke bitte das sich in deinem Körper auch nach Einnahme der letzten Tablette von Itraconbeta noch eine Zeit lang eine Art Spiegel des Wirkstoffes befindet,d.h.,der Organismus benötigt eine Weile bis das Medikament komplett abgebaut ist.

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen,
liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2006 um 14:23
In Antwort auf haydee_12076456

Lieber aufpassen
Hallo joissy,
also das Medikament Itraconbeta kann die Wirkung der Pille beeinträchtigen!
Greife lieber,während der Einnahme des Medikamentes,auf eine zusätzliche,alternative Verhütungsmethode zurück!
Bedenke bitte das sich in deinem Körper auch nach Einnahme der letzten Tablette von Itraconbeta noch eine Zeit lang eine Art Spiegel des Wirkstoffes befindet,d.h.,der Organismus benötigt eine Weile bis das Medikament komplett abgebaut ist.

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen,
liebe Grüße

..
Wieso wird denn sowas nicht in der packungsbeilage erwähnt( Will deinen Beitrag jetzt nicht anzweifeln :P )..Da stand lediglich unter Schwangerschaft und Stillzeit folgendes :
Itraconbeta 100mg darf während der Schwangerschaft nicht angewendet werden.
Frauen im gebärfähigen Alter müssen während und bis zu 4 Wochen nach Beendigung der Behandlung mit Itraconazol eine zuverlässige Verhütungsmethode anwenden.

Es steht also nichts genaues über die Pille und/oder der Beeinträchtigung der Wirkung durch Itraconazol...

Kannst du mir/ ihr mir dazu vielleicht noch etwas erklären ?
Liebe Grüße Joissy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2006 um 14:53
In Antwort auf sloan_12264740

..
Wieso wird denn sowas nicht in der packungsbeilage erwähnt( Will deinen Beitrag jetzt nicht anzweifeln :P )..Da stand lediglich unter Schwangerschaft und Stillzeit folgendes :
Itraconbeta 100mg darf während der Schwangerschaft nicht angewendet werden.
Frauen im gebärfähigen Alter müssen während und bis zu 4 Wochen nach Beendigung der Behandlung mit Itraconazol eine zuverlässige Verhütungsmethode anwenden.

Es steht also nichts genaues über die Pille und/oder der Beeinträchtigung der Wirkung durch Itraconazol...

Kannst du mir/ ihr mir dazu vielleicht noch etwas erklären ?
Liebe Grüße Joissy

Gute Frage
Hi joissy,
habe das Medikament eben extra nochmal nachgegooglet um sicher zu gehen das meine Info an dich auch wirklich richtig ist.
Kannst es da auch selber nachlesen. ;0)
Der Satz in deiner Message:"Frauen im gebährfähigen Alter"...usw sagt es ja schon aus das die Wirksamkeit der Pille beeinträchtigt wird.

Klar,kann versuchen dir dazu noch was zu erklären.Was hast du denn noch für ne Frage?

Lg :0)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2006 um 15:02
In Antwort auf haydee_12076456

Gute Frage
Hi joissy,
habe das Medikament eben extra nochmal nachgegooglet um sicher zu gehen das meine Info an dich auch wirklich richtig ist.
Kannst es da auch selber nachlesen. ;0)
Der Satz in deiner Message:"Frauen im gebährfähigen Alter"...usw sagt es ja schon aus das die Wirksamkeit der Pille beeinträchtigt wird.

Klar,kann versuchen dir dazu noch was zu erklären.Was hast du denn noch für ne Frage?

Lg :0)

...
Eigtl Nur wieso sowas dann unter Schwangerschaft steht oO und meine Hautärztin meinte z.B halt gestern zu mir ( hab sie natürlich auch gefragt deswegen ^^ ) das ich nur in der Zeit in der ich das Medikament ( also 7 tage lang und in der zeit nehm ich ja jetz sowieso erstmal keine Pille wegen pillenpause ) anders verhüten soll, danach wäre wieder alles in Ordnung...
Gegooglet hab ich gestern auch bin da aber leider zu nichts gekommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2006 um 15:31
In Antwort auf sloan_12264740

...
Eigtl Nur wieso sowas dann unter Schwangerschaft steht oO und meine Hautärztin meinte z.B halt gestern zu mir ( hab sie natürlich auch gefragt deswegen ^^ ) das ich nur in der Zeit in der ich das Medikament ( also 7 tage lang und in der zeit nehm ich ja jetz sowieso erstmal keine Pille wegen pillenpause ) anders verhüten soll, danach wäre wieder alles in Ordnung...
Gegooglet hab ich gestern auch bin da aber leider zu nichts gekommen...

Achso...
und was ich nochmal erwähn wollt, hab grad noch nen bissl weitergegooglet, ist folgender beitrag:

Liebe Frau Dr. xy!
Ich werde den Pilz nicht los. Nach merhmaliger Zäpfchenbehandlung bekomme ich jetzt Siros (Itraconazol), zweimaal jeweils 2 kapseln. Zusätzlich nehme ich wegen anderer Beschwerden Diclofenac ein.
Vertragen sich diese beiden Medikamente untereinander? Und vertragen sie sich jeweils mit der Pille?
ich will nicht neben den nervigen pilzinfektionen auch noch schwanger werden
danke für Ihre Hilfe!
mfg
Die Antwort:
Sehr geehrte Fragestellerin,

können Sie alles zusammen einnehmen. Aber dafür gibt es die bekannten "Waschzettel" zum Nachlesen.
Alles Gute !!!! Dr. xy

Was soll ich davon jetzt haltn..
Liebe Grüße Joissy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen