Forum / Sex & Verhütung

Pille - Kilos gehen nicht mehr weg

Letzte Nachricht: 11. Dezember 2009 um 15:55
M
miia_12742511
10.12.09 um 10:34

Hi Leute,

wollte mal fragen obs hier ähnliche Erfahrungen und Ratschläghe gibt.

Ich bin fast 30 und hab in den letzten 4-5 Jahren nix hormonelles zur Verhütung mehr genommen.

Seit 4 Monaten nehm ich jetzt die Cileste (ist ca. die 4. Pille die ich schon ausprobier). Anfänglich hat sich die Haut wesentlich verschlechtert, das hat sich aber mittlerweile gelegt.

Das Hauptproblem ist: ich hatte in den ersten paar Wochen Appetit wie ein Sumoringer und hab mich mit Schoggi usw. vollgestopft. Die 6 Kilo mehr die ich mir angefressen habe (und bei 1,60m fällt das schon auf, gehen jetzt leider nicht mehr weg und ich kenn mich nicht mehr aus. Davor hat es gereicht, 2 Wochen lang normal zu essen und ein wenig sport zu machen und ich hatte schon 3 kilo weniger. aber jetzt hilft nicht mal mehr ein stark reduzierter Speiseplan.

Hat wer eine Ahnung wie das möglich ist? Pendelt sich das wieder ein oder bleib ich so üppig trotz täglichem Verzicht?

wäähhhhh!

Mehr lesen

S
selin_12574507
11.12.09 um 15:55

Kenn ich auch
hab durch die valette in 4 monaten knapp 10kg zugenommen - aber da ist niiiie im leben die pille dran schuld
schon komisch, dass die zunahme aufgehört hat, als ich abgesetzt hab...

bei mir ists auch nachm absetzen recht hart, abzunehmen. aber immerhin geht bissl was runter und nicht mehr rauf (allein das kann mich mittlerweile glücklich machen!)

hast du denn noch nebenwirkungen wie konzentrations-, kreislaufprobleme und bist oft müde?
so wars nämlich bei mir - mein körper hat auf absoluter sparflamme gearbeitet!

bei mir hat sichs nicht eingependelt konnte nen tag lang nix essen (früher hatte ich dann n kilo weniger) und hatte dann zumeist doch mehr gewicht drauf als vorher - auch wenns nur wasser war, war trotzdem ätzend

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?