Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille - Kann man Durchfall einhalten wenn der Stuhl zuerst fest ist?

Pille - Kann man Durchfall einhalten wenn der Stuhl zuerst fest ist?

11. Juli 2012 um 17:32

Der Hintergrund für die Frage ist, dass ich gestern gegen 19:00 meine Pille genommen hatte, da aber schon den (leichten) Drang verspürte auf die Toilette zu gehen, was nicht ging da ich unterwegs war. Ich bin dann Abends ebenfalls schlafen gegangen ohne zuvor Stuhlgang zu haben. Heute morgen, 7:00 hatte ich gleich nach dem Aufstehen erst ein klein wenig festen Stuhl, dann jedoch flüssigen Durchfall. Jetzt mache ich mir Sorgen wegen der Pillenwirkung, es heißt ja ab 4 Stunden nach Einnahme ist Durchfall nicht mehr relevant, aber was ist wenn man schon eben innerhalb dieser 4 Stunden Durchfall HÄTTE, ihn aber unterdrücken kann weil der feste Stuhl zu Beginn praktisch den 'Eingang' zu diesem Enddarmstück versperrt und den Durchfall deshalb gehalten werden kann? Ist das überhaupt möglich? (Ich bin direkt nach dem Aufstehen routinemäßig im Halbschlaf auf die Toilette, da habe ich nicht drauf geachtet ob ich jetzt einen besonderen 'Druck' hatte oder nicht)

11. Juli 2012 um 19:04

Hallo
Durchfall ist es erst bei mehrmaligem wässrigem Stuhlgang. Wenn du also nur einmal kurz etwas wässrigeren Stuhlgang hast, ist das medizinisch gesehen kein eigentlicher Durchfall. Dieser uneigentliche Durchfall ist für die Pille komplett irrelevant, selbst wenn er innerhalb der 4h nach Einnahme sein sollte.
Bei richtigem Durchfall - der über einen Tag oder länger geht - ist eine Störung des Magen-Darm-Traktes gegeben und die Hormone können nicht mehr zu genüge aufgenommen werden. Erst dann ist damit zu rechnen, dass die Pille nciht wirkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Was sind eigentlich
Von: meisteryoda
neu
11. Juli 2012 um 8:33
Rückbildung der inneren schamlippen durch die pille
Von: kazgirl
neu
11. Juli 2012 um 1:03
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper