Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille im LZZ und Penicillin - bitte um Hilfe

Pille im LZZ und Penicillin - bitte um Hilfe

24. Januar 2013 um 10:32

Hallo zusammen,

ich war gerade beim Arzt und dieser hat mir leider Penicillin verschrieben da ich eine Mandelentzündung habe

Ich nehme die Maxim (frühere Valette) im Langzeitzyklus und das sehr gewissenhaft. Vorgestern, also Dienstag hatte ich zum letzten Mal GV mit meinem Freund, nun meine Frage:

Kann ich nun mit der Pille einfach in die Pause gehen (vorher mind. 14 korrekte Pillen eingenommen) und das Penicillin dann nehmen oder kann es dann trotzdem rückwirkend zur Schwangerschaft kommen?

Bitte helft mir

Danke!!!

24. Januar 2013 um 10:38

Wie du selbst weißt...
kann man nach 14 Pillen in die Pause gehen, das hast du ja gemacht. Wie lange musst du denn das Antibiotikum nehmen?.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2013 um 10:42
In Antwort auf lmle_11982661

Wie du selbst weißt...
kann man nach 14 Pillen in die Pause gehen, das hast du ja gemacht. Wie lange musst du denn das Antibiotikum nehmen?.

Ich
muss es 10 Tage lang nehmen, dass ich nach und während der Einnahme zusätzl verhüten muss ist mir klar.
Ich möchte eben wissen ob es auch wirklich sicher ist wenn ich vor 2 Tagen GV hatte, nun in die Pause gehe (7 Tage) und im Anschluss aber ja noch 3 Tage das Zeug nehme...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2013 um 10:59
In Antwort auf sarika_11944958

Ich
muss es 10 Tage lang nehmen, dass ich nach und während der Einnahme zusätzl verhüten muss ist mir klar.
Ich möchte eben wissen ob es auch wirklich sicher ist wenn ich vor 2 Tagen GV hatte, nun in die Pause gehe (7 Tage) und im Anschluss aber ja noch 3 Tage das Zeug nehme...

Wenn du..
in der Pause keinen ungeschützten GV hast dann bist du geschützt. Ich würde die Pille aber nach mindestens 7 Tagen wieder nehmen auch wenn du das AB noch nimmst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2013 um 11:01
In Antwort auf lmle_11982661

Wenn du..
in der Pause keinen ungeschützten GV hast dann bist du geschützt. Ich würde die Pille aber nach mindestens 7 Tagen wieder nehmen auch wenn du das AB noch nimmst

Ja
so würde ich es auch machen, ganz normal dann wieder anfangen.
Ich danke dir sehr für deine Antwort!! Nun warte ich gerade noch auf einen Rückruf meiner Frauenärztin um mir deren Meinung auch nochmal einzuholen aber du hast mich schon sehr beruhigt, danke!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2013 um 11:20
In Antwort auf sarika_11944958

Ja
so würde ich es auch machen, ganz normal dann wieder anfangen.
Ich danke dir sehr für deine Antwort!! Nun warte ich gerade noch auf einen Rückruf meiner Frauenärztin um mir deren Meinung auch nochmal einzuholen aber du hast mich schon sehr beruhigt, danke!!

Du kannst auch einfach in der Apotheke fragen..
denn alleine von dem Inhalt des Studiums her wissen Apotheker von der Wrikungsweise wie auch Wechselwirkungen und Nebenwirkungen von Medikamenten besser bescheit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2013 um 11:36
In Antwort auf lmle_11982661

Du kannst auch einfach in der Apotheke fragen..
denn alleine von dem Inhalt des Studiums her wissen Apotheker von der Wrikungsweise wie auch Wechselwirkungen und Nebenwirkungen von Medikamenten besser bescheit.

Du
wirst lachen aber als ich vorhin beim Arzt saß hat dieser sogar in der Apotheke angerufen um sich nach einem Antibiotikum zu informieren, dass NICHT mit der Pille wechselwirkt und die behaupteten, das gibt es nicht. Gibt es aber wohl! Hatte ich schonmal aber leider wissen die das wohl nicht, sodass ich einfach Penicillin verschrieben bekam..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2013 um 11:43
In Antwort auf sarika_11944958

Du
wirst lachen aber als ich vorhin beim Arzt saß hat dieser sogar in der Apotheke angerufen um sich nach einem Antibiotikum zu informieren, dass NICHT mit der Pille wechselwirkt und die behaupteten, das gibt es nicht. Gibt es aber wohl! Hatte ich schonmal aber leider wissen die das wohl nicht, sodass ich einfach Penicillin verschrieben bekam..

Leider..
sind in der Apotheke eben nicht nur Apotheker sondern oftmals "nur" Angestellte. Deshlab sollte man bei solchen Dingen vielleicht auch manchmal darauf bestehen vom Apotheker selbst beraten zu werden.
Aber ja, es gibt wirklich AB die nicht Wechselwirken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2013 um 13:27
In Antwort auf lmle_11982661

Leider..
sind in der Apotheke eben nicht nur Apotheker sondern oftmals "nur" Angestellte. Deshlab sollte man bei solchen Dingen vielleicht auch manchmal darauf bestehen vom Apotheker selbst beraten zu werden.
Aber ja, es gibt wirklich AB die nicht Wechselwirken

Ich
hab nun eins heraus gefunden (alles muss man selbst machen!) und werde nachher beim Arzt anrufen und bitten, dass er mir das statt das Penicillin verschreibt, habs näml noch nicht besorgt...hoffe das klappt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club