Forum / Sex & Verhütung

Pille habt ihr Angst vor Thrombose?

Letzte Nachricht: 10. März 2008 um 16:56
A
an0N_1209818899z
09.03.08 um 18:29

Ich nehme seit 12 Jahren die Pille, hatte nie Probleme mit Thrombosen. Jetzt habe ich aber Angst vor Thrombose weil ich mich kaum bewege übergewicht habe und auch rauche aber nicht so viel. Seit einer Woche habe ich ein starkes Stechen im Rechten Bein kann das Thrombose sein? wie kann man das feststellen.

Mehr lesen

P
petula_12728804
09.03.08 um 19:02

Hmm..
also damit ist ja echt nicht zu spassen. Mein arzt wollte mir die pille nicht verschreiben, da ich rauche und familiär vorbelastet bin. bin aber normalgewichtig und sportlich.
Hast den probleme mit der durchblutung? Besenreiser, Krampfadern? Ich würde mal zu einem arzt gehen.

Gefällt mir

M
murdag_12462913
09.03.08 um 19:59

...
Mmh, das soll jetzt nicht irgendwie unfreundlich klingen oder so, aber wenn dir das alles schon so bewusst ist, warum bewegst du dich dann nicht einfach mehr? Sport ist so toll, wenn man sich einmal dazu gekriegt hat. Dann wär das mit dem Übergewicht sicher auch besser. Nur so als Idee, weiß ja sonst nix über deine Situation usw...
Ansonsten, dass Rauchen das Thromboserisiko erhöht weißt du ja (auch "ein bisschen" Rauchen), inwieweit du das in Kauf nimmst musst du selbst entscheiden.
Wegen deiner Beschwerden würde ich an deiner Stelle echt mal zum Arzt gehen, gerade wenn das jetzt schon eine Woche andauert. Ob das eine Thrombose ist oder nicht kann man per Ferndiagnose nun wirklich nicht sagen, aber z.B. dein Hausarzt ist da sicher eine gute Anlaufstelle. Sei es der Fall, dass es wirklich was Ernstes ist kann der dich ja gegebenenfalls zum Facharzt oder Krankenhaus überweisen. Sowas sollte man auf jeden Fall nicht auf die lange Bank schieben, wenn es nix schlimmes ist ist eh alles gut, und wenn doch ist eine Abklärung wirklich wichtig.
LG

Gefällt mir

J
jana_12894832
09.03.08 um 20:15

Nein.
weil ich schlank bin, mich gesund ernähre, nicht rauche und viel sport mache.

Gefällt mir

A
aubrey_12770539
09.03.08 um 20:23

Ich
würd in deinem Fall vll auf eine Verhütung ohne Hormone umsteigen,denn jegliches hormonelle Verhütungsmittel erhöht die Thrombosewahrscheinlichkeit um 40-50% (daher kommts,dass auch junge,gesunde,idealgewichtige Frauen Thrombosen bekommen).

Gefällt mir

A
an0N_1209818899z
09.03.08 um 21:34
In Antwort auf petula_12728804

Hmm..
also damit ist ja echt nicht zu spassen. Mein arzt wollte mir die pille nicht verschreiben, da ich rauche und familiär vorbelastet bin. bin aber normalgewichtig und sportlich.
Hast den probleme mit der durchblutung? Besenreiser, Krampfadern? Ich würde mal zu einem arzt gehen.

Also
Mein Freund und meine Mutter hat gemeint ich soll mit dem Mist aufhören, thrombose ist das nicht. naja ist auch schon bischen besser jetzt. Vielleicht mach ich bald etwas sport aber gefällt mir nicht so.

zum Arzt soll ich deshalb nicht gleich gehn, weil das sind die muskeln oder so.

krampfadern hab ich schon bischen aber nciht schlimm.

wenn es mal nicht besesr wird die nächsten wochen kann ich mal zum arzt gehen.

naja jetzt nimm ich die pille so lang jetzt hör ich nicht auf damit ich rauche auch nicht viel

Gefällt mir

A
an0N_1209818899z
09.03.08 um 21:47
In Antwort auf aubrey_12770539

Ich
würd in deinem Fall vll auf eine Verhütung ohne Hormone umsteigen,denn jegliches hormonelle Verhütungsmittel erhöht die Thrombosewahrscheinlichkeit um 40-50% (daher kommts,dass auch junge,gesunde,idealgewichtige Frauen Thrombosen bekommen).

Hmm
naja aber ich kenn so viele übergewichtige frauen die die pille nehmen rauchen jahrelang und nie eine Thrombose bekommen.so kann man das auch nicht sehen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
jana_12894832
10.03.08 um 0:55
In Antwort auf an0N_1209818899z

Also
Mein Freund und meine Mutter hat gemeint ich soll mit dem Mist aufhören, thrombose ist das nicht. naja ist auch schon bischen besser jetzt. Vielleicht mach ich bald etwas sport aber gefällt mir nicht so.

zum Arzt soll ich deshalb nicht gleich gehn, weil das sind die muskeln oder so.

krampfadern hab ich schon bischen aber nciht schlimm.

wenn es mal nicht besesr wird die nächsten wochen kann ich mal zum arzt gehen.

naja jetzt nimm ich die pille so lang jetzt hör ich nicht auf damit ich rauche auch nicht viel

...
den wenigsten gefällt es sich körperlich zu betätigen. deswegen sehen auch die meisten dementsprechend aus.

und bisschen schreib man mit SS.

Gefällt mir

K
kelia_11881687
10.03.08 um 7:04

Cerazette
Hatte auch Probleme damit, habe eine Venenschwäche und Krampfadern (mit Anfang 20 schon). Ich nehme die Cerazette, eine Minipille, die aber den Eisprung verhindert und somit genauso sicher ist. Ich nehme sie seit über 2 Jahren und bin total zufrieden. bei anderen Pillen hatte ich nach ein paar tagen blaube Beine und Stechen und auch ziemlich Angst vor einer Thrombose. Würd da vorsichtig sein. Man nimmt das so leichtfertig...
Frag mal deinen Frauenarzt oder geh zu einem Venenspezialisten. Der hat mir damals auch meine Pille "abgesegnet".

Gefällt mir

A
an0N_1211332799z
10.03.08 um 9:17
In Antwort auf jana_12894832

...
den wenigsten gefällt es sich körperlich zu betätigen. deswegen sehen auch die meisten dementsprechend aus.

und bisschen schreib man mit SS.

Hi
wie man was schreibt kann dir doch egal sein. mein gott das is kein Rechtschreibforum.

Also wg pille
ich nimm zb. die Valette komm super klar mach abA auch kein Sport weil ich AUsbildung mache im Büro.

Aba mein Frauenarzt meinte das ist schon ok, solang ich kein Symptome hab.

Gefällt mir

T
thuy_11843485
10.03.08 um 9:52

Das
könnte eine Venenentzündung sein, ich habe dieses Stechen, das du beschreibst schon über ein halbens Jahr und jetzt auf die Cerazette gewechselt, seitdem wird das Ganze wieder besser. Des Weiteren solltest du vllt ab und an Magnesium nehmen, evtl. hast du einfach nen Magnesiummangel.
Ich würde dir aber dennoch raten, zum Arzt zu gehen, wenn die Beschwerden anhalten, weil eine Thrombose tödlich sein kann und du viele Risikofaktoren hast. Du solltest entweder etwas ändern oder auf hormonfreie oder zumindest östrogenfreie Verhütung umsteigen!
PS: sollte dein Bein sich heiß anfühlen oder anschwellen, sofort zum Arzt, dann ist eine Thrombose nämlich sehr wahrscheinlich.

Gefällt mir

M
murdag_12462913
10.03.08 um 16:56
In Antwort auf an0N_1211332799z

Hi
wie man was schreibt kann dir doch egal sein. mein gott das is kein Rechtschreibforum.

Also wg pille
ich nimm zb. die Valette komm super klar mach abA auch kein Sport weil ich AUsbildung mache im Büro.

Aba mein Frauenarzt meinte das ist schon ok, solang ich kein Symptome hab.

...
Jedem das seine, aber an deiner Stelle würd ich mir das mit dem Sport mal überlegen. Gerade wenn du in einem Büro - also vorwiegend sitzend - arbeitest, solltest du dir einen Ausgleich überlegen, vielleicht schwimmen, radfahren oder sowas. Muss ja nicht gleich Poweraerobic oder Marathonlaufen sein, einfach nur regelmäßige Bewegung.
Klar kannst du das auch lassen so lange du keine gesundheitlichen Probleme hast, aber wenn du so weiter machst hast du die irgendwann auf jeden Fall und dann ist es zu spät, auf einmal sportlich zu werden.
Und wegen der Beschwerden würd ich an deiner Stelle trotzdem mal zum Arzt gehen wenn es nicht besser wird, da ich denke, dass weder deine Mutter noch dein Freund Ärzte sind. Schadet doch nix. Mit Thrombose ist nicht zu spaßen. Ne Freundin von mit hatte ne Gehirnvenenthrombose und die einzig mögliche Ursache war die Pille, nach langjähriger Einnahme.

Gefällt mir