Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille gewechselt, Periode bleibt aus...

Pille gewechselt, Periode bleibt aus...

28. Dezember 2007 um 14:45

Hallo,

ich habe von der Valette zur Bella Hexal 35 gewechselt. Mit Beginn meiner Periode am 3. tage habe ich mit der Hexal Einnahme begonnen (also hatte ich nur 2 Pillen freie Tage). Ich habe sie jeden Tag genommen, die Einnahmzeiten variierten manchmal zw. 1-2 std., aber meist habe ich sie zur gleichen Zeit genommen. Einmal habe ich mich erbrochen, das war aber 4 std. nach der Einnahme (nach 4 std. soll es ja aber egal sein). Nun ja, die 21 Pillen sind weg und heute ist der 5. Tag und noch immer warte ich auf meine Periode. ich habe nachgeforscht. Die Hexal ist stärker als die Valette und kann deswegen Zyklusschwankungen hervorrufen. Bei Beiträgen im Bezug auf den Wechsel von stärkeren zu schwachen Pillen beschreiben viele andauerne perioden. Dann ist es bei mir ja vielleicht umgekehrt...? Außerdem habe ich gelesen, dass man beim Wechsel zu stärkeren die 7 Tage Pause beibehalten kann, damit der Zyklus sich nicht verschiebt. ich habe sofort zu Beginn angefangen...kann dies auch ein Grund sein? Ich bin sehr verunsichert. Eigentlich spricht alles gegen eine Schwangerschaft, aber die Angst kann ich trotzdem nicht abstellen. Wenn ich mich traue werde ich einen Sst machen...aber ich warte lieber noch ein paar Tage.

Hab ihr vielleicht mehr Ahnung?
liebe Grüße

28. Dezember 2007 um 15:32

Schummeln
Wollt mich nur mal nach oben schieben ^^ entschuldigung für diese Schummelei ^^

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen