Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille gewechselt keine Periode

Pille gewechselt keine Periode

2. Dezember 2011 um 6:37

Hallo zusammen,

ich habe letzte Woche, nach einem Termin bei meinem FA von Cerazette zur Maxim gewechselt.
Mein FA sagte ich könne einfach gleich am nächsten Tag mit der Einnahme von Maxim beginnen und solle sie jetzt einfach immer durch nehmen da ich ziemliche Probleme habe in der Pillenpause.
Jetzt zu meiner Frage:
Die Cerazette nimmt man auch durch und es kann passieren das man seine Regel dann nicht mehr bekommt, ich hatte jedoch zumindest immer noch leichte Blutungen. Nun nach dem Wechsel und jetzt wo es eigentlich Zeit wäre, hab ich zwar Unterleibsschmerzen aber keine Blutungen bekommen.

Schwanger bin ich definitiv nicht
... aber kann das am Pillenwechsel liegen, ist das normal?

Danke schon mal für eure Antworten

LG

2. Dezember 2011 um 10:42

So
lang du die pille nimmst, soll ja eigentlich keine blutung kommen. und so weit ich jetzt weiß, bietet die maxim (oder eben das generikum valette) ne recht gute blutungsstabilität. wär also nur logisch, dass da jetzt keine blutung kommt.

es sei denn, du machst grad ne pause (les ich aber jetzt nicht raus), dann wär`s schlicht ne nebenwirkung.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen