Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille gegen regelschmerzen und bauchschmerzen während der pilleneinnahme

Pille gegen regelschmerzen und bauchschmerzen während der pilleneinnahme

10. April 2009 um 13:13 Letzte Antwort: 10. April 2009 um 18:31

hallo,

kennt ihr eine pille die gegen regelschmerzen und bauchschmerzen während der einnahme von der pille hilft?

hatte bereits die lovelle ... ständig durchfälle..gewächselt

auf die leios, im januar, bekam herzstechen, schweres atmen, migräne, schwindel, wieder gewechselt

auf eve20 im februar...ständige bauchschmerzen und regelschmerzen

wieder wechseln auf????????????

help me

Mehr lesen

10. April 2009 um 13:58

..
Das ist mal eine gute Frage, weil DAFÜR gibts tatsächlich Pillen, die gut wirken
Das ist nämlich eine gewollte partialwirkung (also "Mitwirkung") vieler Pillen und keine Nebenwirkung (was das Brustwachstum wäre).

Also ich hatte immer starke Regelschmerzen, meine Frauenärztin hat mir die Microgynon verschrieben. Hier mit Generika (gleiche Zusammensetzung, anderer Name):

Femigoa/Femranette/Madonella/Microgynon/Microgynon 21/Ovranette/Stediril-30/Femigyne ratiopharm
0,03 mg Ethinylestradiol + 0,15 mg Levonorgestrel

Die hilft gegen Regelschmerzen und gegen Haarausfall.
Meine Schmerzen bei der Blutung sind komplett weg, meine Blutung ist VIEL schwächer geworden und ich hab sie auch nur maximal 3 Tage.
Außerdem eignet sich die Pille gut für einen Langzeitzyklus.

Die Microgynon gibts auch noch in der "Liteversion":

Leios/Miranova/Loette/Leona Hexal/Minisiston 20 fem/Illina
0,02 mg Ethinylestradiol + 0,1 mg Levonorgestrel

Hilft auch gegen Regelschmerzen und wäre etwa gleich stark wie deine eve20. Wenn du von der eve20 keine Zwischenblutungen gekriegt hast kannst du die ausprobieren. Wenn du mit der hinsichtlich Blutung und Schmerzen nicht klarkommst könntest du auf die stärkere immer noch umsteigen (auf eine stärkere Umsteigen ist immer einfacher als umgekehrt).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. April 2009 um 14:07
In Antwort auf lea_12121402

..
Das ist mal eine gute Frage, weil DAFÜR gibts tatsächlich Pillen, die gut wirken
Das ist nämlich eine gewollte partialwirkung (also "Mitwirkung") vieler Pillen und keine Nebenwirkung (was das Brustwachstum wäre).

Also ich hatte immer starke Regelschmerzen, meine Frauenärztin hat mir die Microgynon verschrieben. Hier mit Generika (gleiche Zusammensetzung, anderer Name):

Femigoa/Femranette/Madonella/Microgynon/Microgynon 21/Ovranette/Stediril-30/Femigyne ratiopharm
0,03 mg Ethinylestradiol + 0,15 mg Levonorgestrel

Die hilft gegen Regelschmerzen und gegen Haarausfall.
Meine Schmerzen bei der Blutung sind komplett weg, meine Blutung ist VIEL schwächer geworden und ich hab sie auch nur maximal 3 Tage.
Außerdem eignet sich die Pille gut für einen Langzeitzyklus.

Die Microgynon gibts auch noch in der "Liteversion":

Leios/Miranova/Loette/Leona Hexal/Minisiston 20 fem/Illina
0,02 mg Ethinylestradiol + 0,1 mg Levonorgestrel

Hilft auch gegen Regelschmerzen und wäre etwa gleich stark wie deine eve20. Wenn du von der eve20 keine Zwischenblutungen gekriegt hast kannst du die ausprobieren. Wenn du mit der hinsichtlich Blutung und Schmerzen nicht klarkommst könntest du auf die stärkere immer noch umsteigen (auf eine stärkere Umsteigen ist immer einfacher als umgekehrt).

Nein, nein, nein....bin am verzweifeln
die leios hilft gegen regelschmerzen...vertrage leider überhaupt kein levonorgestrel...

siehe oben...leios...diese pille habe ich nicht vertragen

hilft die aida denn nicht gegen regelschmerzen? 0.02/3mg???

help me

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. April 2009 um 14:13
In Antwort auf an0N_1257049599z

Nein, nein, nein....bin am verzweifeln
die leios hilft gegen regelschmerzen...vertrage leider überhaupt kein levonorgestrel...

siehe oben...leios...diese pille habe ich nicht vertragen

hilft die aida denn nicht gegen regelschmerzen? 0.02/3mg???

help me

..
Sorry, das war jetzt absolut mein Fehler.. habs komplett überlesen, das mit der Leios

wenn du eine Pille mit Desogestrel oder Dienogest probierst, dann kannst du mit denen auch einen Langzeitzyklus machen, sodass du garkeine Blutung mehr kriegst -> keine Schmerzen.

Hier siehst du mal die Pillen mit Wirkstoffen:
http://www.verhueten.info/methode-die-hormonellen-verhue tungsmethoden-und-ihre-wirksto ffe-22.html

(Die Leerzeichen die im Link erscheinen rausmachen.. kommen durchs Forum immer rein).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. April 2009 um 18:31

Vielen dank
für euere antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook