Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille gegen Akne ohne Gewichtszunahme und Libidoverlust

Pille gegen Akne ohne Gewichtszunahme und Libidoverlust

27. Februar 2014 um 13:17

Hallo Zusammen, ich nehme seit ca. 10 Jahren die Valette/Maxim die ich damals gegen meine starken Hautprobleme verschrieben bekommen habe. Meine Haut wurde danach wirklich um einiges besser und die Akne reduzierte sich auf eine gut pflegbare Mischhaut mit enzelnen Rötungen und Unreinheiten. Ich habe auch einiges zugenommen danach (ca. 8 Kilo) habe das aber auf die Pupertät geschoben. Ich habe aber seit dem in jeder Beziehung nach ca. 3 Monaten der ersten "Verliebtheit" einen unglaublichen Libidoverlust. Ich habe quasi überhaupt gar keine Lust auf Sex - so überhaupt keine. Ich möchte aber wirklich eine erfüllte Pertnerschaft und meinem Partner zeigen, dass ich ihn liebe. Habe über das Absetzten der Pille nachgedacht aber hier in diversen Foren gelesen, dass ich qusi zu 100% mit einer wirklichen Verschlimmerung meiner Haut rechnen kann. Gibt es eine Pille die gleichzeitig gegen Hauptprobleme hilft aber auch die Libido nicht im Negativen beeinträchtigt? Zunehmen möcthe ich auch nicht noch mehr da ich wirklich Probleme habe mein Gewicht zu halten... Ich weiß nicht weiter. Ich möchte wieder Lust auf meinen Partner haben aber weder fett noch ickelig werden. Gibt es da einen Ausweg?

27. Februar 2014 um 14:31

Dankeschön...
... für deine schnelle Antwort. Dann werde ich wohl erst mal mit meinem FA sprechen und die Pille umstellen. Weil so geht es einfach nicht weiter! Ich berichte über Erfolg und/oder Misserfolg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2014 um 14:37

Hmm...
Du solltest vllt in Betracht ziehen, dass es außer der Pille auch noch andere Behandlungsmöglichkeiten bei Akne gibt.

Ich habe auch 9 Jahre lang eine antiandrogene Pille genommen und innerhalb dieser Zeit 3 mal abgesetzt, in der Hoffnung, die Akne würde weg bleiben - aber Pustekuchen.

Dass man mit der Pille die Pubertätsakne "umgehen" kann, ist leider ein Irrglaube. Dein natürlicher Hormonhaushalt wird ja während der Pille stark unterdrückt, so dass der Körper nicht lernen kann, selbst einen ausgeglichenen Hormonspiegel zu entwickeln. Das ist der Grund dafür, dass viele Frauen um die 30 noch Akne bekommen, wenn sie wegen KiWu die Pille absetzen.

Irgendwann ist es vllt gar nicht zu schlecht, seinem Körper die Gelegenheit zu geben, sich selbst zu helfen, auch wenn es einiges an Zeit und Geduld braucht.

Ich nehme seit fast vier Jahren keine Pille mehr und kann JETZT endlich sagen, dass ich nahezu pickelfrei bin. Und nebenbei kann ich behaupten, dass ich eine wirklich schönere und straffere Figur bekommen habe, obwohl ich schon vorher lange Sport gemacht habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2014 um 19:32

Du meinst
bestimmt Isotretinoin. Das wird ja idR wirklich nur bei heftiger Akne verschrieben, wenn sämtliche andere Möglichkeiten nicht anschlagen.

Ansonsten wüsste ich jetzt nicht, welche weiteren Methoden die Libido beeinflussen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2014 um 19:37

An
dem Satz ist was dran, wenn aber so gut wie gar keine Libido oder nur noch wenig Vorhanden ist, darf man schonmal darüber nachdenken, das Verhütungsmittel zu wechseln.

Also ich habe auch keine rosarote Brille mehr auf und trotzdem...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2014 um 7:40
In Antwort auf laurie_11894091

Hmm...
Du solltest vllt in Betracht ziehen, dass es außer der Pille auch noch andere Behandlungsmöglichkeiten bei Akne gibt.

Ich habe auch 9 Jahre lang eine antiandrogene Pille genommen und innerhalb dieser Zeit 3 mal abgesetzt, in der Hoffnung, die Akne würde weg bleiben - aber Pustekuchen.

Dass man mit der Pille die Pubertätsakne "umgehen" kann, ist leider ein Irrglaube. Dein natürlicher Hormonhaushalt wird ja während der Pille stark unterdrückt, so dass der Körper nicht lernen kann, selbst einen ausgeglichenen Hormonspiegel zu entwickeln. Das ist der Grund dafür, dass viele Frauen um die 30 noch Akne bekommen, wenn sie wegen KiWu die Pille absetzen.

Irgendwann ist es vllt gar nicht zu schlecht, seinem Körper die Gelegenheit zu geben, sich selbst zu helfen, auch wenn es einiges an Zeit und Geduld braucht.

Ich nehme seit fast vier Jahren keine Pille mehr und kann JETZT endlich sagen, dass ich nahezu pickelfrei bin. Und nebenbei kann ich behaupten, dass ich eine wirklich schönere und straffere Figur bekommen habe, obwohl ich schon vorher lange Sport gemacht habe.

...
>>Du solltest vllt in Betracht ziehen, dass es außer der Pille auch noch andere Behandlungsmöglichkeiten bei Akne gibt.<< Welche denn? Außer das unten genannte Isotretinoin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2014 um 7:41


Versuchen wir erst das eine - das das andere!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2014 um 14:23
In Antwort auf laxmi_12287057

...
>>Du solltest vllt in Betracht ziehen, dass es außer der Pille auch noch andere Behandlungsmöglichkeiten bei Akne gibt.<< Welche denn? Außer das unten genannte Isotretinoin

Also
ich habe eine Weile meine Pickel mit Lichttherapie im Griff gehabt und zurzeit verwende ich ca alle 2 Tage BPO im Gesicht. Gibt aber auch Phasen, da benötige ich es gar nicht mehr, kommt immer ein bisschen drauf an, Zyklusphase usw.
Gibt aber auch einige, die schwören auf Bierhefe, Ichtraletten usw...

Ein Besuch beim Hautarzt wäre auf jeden Fall nicht verkehrt.

Isotretinoin würde ich persönlich nicht empfehlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Meine frau
Von: lars120
neu
28. Februar 2014 um 12:01
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen