Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille+erbrochen+kondom gerissen=was tun???

Pille+erbrochen+kondom gerissen=was tun???

3. Januar 2010 um 14:50

Hallöchen..ein frohes neues jahr euch allen..kann mir bitte irgendjemand helfen??
und zwar geht es um folgendes problem..ich nheme die pille (lamuna 20) und ich habe am donnerstag abend die 16te tablette genommen (sprich heute habe ich noch 3)..da ja silvetser war, kann ich den ver,lauf der abends nur ungefähr rekonstruieren.. ich dneke, dass ich die pille zwischen 20uhr und 20.30uhr genommen habe. allerdings habe ich zwischen 0uhr und 0.30uhr erbrochen, dh ich weiß nicht genau ob 4 stunden zwischen der einnahme und dem erbrechen lagen. un nun hatte ich heute morgen gv mit meinem freund und uns ist das kondo gerissen.reichen nun diese eventuellen 4 stunden um sicher zu sein, dass die pille wirkt?wahrshcienlich eher nicht?!
vor allem.. in einem normalen zyklus ist man doch in der zeit vor der periode gar nicht mehr fruchtbar..wie ist das wenn man die pille niommt verändert sich da etwas??
naja würde mich über antworten freuen, da ich nun nicht sicher bin ob ich besser heute zum ärtzlichen notdienst gehen soll, oder ob es reicht morgen zum frauenarzt zu gehen..
lg dionysia

3. Januar 2010 um 15:01

...
Ja, mit der Pille ist es anders. Wenn du in der 3. Woche eine Pille vergisst (oder erbrichst, ist im Endeffekt das gleiche), dann bist du die Pause durch nicht geschützt.

ABER du kannst dem Ganzen ganz einfach entgehen, indem du die nächste Pause auslässt. Wenn du das machst kann rein gar nichts mehr passieren und du brauchst auch nicht mal zum Frauenarzt gehen.

Guck einfach was in deiner Packungsbeilage zu "Vergessen in Woche 3 steht"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2010 um 15:10
In Antwort auf lea_12121402

...
Ja, mit der Pille ist es anders. Wenn du in der 3. Woche eine Pille vergisst (oder erbrichst, ist im Endeffekt das gleiche), dann bist du die Pause durch nicht geschützt.

ABER du kannst dem Ganzen ganz einfach entgehen, indem du die nächste Pause auslässt. Wenn du das machst kann rein gar nichts mehr passieren und du brauchst auch nicht mal zum Frauenarzt gehen.

Guck einfach was in deiner Packungsbeilage zu "Vergessen in Woche 3 steht"

Seit dem ist nur leider schon zeit vergangen
das porblem ist nur, dass ich mir erst jetzt gednaken darüber gemacht hab, dass ich ja an silvester gebrochen gehabe.. dh das was bei "vergessen in 3.woche" steht kann ich nicht mehr tun, da da steht, man soll entweder dirket die tablette nachnhemen (auch wenns 2 auf einmal sind) und dann ganz normal weiter nehmen..oooder man soll dirket die 7tägige pause machen..
dh das geht nun aber beides nicht mehr da ich am fr und sa schon eine tablette ganz normal weiter genommen habe..
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2010 um 15:19
In Antwort auf arlene_12516535

Seit dem ist nur leider schon zeit vergangen
das porblem ist nur, dass ich mir erst jetzt gednaken darüber gemacht hab, dass ich ja an silvester gebrochen gehabe.. dh das was bei "vergessen in 3.woche" steht kann ich nicht mehr tun, da da steht, man soll entweder dirket die tablette nachnhemen (auch wenns 2 auf einmal sind) und dann ganz normal weiter nehmen..oooder man soll dirket die 7tägige pause machen..
dh das geht nun aber beides nicht mehr da ich am fr und sa schon eine tablette ganz normal weiter genommen habe..
lg

..
da du die pille in der 3. woche nicht mehr genommen hast, war quasi dieser eine tag an dem du es nicht genommen hast die "pillenpause". wenn du jetzt einfach mit de nächsten packung anfängst, dann ist das so, als hättest du die pause einfach extrem verkürzt. Deshalb sollte es kein problem sein, wenn du einfach mit der einnahme einer zweiten packung direkt an die erste weitermachst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2010 um 15:53
In Antwort auf jadzia_11985217

..
da du die pille in der 3. woche nicht mehr genommen hast, war quasi dieser eine tag an dem du es nicht genommen hast die "pillenpause". wenn du jetzt einfach mit de nächsten packung anfängst, dann ist das so, als hättest du die pause einfach extrem verkürzt. Deshalb sollte es kein problem sein, wenn du einfach mit der einnahme einer zweiten packung direkt an die erste weitermachst!

Bist du dir da ganz sicher??
weil nur ein tag als pause??? geht das denn einfahc so.. ????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2010 um 15:57
In Antwort auf arlene_12516535

Bist du dir da ganz sicher??
weil nur ein tag als pause??? geht das denn einfahc so.. ????

Pause
also ich habe jetzt eine Pause von 5 Tagen gemacht, weil ich so Schmierblutungen von der Valette bekommen habe und keine Pause von 7 Tagen machen wollte. Ich glaube jetzt ist alles wieder gut.
Ich meine, dass man dann noch geschützt ist, bei den meisten Pillen (bei halbwegs guter Einnahme)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2010 um 15:59
In Antwort auf lone_11918662

Pause
also ich habe jetzt eine Pause von 5 Tagen gemacht, weil ich so Schmierblutungen von der Valette bekommen habe und keine Pause von 7 Tagen machen wollte. Ich glaube jetzt ist alles wieder gut.
Ich meine, dass man dann noch geschützt ist, bei den meisten Pillen (bei halbwegs guter Einnahme)

Ja ok..
bei 5 tagen oder vielleciht 3.. aber nur ein tag?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2010 um 16:02
In Antwort auf arlene_12516535

Ja ok..
bei 5 tagen oder vielleciht 3.. aber nur ein tag?!

...
Guck doch einfach in deine Packungsbeilage.. und schau was da steht zu Vergessen in der 3. Woche.

Est doch wurscht wann das genau war, hauptsache 3. Woche.. ist doch nicht so schwer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2010 um 18:23
In Antwort auf arlene_12516535

Ja ok..
bei 5 tagen oder vielleciht 3.. aber nur ein tag?!

..
Ein Pilleneinnahmezyklus muss mindestens 14 Tage, kann aber auch deutlich längere gehen. Wir nehmen mal an, du hast die ersten 16 Pillen eingenommen und dann ist der Tag an dem du erbrochen hast die eintägige Pause (ja die Pause kann nur einen Tag dauern! In der Pillenpackung steht ja, dass man den Zyklusauf jeden beliebigen Tag verlegen kan indem man die Einnahmepasue VERKÜRZT). Nun kannts du den ersten Tag nach Silvester als "ersten" Tag von einem neuen Pilleneinnahmezyklus sehen, der länger dauern wird, weil du, wenn die erste Packung aufgebraucht ist, direkt die nächste einnimmst. Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Vibrator für Einsteigerin
Von: katja_11920053
neu
3. Januar 2010 um 16:08
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook