Home / Forum / Sex & Verhütung / Verhütung / Pille endgültig weg!!!! Verhütung (Achtung lang)

Pille endgültig weg!!!! Verhütung (Achtung lang)

22. Februar 2011 um 20:17 Letzte Antwort: 23. März 2011 um 14:49

Hallo an Alle.

Nachdem ich 1 Jahr nachm Absetzen die kette hatte und mein Zyklus überhaupt nicht an den Start kam, machte ich einen riesen Fehler u dachte... mein Körper würde leider so sein und dann könnte ich auch gerade so gut die Pille nehmen.. außerdem tat der Sex weh weil die Kette drückte.. irgendwie war vielleicht mein Muttermund auch ziemlich weit unten sodass ich alles gemerkt hab.. ich weiß nicht.. ich hoffe es nur.. denn ich zog sie.. das Dümmste überhaupt u fing die Pille an.. oh mein Gott Krampf..

ich kriegte dünne Haare, Depressionen, Herzrasen.. wechselte nochmal.. setze ab.. versuchte noch das Pflaster.. Herzrasten setze ab. wollte nicht aufgeben u probierte noch meine allererste pille... alles ok, auuußer überhaupt taub da unten..

Ich war so unsicher ohne alles, daher wollte ich nicht aufgeben, aber ich bin heute auf dem Stand... dass ich so überhaupt nicht zum zug komme.. d.h. auf meine Kosten.. ich verhüte zwar.. aber ich fühle NIX!!! also weg damit..

so... ich bin Single.. noch... irgendwie hatte ich die letzte zeit einige Dates u es wurde auch ein bisshen mehr draus ... aber ein richtiger Freund hat sich bisher nicht durchgesetzt...

Nun bin ich ohne alles.... und bin trotzdem total unsicher u google dauernd... wie sicher Kondome sind und bekomme die unterschiedlichsten Aussagen. ... Habe jetzt schon Angst vor dem Verhüten bei Jemanden den ich Kennenlerne auch wenn man nur "so" rummacht aber Hormone... wow. die machen ja ziemlich viel Kaputt... Der Unterschied zu der absoluten Sexlust.. ist gigantisch.. ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr, wie ich früher überhaupt so Sex haben konnte ohne das passende Gefühl, wahrscheinlich nur weil ich meinem Freund gefallen wollte.. oh man. wie traurig...

ich wollte man wissen, wie ihr denn dann verhütet? ohne Pille?

wenn ich einen -richtigen Freund- habe, werde ich wohl trotzdem die Gynefix noch einmal legen lassen und hoffen, dass man sie nicht merkt oder dass ich so oft nach dem Sex blute oder so.. wie im letzten Jahr.

Mein Körper springt auf einmal viel besser "an" und ich denke es war ein riesen Fehler die kette ziehen zu lassen...
Findet ihr Kondome für den "Anfang" sicher oder wie macht ihr das??? ich mache mir da jetzt schon den Kopf... schon alleine wegen einer "Bekanntschaft"

Mehr lesen

23. Februar 2011 um 14:19

Hey
die Spirale wär mir an sich zu unsicher. Hab immer auf Pille verhütet und somit bin ich ein riesen schisser was den Pearl index angeht.. jedoch überlege ich trotzdem..erstmal nur mit kondomen zu verhüten. schön zu hören, dass es bei dir alles klappt... das gibt mir irgendie Sicherheit dass die Dinger doch nicht so unsicher sein können u reißen oder abrutschen oder so.. tja das mit der Kette war so ne Sache. die lag eigentlich perfekt.. ich weiß nicht warum mir das damals weh tat... keine Ahnung... aber die Kette hat einen Pi von 0,3 -0,8 also im schlimmsten Fall 0,8 und das ist immer noch sicherer wie die Spirale... an sich ist der Sex ja auch geiler wenn man keinen Fremdkörper fühlt oder?... weiß ja nicht ob es Standard ist, dass man was fühlt..

1 jahr mit kondomen.. das gibt mir echt Hoffnung, dass ich das vielleicht auch hinkriegen könnte.. jedoch.. wenn man ne Bekanntschaft hätte... also ein ONS woher soll man vorher die Penisgröße wissen.. das wär dann also auch reichlich unsicher.. darf ich dich fragen ob du dir vor dem Kondom überrollen bei deinem Freund.. die hände wäschst oder so? ich meine, wenn man vorher sich richtig heiß macht dann hat man ja ab u an auch Lusttropfen dran?

Gefällt mir
23. Februar 2011 um 17:33

...
Ich habe auch -Angst-Gründen- natürlich erstmal meine älteren Kondome -die noch nicht abgelaufen waren- aber auf deren Ruf ich nicht bauen möchte (Billy Boys) weggeschmissen u hab mir Ritex RR 1 gekauft, die etwas dicker sind u so 53 mm ... ich dachte.. die meisten Männer kämen wohl mit so ner breite klar .. naja... ...mmmm

Das mit dem Lusttropfen hab ich auch mal so gehört.. dass wenn er sich vorher selbstbefriedigt hat und noch nicht auf toilette war.. aus der harnröhre Reste rauskommen .. und ansonsten wenn er auf Toilette war.. da keine drin sein sollten.. ist natürlich trotzem noch ne spekulierung... naja Er darf sich u dann mich natürlich nicht anfassen.. wenn mans nicht genau weiß und das Kondom dann schon mal gaaaar nicht... oh jjeee,,, für mich ist das noch Neuland...

an der Luft gibts voll viele Aussagen.. da krieg ich Kopfweh schon beim googeln durchs Net... Die Einen sagen 5 min die anderen 10 min , wieder andere ne Minute.. oh je....

ich habe nach den hormon Versuchen heute meine Regel gekriegt, d.h. ich fange -wenn ich Pech hab- mit meiner Libido wieder von ganz vorne an... ich hoffe nicht..

Also ich habe Kondome auch nie gespürt.. ich find da auch nicht sooo ein Unterschied zu -ohne- ...

Gefällt mir
23. Februar 2011 um 21:13
In Antwort auf an0N_1234278699z

...
Ich habe auch -Angst-Gründen- natürlich erstmal meine älteren Kondome -die noch nicht abgelaufen waren- aber auf deren Ruf ich nicht bauen möchte (Billy Boys) weggeschmissen u hab mir Ritex RR 1 gekauft, die etwas dicker sind u so 53 mm ... ich dachte.. die meisten Männer kämen wohl mit so ner breite klar .. naja... ...mmmm

Das mit dem Lusttropfen hab ich auch mal so gehört.. dass wenn er sich vorher selbstbefriedigt hat und noch nicht auf toilette war.. aus der harnröhre Reste rauskommen .. und ansonsten wenn er auf Toilette war.. da keine drin sein sollten.. ist natürlich trotzem noch ne spekulierung... naja Er darf sich u dann mich natürlich nicht anfassen.. wenn mans nicht genau weiß und das Kondom dann schon mal gaaaar nicht... oh jjeee,,, für mich ist das noch Neuland...

an der Luft gibts voll viele Aussagen.. da krieg ich Kopfweh schon beim googeln durchs Net... Die Einen sagen 5 min die anderen 10 min , wieder andere ne Minute.. oh je....

ich habe nach den hormon Versuchen heute meine Regel gekriegt, d.h. ich fange -wenn ich Pech hab- mit meiner Libido wieder von ganz vorne an... ich hoffe nicht..

Also ich habe Kondome auch nie gespürt.. ich find da auch nicht sooo ein Unterschied zu -ohne- ...

Lass dir doch ein diaphragma anpassen.
als backup für das kondom finde ich es ideal. dann kannst du sicher sein, falls tatsächlich auf wundersame weise ein paar superspermien aus dem lusttropfen in der luft überleben und irgendwie den weg in deine scheide finden auch eine zweite barriere treffen, die sie dann nicht zum Ei durchlässt.

also wenn du dann mit der kombination noch schwanger wirst, dann geh als nächstes lotto spielen.

mfg, amily

Gefällt mir
24. Februar 2011 um 20:39
In Antwort auf tian_12091064

Lass dir doch ein diaphragma anpassen.
als backup für das kondom finde ich es ideal. dann kannst du sicher sein, falls tatsächlich auf wundersame weise ein paar superspermien aus dem lusttropfen in der luft überleben und irgendwie den weg in deine scheide finden auch eine zweite barriere treffen, die sie dann nicht zum Ei durchlässt.

also wenn du dann mit der kombination noch schwanger wirst, dann geh als nächstes lotto spielen.

mfg, amily

Mmmm
eigentlich weiß ich gar nicht so genau, wie das Dia eigentlich funktioniert. ich meine.. wie lange es vorher drin bleibt u wie groß es ist... ich informier mich mal.. vielleicht ist das ja was für mich... aber naja spontan kann man dann nicht mehr sein...

Gefällt mir
23. März 2011 um 14:49

Also
Ich vertrage auch keine hormone und benutze erfolgreich den ladycomp. Bin allerdings auch in einer langjährigen beziehung. An deiner stelle auf jeden fall mit kondom. Allein wegen evtl krankheiten. Aber wenn man danm noch zusätzlich im hinterkopf hat das nix passieren kann ist noch besser oder mach dich doch mal über NVP schlau. Ersetzt allerdings alles nicht das kondom bei wechselnden partnern. Nicht das ich falsch verstanden werde

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers