Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille einen Tag zu spät begonnen - Eisprung?

Pille einen Tag zu spät begonnen - Eisprung?

20. Juni 2011 um 13:31

Hallo Leute!
Folgende Situation: Ich hätte letzten Montag (13.07.) nach der Pillenpause wieder die Pille nehmen müssen. Hab aber erst Dienstag Abend bemerkt, dass ich sie am Montag vergessen hab und hab dann 2 auf einmal genommen (nehme übrigens Cilest). Am Samstag hatte ich dann plötzlich sehr starken, klaren Ausfluss, also hatte fast das Gefühl ich laufe aus und mein Slip war auch total durchnässt. Hab das sonst nicht und hab gelesen, dass starker Ausfluss um den Eisprung herum normal ist. Kann es sein, dass es durch die verspätete Pilleneinnahme zum Eisprung gekommen ist? Hatte am Samstag Sex und seit heute morgen hab ich plötzlich so ein leichtes Ziehen im Unterleib. Könnte ich schwanger sein?? So früh kann man da doch eigentlich noch gar nichts merken... Bin halt nur gerade etwas unsicher weil ich morgen eigentlich nen Termin hab zur IPL-Haarentfernung (Intimzone) und kein Risiko eingehen möchte falls ich schwanger bin... Was meint ihr? Wäre es theoretisch möglich, dass ich schwanger bin??
Liebe Grüße

20. Juni 2011 um 13:37

Nachtrag
Ähm, kleine Korrektur. Ich hab gerade noch mal nachgeguckt und gesehen, dass ich am Dienstag anscheinend doch nicht die Pille vom Montag nachgenommen hab, die ist noch drin in der Verpackung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2011 um 14:20

Das
ist nun natürlich ganz blöd...eigentlich hättest du dringend die pille danach nehmen müssen, aber für jegliche notfallverhütung ist es jetzt zu spät.

ne schwangerschaft ist in der konstellation definitiv möglich. du solltest unbedingt 19 tage nach dem letzten GV einen schwangerschaftstest mit morgenurin machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen