Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille durchnehmen ohne bedenken???

Pille durchnehmen ohne bedenken???

10. Februar 2005 um 15:37

das man die pille durchgehend ohne pause nehmen kann weiss ich.wollte nur mal eure erfahrung hören und wie lang ihr sie dann immer am stück nehmt!und ob es absolut nix ausmacht....

lg kleene24

11. Februar 2005 um 14:41

Bei mir...
also ich hab jetz 12 wochen lang die pille durchgenommen, undzwar zum ersten mal. das hat ganz gut geklappt, und war auch vorteilhaft. d.h. angenehm also meine FA hat mir das sogar empfohlen, bei meiner pille (valette). ich habe nur kurz vor ende der letzten packung doch noch zwischenblutungen bekommen,aber nur schwach. habe trotzdem mal beim FA angerufen und die meinet das wär schon in ordung, bloß nich abbrechen,sondern zuende nehmen. ich mache es trotzdem nich nochmal gaaanz so lange weil die zwischenblutungen überraschend kamen und mir doch irgnwie immer sorgen gemacht haben....lg linchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2005 um 15:34

Mach ich auch!
Ich nehm jetzt auch schon seit langer Zeit die Pille durch! Habe allerdings mit der Valette keine guten Erfahrungen gemacht (Brustschmerzen und ect. )! Nehm jetzt die Minipille Cerazette! Die nimmt man 28 Tage und dann gleich den nächsten Streifen und das so lange wie du das willst! Diese Pille hat auch keine Östrogene die Schuld an den blöden Brustschmerzen, Kopfschmerzen, Bauchweh und so weiter sind! Ausserdem hat mein FA gesagt, dass das totaler "Irrglaube" von der Menschheit ist dass man nach 21 tagen die besagten 7 Tage Pillenpause machen muss um seine "Periode" zu bekommen um seinen Körper was "gutes" zu tun! Während man die Pille nimmt, bekommt man sowieso nicht seine richtige Periode sondern nur eine "Abbruchblutung"! Und das ist ja nicht so toll und ist überhaupt nicht "nötig" für den Körper!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper