Forum / Sex & Verhütung

Pille durchnehmen oder früher abbrechen?

Letzte Nachricht: 4. September 2006 um 11:48
03.09.06 um 19:16

Hey,
ich nehm die Pille erst seit ca. 2 Monaten. (Hab die Leios). Nun würde ich gerne meine Menstruation verschieben. Ich hab aber gehört, dass das "eine Woche früher abbrechen" für den Körper nich so gut sein soll!?
Also würde ich lieber mit einem neuen Streifen beginnen, ohne die 7tägige Pause, oder?!
Und dann kann ich, je nachdem, wann ich die Menstruation haben "will" aufhören und dann die 7Tage Pause einlegen??
Und fängt man dann mit einem neuen Streifen an damit man dann wieder in den gewohnten Rhytmus kommt, oder kann man den alten zu Ende nehmen?

Danke Euch, wär lieb, wenn ihr mir helfen könntet!
lg, Helene

Mehr lesen

03.09.06 um 22:32

Hallo Helene
wenn du deine Regel verschieben möchtest, kannst Du direkt 2 Streifen nach einander einnehmen. Nimm die zwei Packungen aber bis zu ende, also nich 1 Woch eher aufhören oder aufhören, wenn du deine Tage haben willst. Immer eine Packung bis zu Ende nehmen. Und wenn du verschieben willst dann zwei Packungen hintereinander nehmen. Es gibt auch Minipillen, da muss man nur 1 mal im Jahr eine Woche aussetzten. Aber da musst du dich von Deiner Frauenärztin beraten lassen. By Zara

Gefällt mir

04.09.06 um 1:02
In Antwort auf

Hallo Helene
wenn du deine Regel verschieben möchtest, kannst Du direkt 2 Streifen nach einander einnehmen. Nimm die zwei Packungen aber bis zu ende, also nich 1 Woch eher aufhören oder aufhören, wenn du deine Tage haben willst. Immer eine Packung bis zu Ende nehmen. Und wenn du verschieben willst dann zwei Packungen hintereinander nehmen. Es gibt auch Minipillen, da muss man nur 1 mal im Jahr eine Woche aussetzten. Aber da musst du dich von Deiner Frauenärztin beraten lassen. By Zara

Schluss mit der Gerüchteküche
Also, dass Du die zweite Packung zu Ende nehmen musst ist Unsinn.

Scheue bitte nicht Deine Frauenärztin zu solchen Themen zu fragen, auch online gibt es hierzu Möglichkeiten, denn was ich hier im Forum so lese ist teilweise erschreckend und strotzt nur so vor Unwissenheit.

Hier die exakten Infos zu den jeweiligen Präparaten:

Einphasenpillen ( lauter gleichfärbige Tbl) werden ohne die übliche Pause weitergenommen, um beliebig viele Tage länger als gewünscht. Allerdings tritt irgendwann dann doch eine Blutung auf, aber 1-3 Wochen Verschiebung sind möglich. Die angebrochene Packung kann später wieder für ein Verschieben genützt werden.

Mehrphasenpillen: (Tbl haben 2 oder 3 verschiedene Farben): Von der nächsten Packung die Tabletten mit der gleichen Farbe wie gerade genommen dazunehmen, also zB zuerst die roten 1. Packung, dann die roten 2. Packung, ann die blauen 1. Packung, dann die blauen 2. Packung und so weiter. Auch hier kann also um bis zu 3 Wochen verschoben werden.

Vorverlegen der Blutung: Einfach um bis zu 5 Tage früher als üblich aufhören, mit der nächsten Packung nach spätestens 7 Tagen Pause neu beginnen. Werden mehr Pillen weggelassen, muss mit dem 1 Tag der Blutung neu begonnen werden, da sonst die Sicherheit sinkt.

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

04.09.06 um 1:10
In Antwort auf

Schluss mit der Gerüchteküche
Also, dass Du die zweite Packung zu Ende nehmen musst ist Unsinn.

Scheue bitte nicht Deine Frauenärztin zu solchen Themen zu fragen, auch online gibt es hierzu Möglichkeiten, denn was ich hier im Forum so lese ist teilweise erschreckend und strotzt nur so vor Unwissenheit.

Hier die exakten Infos zu den jeweiligen Präparaten:

Einphasenpillen ( lauter gleichfärbige Tbl) werden ohne die übliche Pause weitergenommen, um beliebig viele Tage länger als gewünscht. Allerdings tritt irgendwann dann doch eine Blutung auf, aber 1-3 Wochen Verschiebung sind möglich. Die angebrochene Packung kann später wieder für ein Verschieben genützt werden.

Mehrphasenpillen: (Tbl haben 2 oder 3 verschiedene Farben): Von der nächsten Packung die Tabletten mit der gleichen Farbe wie gerade genommen dazunehmen, also zB zuerst die roten 1. Packung, dann die roten 2. Packung, ann die blauen 1. Packung, dann die blauen 2. Packung und so weiter. Auch hier kann also um bis zu 3 Wochen verschoben werden.

Vorverlegen der Blutung: Einfach um bis zu 5 Tage früher als üblich aufhören, mit der nächsten Packung nach spätestens 7 Tagen Pause neu beginnen. Werden mehr Pillen weggelassen, muss mit dem 1 Tag der Blutung neu begonnen werden, da sonst die Sicherheit sinkt.

Nachtrag
Nach der selbst gewählten Pause musst Du dann natürlich wieder (mindestens) 21 Tage die Pille nehmen und nicht nur den Rest aus der angebrochenen Packung... aber das war ja eh klar, oder

Viel Spaß im Urlaub!

Gefällt mir

04.09.06 um 11:48
In Antwort auf

Nachtrag
Nach der selbst gewählten Pause musst Du dann natürlich wieder (mindestens) 21 Tage die Pille nehmen und nicht nur den Rest aus der angebrochenen Packung... aber das war ja eh klar, oder

Viel Spaß im Urlaub!

Danke
euch ganz lieb!!

@liselotte: ich fahr nich innen urlaub, nur zu meinem freund *g

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers