Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille durchgenommen - Blutung - Pille Abgesetzt

Pille durchgenommen - Blutung - Pille Abgesetzt

21. Juni 2012 um 16:03

Hallo zusammen,
ich hoffe, dass ich hier richtig bin und von euch Antworten bekommen werde
Ich habe folgendes Problem: anfang Mai habe ich ausgerechnet, dass ich mit der normalen Pilleneinnahme und der 7 tägigen Pause meine Periode im Urlaub (Juni) bekommen würde. Also dachte ich mir, nehme ich doch mal die Pille durch - da meine FA mir schon oft gesagt hat, dass ich das kann - so, dass ich meine Periode nicht im Urlaub kriege. Es war auch tatsächlich so, ich bekam meine Periode (in der Zeit wo ich sie hätte kriegen sollen) nicht! Juhuuu!!! Aber dann setzte 4 Tage später eine Schmierblutung ein....habe in mehreren Foren gelesen, dass es normal sei...also habe ich mir nichts weiterhin gedacht. Doch als diese Schmierblutungen (mal heftiger, mal weniger heftiger) 3 1/2 Wochen lang ging, war ich doch ein wenig genervt. Ich muss sagen, dass ich viel Stress hatte in der Zeit, da wir geschäftlich Ende Mai/Anfang Juni auf eine Messe gefahren sind. Also habe ich nach der 4 Woche Blutung die Pille 4 Tage vor Schluss abgesetzt. Ich glaube mein Körper war total überfordert. Die Blutungen waren wieder eher keine Schmierblutungen, sondern Periodenartig. Und dann war es vorbei, püntkllich zum Urlaub. Der ging am 10.06.12 los. Ich war glücklich. Mein Freund und ich hatten sehr oft sex. Ohne Kondom. Meine FA sagte mir einmal, auch wenn ich die Pille komplett absetzten würde, ist die Wirkung (nach 10 jähriger Einnahme) vorhanden. Jetzt wollte ich wissen ob da vielleicht doch etwas passiert sein kann (was nicht schlimm wäre) oder ob der Körper einfach länger braucht bis sich wieder alles einpendelt.
Hoffe ihr habt mich verstanden und schon einmal vielen lieben Dank für eure Hilfe!
Sarah

21. Juni 2012 um 16:12

Nach dem Absetzen bist du natürlich NICHT geschützt!
Du darfst aber jederzeit (wenn du mindestens 14 Tabletten genommen hast) eine eine geschützte 7-tägige Pause gehen. Diese Pause darfst du verkürzen aber nie verlängern.

Gefällt mir

21. Juni 2012 um 16:30
In Antwort auf moonbow1

Nach dem Absetzen bist du natürlich NICHT geschützt!
Du darfst aber jederzeit (wenn du mindestens 14 Tabletten genommen hast) eine eine geschützte 7-tägige Pause gehen. Diese Pause darfst du verkürzen aber nie verlängern.

Ok...
Also ich hatte die Pille mindest 14 Mal genommen und die Pause ist seit dem 02. Juni bis heute. Das heißt, es kann trotzdem etwas passieren? Obwohl ich die Pille so lange schon nehme?

Gefällt mir

21. Juni 2012 um 16:37
In Antwort auf sonnenschein6884

Ok...
Also ich hatte die Pille mindest 14 Mal genommen und die Pause ist seit dem 02. Juni bis heute. Das heißt, es kann trotzdem etwas passieren? Obwohl ich die Pille so lange schon nehme?

Selbstverständlich kann da was passiert sein
Deine Pause ist statt 7 Tagen nun schon 19 Tage lang.

Ich kann echt nicht nachvollziehen wie du auf diese Idee kommst. Frauen setzten die Pille normalerweise ab, wenn sie schwanger werden wollen und bei sehr vielen Frauen klappt das mit dem schwanger werden auch direkt nach dem Absetzen der Pille. Bei manchen hat die Pille so viel durcheinander gebracht, dass dass es einige Monate dauert, aber darauf zu spekulieren ist doch keine Verhütungsmethode.

Wenn du weiterhin verhüten willst rate ich dir jetzt erst mal zu Kondomen, wenn du 18 Tage lang keinen unverhüteten geschlechtsverkehr hattest mach einen Schwangerschaftstest und wenn der negativ ist kannst du wieder mit der Pille anfangen (oder mit einer anderen Verhütungsmethode deiner Wahl).

Gefällt mir

21. Juni 2012 um 16:41
In Antwort auf moonbow1

Selbstverständlich kann da was passiert sein
Deine Pause ist statt 7 Tagen nun schon 19 Tage lang.

Ich kann echt nicht nachvollziehen wie du auf diese Idee kommst. Frauen setzten die Pille normalerweise ab, wenn sie schwanger werden wollen und bei sehr vielen Frauen klappt das mit dem schwanger werden auch direkt nach dem Absetzen der Pille. Bei manchen hat die Pille so viel durcheinander gebracht, dass dass es einige Monate dauert, aber darauf zu spekulieren ist doch keine Verhütungsmethode.

Wenn du weiterhin verhüten willst rate ich dir jetzt erst mal zu Kondomen, wenn du 18 Tage lang keinen unverhüteten geschlechtsverkehr hattest mach einen Schwangerschaftstest und wenn der negativ ist kannst du wieder mit der Pille anfangen (oder mit einer anderen Verhütungsmethode deiner Wahl).

Wie gesagt...
mein Körper war so durcheinander, dass ich hier nichts mit Absicht gemacht habe, sondern meinen Körper eher wieder stabilisieren wollte. Mehr nicht...ich dachte sobald meine Tage wieder "normal" kommen und ich keine Schmierblutungen mehr habe, fange ich wieder ganz normal an.

Als ich vor 3 Jahren mal mit der Pille aufgehört hatte, war die Pillenwirkung ein halbes Jahr noch vorhanden. Natürlich habe ich da mit Kondom verhütet...

Ok, vielen Dank für deinen Rat! Du hast mir sehr geholfen! Ich werde mal einen Test machen...

Gefällt mir

21. Juni 2012 um 16:46
In Antwort auf sonnenschein6884

Wie gesagt...
mein Körper war so durcheinander, dass ich hier nichts mit Absicht gemacht habe, sondern meinen Körper eher wieder stabilisieren wollte. Mehr nicht...ich dachte sobald meine Tage wieder "normal" kommen und ich keine Schmierblutungen mehr habe, fange ich wieder ganz normal an.

Als ich vor 3 Jahren mal mit der Pille aufgehört hatte, war die Pillenwirkung ein halbes Jahr noch vorhanden. Natürlich habe ich da mit Kondom verhütet...

Ok, vielen Dank für deinen Rat! Du hast mir sehr geholfen! Ich werde mal einen Test machen...

Weißt du wie die Pille wirkt?
Du hast deinen Körper nicht "durcheinander" gebracht sondern durch das Durchnehmen der Pille wurde deine Schleimhaut instabil und hat Schmierblutungen verursacht. "Durcheinander" ist dein Körper mit der Pille nie. Die Pille schaltet deinen Körper aus und ersetzt die natürliche Steuerung durch die Pillenhormone.

Wenn du stabile Blutungen unter der Pille haben willst musst du die Pille zuverlässig im 21/7-Tage Rhythmus nehmen.

Wenn du willst dass dein Körper seinen eigenen Rhythmus hat, darfst du die Pille nicht nehmen.

Was du willst musst du wissen, aber so die Hälfte von beiden geht einfach nicht!

Ein Schwangerschaftstest ist erst 18 Tage nach dem letzten Geschlechtsverkehr aussagekräftig. Wenn du vorher negativ testest heißt das nichts!

Gefällt mir

21. Juni 2012 um 17:08
In Antwort auf moonbow1

Weißt du wie die Pille wirkt?
Du hast deinen Körper nicht "durcheinander" gebracht sondern durch das Durchnehmen der Pille wurde deine Schleimhaut instabil und hat Schmierblutungen verursacht. "Durcheinander" ist dein Körper mit der Pille nie. Die Pille schaltet deinen Körper aus und ersetzt die natürliche Steuerung durch die Pillenhormone.

Wenn du stabile Blutungen unter der Pille haben willst musst du die Pille zuverlässig im 21/7-Tage Rhythmus nehmen.

Wenn du willst dass dein Körper seinen eigenen Rhythmus hat, darfst du die Pille nicht nehmen.

Was du willst musst du wissen, aber so die Hälfte von beiden geht einfach nicht!

Ein Schwangerschaftstest ist erst 18 Tage nach dem letzten Geschlechtsverkehr aussagekräftig. Wenn du vorher negativ testest heißt das nichts!

Doch weiß ich schon
Ich habe mich trotzdem in unterschiedlichen Foren erkundigt und viele hatten auch dieses Problem mit dem langen Bluten. Sie haben dann auch aufgehört und dann kamen die Tage wieder "normal". Aber das ist jetzt auch wurscht. Ich werde dann in 12 Tagen einen Test machen.

Egal wie es kommt, mein Freund würde sich sogar freuen.

Schönen Abend dir noch.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen