Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille + Durchfall

Pille + Durchfall

30. Oktober 2009 um 22:29

Hallo,
ich habe ein dringendes problem. und zwar nehme ich seit 1.5 monaten jeden tag die pille um punkt 19 uhr ein. kurz vor 23 uhr wachte ich gestern mit bauchschmerzen auf und hatte dann kurz nach 23 uhr heftigen durchfall. ich nehme die cerazette und in der packungsbeilage steht das die pille 3-4 stunden zur verdauung bracht sonst wäre kein schutz geboten. ich hatte nur dieses eine mal durchfall. ist der vorfall eher unbedenklich oder sollte ich erstmal zusätzliche verhütungsmittel anwenden?( würde umstände machen die zu besorgen)
ist ja quasi ziemlich knapp an der 4h marke dran, oder ist da eh noch toleranzzeit eingerechnet?

ich würde mich sehr über schnelle hilfe freuen, danke!

Mehr lesen

30. Oktober 2009 um 23:19

...
In den 4 Stunden ist schon ein "Puffer" mit eingebaut. Total aufgenommen ist die Pille schon nach etwa zwei Stunden.

Im Zweifelsfalle: Lieber eine Pille nachnehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2009 um 12:28

Breiiger stuhl plus einige tage danach einmalig waessriger stuhl
Hallo , ich habe eine frage aber wollte nicht extra ein neues thema eroeffnen. undzwar hatte ich am 13ten leicht breiigen stuhl ca 5-6stunden nach pilleneinnahme , am taf davor haben wir abends pommes und hamburger grgessen also dachte uch mir nichts dabei weil ich dachte das man von fettigem essen wohl mal etwas weicgeren stuhl bekommen kann ausserdem hat so ein stuhlgang doch auch kein einfluss azf die pille oder? Am 16ten habe ich dann am anfang ohne kondom mit ihm geschlafen letzenendes ist er aber mit kondom gekommen. Einen tag danach hatte ich morgens jedoch einen mini stuhlgang der breiig bis waessrig war aber 1. War das nach den 4 stunden und 2eben kein richtiger durchfall am nachmittaf waren wir dann bei mcces und ich bekam dolle bauchschmerzen was darin endete das ich um 5 einmaligen richtig waessrigen stuhlgang hatte ich habe dann sicherheirshalber noch eine nachgenommen die auch drinn geblieben ist . Es war auch innerhalb der 12stunden ,sn den nachfolgenden tagen war dann alles wieder ok. Nun mache ich mir aber tdm sorgen das was passiert sein koennte zb das der darm die pille wegeb des durchfalls nicht richtig aufgenommen hat , kann das sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2009 um 13:31

danke fuer die antwort
Aber koennte es nicht sein das der darm die pillenicht richtug aufgenommen hat ? sry aberich mach mich eibdach verrueckt._. Danke schonmal<3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2009 um 9:18
In Antwort auf lea_12121402

...
In den 4 Stunden ist schon ein "Puffer" mit eingebaut. Total aufgenommen ist die Pille schon nach etwa zwei Stunden.

Im Zweifelsfalle: Lieber eine Pille nachnehmen.

...
also wenn ich um 19:15 die pille genommen habe und um 23:20 oder so durchfall hatte dürfte dies kein problem sein? weil ich kann ja keine pille nachnehmen, ich hab sie ja genommen?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2009 um 9:34

Iich hab da au ma ne frage dazu...
muss man bei breiigem stuhl schon nachnehmen...oder ab wann zählt durchfall eigentlich als durchfall?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram