Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille danach - trotzdem Schwanger?

Pille danach - trotzdem Schwanger?

10. Februar 2014 um 19:42

Hallo Leute,

Mir ist vor 5 Tagen ein großes Missgeschick passiert ( hab Pille zoely und hab die letzte weiße Blister Tablette verloren ) deswegen habe ich einfach mit den gelben Placebo Tabletten weitergemacht. Vorgestern hatte ich dann GV mit meinem Freund ( gegen 16 Uhr ) , Abends habe ich mich dann erkundigt ob ich trotzdem geschützt bin , der Schock nein , ich bin es nicht. Da ich Abends nichtmehr ins Krankenhaus fahren konnte bin ich am nächsten Tag so gegen 16 Uhr ins Krankenhaus gefahren ( quasi gestern ) .
Dort wurde ein Schwangerschaftstest gemacht und der war Negativ. Danach habe ich sofort die PD Pidana verschrieben bekommen , habe sie sofort auch eingenommen.
Heute hab ich sehr starke Brustschmerzen und muss andauernd zur Toilette.
Ich habe sehr Angst , doch schwanger zu sein. Wie hoch ist die Chance schwanger zu sein oder kann man mich beruhigen? ( Ich muss dazu sagen , dass ich vor 6 Wochen schonmal die PD nehmen musste )
Wann kann man ein sicherers Ergebniss geben?

LG , Maren

Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen

10. Februar 2014 um 20:01

Notarzt
Hatte keinen Beipackzettel mehr Ich hatte ungeschützten GV gehabt und das habe ich dem Notarzt gesagt , da ich selber Unsicher war. Der Notarzt hat gesagt , dass es besser sei die Pille danach zu nehmen , da in den gelben Placebo Tabletten ja kein Wirkstoff drin ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2014 um 20:12

Achso
Und wie ist es jetzt? War es wirklich völlig unnötig die PD zu nehmen? Wegen dem ungeschützen GV

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen