Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille danach - trotzdem Schwanger?

Pille danach - trotzdem Schwanger?

10. Februar 2014 um 19:42

Hallo Leute,

Mir ist vor 5 Tagen ein großes Missgeschick passiert ( hab Pille zoely und hab die letzte weiße Blister Tablette verloren ) deswegen habe ich einfach mit den gelben Placebo Tabletten weitergemacht. Vorgestern hatte ich dann GV mit meinem Freund ( gegen 16 Uhr ) , Abends habe ich mich dann erkundigt ob ich trotzdem geschützt bin , der Schock nein , ich bin es nicht. Da ich Abends nichtmehr ins Krankenhaus fahren konnte bin ich am nächsten Tag so gegen 16 Uhr ins Krankenhaus gefahren ( quasi gestern ) .
Dort wurde ein Schwangerschaftstest gemacht und der war Negativ. Danach habe ich sofort die PD Pidana verschrieben bekommen , habe sie sofort auch eingenommen.
Heute hab ich sehr starke Brustschmerzen und muss andauernd zur Toilette.
Ich habe sehr Angst , doch schwanger zu sein. Wie hoch ist die Chance schwanger zu sein oder kann man mich beruhigen? ( Ich muss dazu sagen , dass ich vor 6 Wochen schonmal die PD nehmen musste )
Wann kann man ein sicherers Ergebniss geben?

LG , Maren

Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen

10. Februar 2014 um 20:01

Notarzt
Hatte keinen Beipackzettel mehr Ich hatte ungeschützten GV gehabt und das habe ich dem Notarzt gesagt , da ich selber Unsicher war. Der Notarzt hat gesagt , dass es besser sei die Pille danach zu nehmen , da in den gelben Placebo Tabletten ja kein Wirkstoff drin ist.

Gefällt mir

10. Februar 2014 um 20:12

Achso
Und wie ist es jetzt? War es wirklich völlig unnötig die PD zu nehmen? Wegen dem ungeschützen GV

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen