Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille danach genommen , keine periode , pille jetzt weiternehmen ?

Pille danach genommen , keine periode , pille jetzt weiternehmen ?

7. Januar 2013 um 18:28

hallo , ich bin wirklich am verzweifeln ! Also ich hatte vor kurzem mit meinem freund sex, leider ohne kondom , dafür nehme ich aber die pille doch nehme ich sie leider nicht immer zur exakt selben uhrzeit also immer zwischen 18:00 und 0:00 , das hat mich unsicher gemacht und deshalb habe ich mir am nächsten tag die pille danach geholt (ich weiß es wäre wahrscheinlich nicht nötig gewesen aber ich nehme zurzeit starke medikamente - ciscupan - unter welchen ich einfach nicht schwanger werden darf weil diese wirklich schädlich für den fötus wären) ,am tag nachdem ich die pille danach genommen war auch meine pillenpackung leer und ich habe die 7 tägige pillenpause gemacht in der aber keine blutung und keine periode eingesetzt hat , soll ich nun die pause verlängern und warten bis meine periode kommt und dann wieder mit der pille anfangen oder soll ich wie normal eine neue pillenpackung anfangen? nun hätte ich noch eine zweite frage , viele behaupten dass die pille danach die wirkung der normalen pille aufhebt , war ich also während meiner pillenpause vollkommen ungeschützt ? wäre sehr froh über eine antwort ( und ich weiß dass mit der pille danach nicht zu spaßen ist , aber meine panik hat überwogen :S )

7. Januar 2013 um 18:47

Wenn du eine..
Kombi Pille hast dann gilt sie nicht als vergessen wenn du sie innerhlab von 12 Stunden nimmst.
Wie wäre es wenn du dich in Zukunft AUSGIEBIG mit deiner Pille auseinadersetzt und vorallem wie sie wirkt! Es ist wirklich fahrlässig zu der Pille (die ja auch schon eine Hormonbombe ist) auch noch die PD zu nehmen! Du warst nie wirklich in Gefahr schwanger zu sein. Musstest du dir ein Rezept beim Arzt holen oder kommst du aus Österreich und kannst dir die PD einfach in der Apotheke kaufen=
Damit der Schutz deiner Pille nicht in Gefahr ist solltest du die Pille weiter nehmen.

Welche Pille danach hast du denn genommen(PiDaNa oder EllOne=)???Schau am besten in der Packungsbeilage dieser Pille nach ob sie Wechselwirkt. Wenn ja musst du 7 Pillen nehmen um wieder geschützt zu sein und ja der GV in der Pause kann dann kritisch werden.

Gefällt mir

7. Januar 2013 um 18:48
In Antwort auf herzchen221

Wenn du eine..
Kombi Pille hast dann gilt sie nicht als vergessen wenn du sie innerhlab von 12 Stunden nimmst.
Wie wäre es wenn du dich in Zukunft AUSGIEBIG mit deiner Pille auseinadersetzt und vorallem wie sie wirkt! Es ist wirklich fahrlässig zu der Pille (die ja auch schon eine Hormonbombe ist) auch noch die PD zu nehmen! Du warst nie wirklich in Gefahr schwanger zu sein. Musstest du dir ein Rezept beim Arzt holen oder kommst du aus Österreich und kannst dir die PD einfach in der Apotheke kaufen=
Damit der Schutz deiner Pille nicht in Gefahr ist solltest du die Pille weiter nehmen.

Welche Pille danach hast du denn genommen(PiDaNa oder EllOne=)???Schau am besten in der Packungsbeilage dieser Pille nach ob sie Wechselwirkt. Wenn ja musst du 7 Pillen nehmen um wieder geschützt zu sein und ja der GV in der Pause kann dann kritisch werden.

Übrigens...
ist es immer egal ob due ien Blutung unter der Pille hast oder nicht. Sie ist künstlich und hat keinerlei Bedeutung. Du kannst schwanger sein trotz Blutung genauso die Blutung ausfallen kann obwohl man nicht schwanger ist.

Gefällt mir

7. Januar 2013 um 20:03
In Antwort auf herzchen221

Übrigens...
ist es immer egal ob due ien Blutung unter der Pille hast oder nicht. Sie ist künstlich und hat keinerlei Bedeutung. Du kannst schwanger sein trotz Blutung genauso die Blutung ausfallen kann obwohl man nicht schwanger ist.

Danke !
für dich schnelle antwort
ich dachte mir in meinem fall wäre es fahrlässiger eine schwangerschaft zu riskieren bei nicht ganz so exakter pilleneinnahme ( bzw ist die pille auch richtig eingenommen keine 100%ige sicherheit) wegen des medikaments das ich nehme und das dem baby wikrlich schaden würde.
ja ich komme aus österreich und musste mir kein rezept dafür holen , meine pille danach hieß vikela

hab bei wechselwirkungen nur das gefunden :
In folgenden Fällen ist mit Wechselwirkungen zu rechnen:
Der Metabolismus von Levonorgestrel wird durch die gleichzeitige Anwendung von Leberenzyminduktoren beschleunigt: Antikonvulsiva (Phenobarbital, Phenytoin, Primidon, Carbamazepin); Rifabutin; Rifampicin; Griseofulvin; Ritonavir; Hypericum perforatum (Johanniskraut). Die Wirksamkeit von Vikela kann durch die gleichzeitige Einnahme dieser Wirkstoffe vermindert werden.

ansonsten steht auch nichts im zusammenhang mit der pille im beipackzettel ... müsste ich also eher auf der sicheren seite gewesen sein während der pause oder?

danke nochmal ich werd die pille jetzt immer zur gleichen uhrzeit einnehmen um nicht wieder so eine panik zu bekommen schlimmes gefühl!

Gefällt mir

8. Januar 2013 um 9:59
In Antwort auf audreyna3

Danke !
für dich schnelle antwort
ich dachte mir in meinem fall wäre es fahrlässiger eine schwangerschaft zu riskieren bei nicht ganz so exakter pilleneinnahme ( bzw ist die pille auch richtig eingenommen keine 100%ige sicherheit) wegen des medikaments das ich nehme und das dem baby wikrlich schaden würde.
ja ich komme aus österreich und musste mir kein rezept dafür holen , meine pille danach hieß vikela

hab bei wechselwirkungen nur das gefunden :
In folgenden Fällen ist mit Wechselwirkungen zu rechnen:
Der Metabolismus von Levonorgestrel wird durch die gleichzeitige Anwendung von Leberenzyminduktoren beschleunigt: Antikonvulsiva (Phenobarbital, Phenytoin, Primidon, Carbamazepin); Rifabutin; Rifampicin; Griseofulvin; Ritonavir; Hypericum perforatum (Johanniskraut). Die Wirksamkeit von Vikela kann durch die gleichzeitige Einnahme dieser Wirkstoffe vermindert werden.

ansonsten steht auch nichts im zusammenhang mit der pille im beipackzettel ... müsste ich also eher auf der sicheren seite gewesen sein während der pause oder?

danke nochmal ich werd die pille jetzt immer zur gleichen uhrzeit einnehmen um nicht wieder so eine panik zu bekommen schlimmes gefühl!

Schau doch mal..
in der Packungsbeilage nach...da steht doch explizit drin dass es erst den Schutz mindert wenn man sie später als 12 Stunden einnimmt. Nur bei Minipillen muss man die Pille so genau nehmen..bei einer Kombipille aber nicht,

Die Pille danach mit Levonorgestrel vermindert den Schutz in der Regel nicht

solange due die Pille innerhalb von 12 Stunden nimmst musst du dir keine Panik machen

Gefällt mir

19. Januar 2014 um 10:32
In Antwort auf herzchen221

Schau doch mal..
in der Packungsbeilage nach...da steht doch explizit drin dass es erst den Schutz mindert wenn man sie später als 12 Stunden einnimmt. Nur bei Minipillen muss man die Pille so genau nehmen..bei einer Kombipille aber nicht,

Die Pille danach mit Levonorgestrel vermindert den Schutz in der Regel nicht

solange due die Pille innerhalb von 12 Stunden nimmst musst du dir keine Panik machen

Pille danach
Hallo!
Ich habe heute vor 2 wochen die pille danach genommen;nachdem es zuvor vor 10 stunden passiert sein könnte also innerhalb der 72 stunden..im krankenhaus und der Apotheke wurde mir gesagt ich sollte meine normal pille weiterhin nehmen..nun hab ich am Donnerstag die letzte pille genommen und normalerweise bekomme ivh meine Periode kurz nach dem einnehmen der letzten pille (also spätestens gestern am samstag)allerdings habe ich sie heute (sonntag)immer noch nicht..kann es sein dass meine periode wegen der einnahme der pille danach nicht kommt?
Ich wäre sehr dankbar über eine schnelle und hilfreiche antwort!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Anal vaginal - es macht Spaß. und dann...
Von: minimi1610
neu
19. Januar 2014 um 6:05
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen