Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille danach

Pille danach

11. März 2007 um 11:21

meine frage wär, ob mein freund die pille danach für mich holen kann, da ich keine möglichkeit habe zur notfalldienstzentrale zu kommen, er dagegen schon, uner könnte sie mir auch bringe, glaubt ihr das das möglich ist?


lg
(bitte antwortet schnell, ist wichtig)

11. März 2007 um 11:31

Hallo,
kann mir nicht vorstellen, dass das möglich ist.
Zumal der Notfalldienst ja auch Deine Versichertenkarte braucht. Hat Dein Freund diese?
Ich denke, dass die den "Patienten" immer persönlich sehen wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2007 um 11:38
In Antwort auf erma_12045099

Hallo,
kann mir nicht vorstellen, dass das möglich ist.
Zumal der Notfalldienst ja auch Deine Versichertenkarte braucht. Hat Dein Freund diese?
Ich denke, dass die den "Patienten" immer persönlich sehen wollen.

Re
denkst du wirklich dass es nicht geht?
kann er nicht einfach seine karte nehmen, ich mein wenn heut ein andere Tag wäre konnt ich ja selbst gehen, aber ich hab heut echt keine möglichkeite, und das muss ja so schnell wie möglich sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2007 um 11:55
In Antwort auf nkruma_12455259

Re
denkst du wirklich dass es nicht geht?
kann er nicht einfach seine karte nehmen, ich mein wenn heut ein andere Tag wäre konnt ich ja selbst gehen, aber ich hab heut echt keine möglichkeite, und das muss ja so schnell wie möglich sein

Ähm,
die Krankenkasse wird doch erfahren, welche Medikamente verschrieben wurden. Was will ein Mann mit der "Pille danach"? Ziemlich unglaubwürdig, oder?
Nein, also keine Chance. Ein Arzt würde das niemals machen, da er Ärger bekommen würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2007 um 12:02
In Antwort auf erma_12045099

Ähm,
die Krankenkasse wird doch erfahren, welche Medikamente verschrieben wurden. Was will ein Mann mit der "Pille danach"? Ziemlich unglaubwürdig, oder?
Nein, also keine Chance. Ein Arzt würde das niemals machen, da er Ärger bekommen würde.

Hmmm
und wenn wir sie selber bezahlen hat die krankenkasse ja eigentlich nichts damit zu tun oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2007 um 12:02
In Antwort auf erma_12045099

Ähm,
die Krankenkasse wird doch erfahren, welche Medikamente verschrieben wurden. Was will ein Mann mit der "Pille danach"? Ziemlich unglaubwürdig, oder?
Nein, also keine Chance. Ein Arzt würde das niemals machen, da er Ärger bekommen würde.

...
Erzähl doch einfach mal, warum Du der Meinung bist, dass Du die "Pille danach" einnehmen musst. Vielleicht musst Du sie ja gar nicht unbedingt nehmen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2007 um 12:07
In Antwort auf nkruma_12455259

Hmmm
und wenn wir sie selber bezahlen hat die krankenkasse ja eigentlich nichts damit zu tun oder?

Also...
@ nina5271 : sagen wirs mal so... das kondom hat net so funktioniert wie es sollte (was unsere schuld war) und ich hab jetzt einfach angst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2007 um 12:27
In Antwort auf nkruma_12455259

Hmmm
und wenn wir sie selber bezahlen hat die krankenkasse ja eigentlich nichts damit zu tun oder?

Tja,
ich weiß leider nicht, ob das möglich ist.
Es käme auf einen Versuch an.

Aber kann Dein Freund Dich nicht abholen und ihr fahrt gemeinsam zum Notfalldienst? Er muss doch sowieso zu Dir kommen, um Dir die "Pille danach" geben zu können, wenn er sie denn wirklich bekommen würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2007 um 14:04
In Antwort auf nkruma_12455259

Also...
@ nina5271 : sagen wirs mal so... das kondom hat net so funktioniert wie es sollte (was unsere schuld war) und ich hab jetzt einfach angst

...
also nina
ich habs dir in ner nachricht geschrieben

lg lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2007 um 15:21

NEIN!
Du kannst deinen Freund natürlich nicht einfach hinschicken um die Pille danach zu holen. Da könnt ja jeder ankommen Das is ne Hormonbombe. So ausserdem muss bevor der Arzt dir die Pille danach überhaupt geben darf eine Schwangerschaft aussschliessen (Nein, du kannst ihm keinen zu Hause gemachten Test mitgeben), da bei bestehender Schwangerschaft das Kind schwer geschädigt werden könnte.

So und ich sags auch nochmal. SIEH ZU DASS DU DAHIN KOMMST!

Je später du die einnimmst, desto höher die Chance dass sie nich wirkt. Und da die sowieso keine 100 % Wirkung hat, AB MIT DIR!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2007 um 15:24
In Antwort auf shazzer85

NEIN!
Du kannst deinen Freund natürlich nicht einfach hinschicken um die Pille danach zu holen. Da könnt ja jeder ankommen Das is ne Hormonbombe. So ausserdem muss bevor der Arzt dir die Pille danach überhaupt geben darf eine Schwangerschaft aussschliessen (Nein, du kannst ihm keinen zu Hause gemachten Test mitgeben), da bei bestehender Schwangerschaft das Kind schwer geschädigt werden könnte.

So und ich sags auch nochmal. SIEH ZU DASS DU DAHIN KOMMST!

Je später du die einnimmst, desto höher die Chance dass sie nich wirkt. Und da die sowieso keine 100 % Wirkung hat, AB MIT DIR!

Und ausserdem..
..wenn dein Freund die Möglichkeit hat dir die zu besorgen kann er dich sicher auch eben abholen und mit dir dahin fahren, der war schliesslich auch beteiligt richtig?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper