Forum / Sex & Verhütung

Pille Cerazette

Letzte Nachricht: 23. April 2015 um 10:16
23.04.04 um 0:35

Hallo allerseits.

Ich wollte mal wissen, ob jemand von euch die Pille Cerazette nimmt, und wie die Erfahrungen damit aussehen?

Ich nehm jetzt grade die dritte Packung und hab 8-9 Kilo dadurch zugenommen Ich hab ein Magenband, also liegts definitiv nicht am Essen.

Und ich SITZE auf den Kilos, die wollen und wollen nicht weggehen.

Gottseidank isses nicht noch mehr geworden, sondern stagniert seit 1,5 Monaten.

Ich habe auch manchmal 2 Wochen lang leichte Zwischen- bzw. Schmierblutungen, dafür aber keine Periode mehr. Habt ihr das auch?

Kann mir jemand eine andere pausenlose Pille empfehlen, auf die man NICHT zunimmt (wenns sowas gibt *g*)

Liebe Grüße
Sabine

Mehr lesen

07.06.04 um 11:03

Cerazette
Hallo,
ich nehme Cerazette seit 1 1/5 Jahren und habe 10 Kilo in dieser Zeit zugenommen. Schrecklich. Leider geht auch keine Kilo runter. Egal was ich tue. Schmierblutungen hatte ich bis jetzt nicht und die normale Blutung habe ich schon seit 9 Monaten nicht mehr. Positiv meine Migräne ist weg.

Gefällt mir

18.06.04 um 22:49
In Antwort auf

Cerazette
Hallo,
ich nehme Cerazette seit 1 1/5 Jahren und habe 10 Kilo in dieser Zeit zugenommen. Schrecklich. Leider geht auch keine Kilo runter. Egal was ich tue. Schmierblutungen hatte ich bis jetzt nicht und die normale Blutung habe ich schon seit 9 Monaten nicht mehr. Positiv meine Migräne ist weg.

Drospirenon
probiert es mal mit yasmin oder petibelle die enthalten das synthetische gestagen drospirenon und sind für ihre entwässernde wirkung bekannt .!

Gefällt mir

13.02.05 um 19:12
In Antwort auf

Drospirenon
probiert es mal mit yasmin oder petibelle die enthalten das synthetische gestagen drospirenon und sind für ihre entwässernde wirkung bekannt .!

Liegt's wirklich an Cerazette?
Seid Ihr sicher, dass es an der Pille liegt?
Also laut Hersteller soll die Gewichtszunahme ja nur gering sein, wenn überhaupt. Ok, es ist klar, dass der Hersteller nicht schreibt "Definitiv mindestens 10 kg Zunahme", aber soviel Zunahme nur durch eine Pille?
Werde nach dieser Packung Desmin 20 auch zu Cerazette wechseln. Ich hoffe natürlich, dass sie bei mir keinen Effekt auf das Gewicht hat. Habe während der Desmin 20 auch einiges zugenommen (ca. 20 kg), aber ich bin mir sicher, dass es nicht davon kam. Inzwischen ist wieder alles runter. Es verlangte zwar viel Disziplin, aber es ging.
Wenn ich selbst Erfahrung mit Cerazette habe, melde ich mich nochmal.
Kann mir aber nicht vorstellen, dass man nur davon zunimmt.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

13.02.05 um 20:17
In Antwort auf

Liegt's wirklich an Cerazette?
Seid Ihr sicher, dass es an der Pille liegt?
Also laut Hersteller soll die Gewichtszunahme ja nur gering sein, wenn überhaupt. Ok, es ist klar, dass der Hersteller nicht schreibt "Definitiv mindestens 10 kg Zunahme", aber soviel Zunahme nur durch eine Pille?
Werde nach dieser Packung Desmin 20 auch zu Cerazette wechseln. Ich hoffe natürlich, dass sie bei mir keinen Effekt auf das Gewicht hat. Habe während der Desmin 20 auch einiges zugenommen (ca. 20 kg), aber ich bin mir sicher, dass es nicht davon kam. Inzwischen ist wieder alles runter. Es verlangte zwar viel Disziplin, aber es ging.
Wenn ich selbst Erfahrung mit Cerazette habe, melde ich mich nochmal.
Kann mir aber nicht vorstellen, dass man nur davon zunimmt.

Cerazette
Hallo, also ich nehme die Cerazette jetzt zum zweiten mal. Das erste mal habe ich sie abgesetzt weil ich mir dachte das es nicht gut sein kann wenn man seine tage nicht mehr bekommt. Nun habe ich zwei Monate lang die Minulet genommen und habe in der Zeit ca. 2-3 kg zugenommen und hatte zweimal ganz schlimme Menustrationsbeschwerden das ich dachte ich kann nicht mehr. Nun habe ich mit meinem Mann gesprochen was wir machen sollen, es betrifft ja nicht nur die Frau ) und er hat gemeint nun ja wenn es mir mit der Cerazette besser ging dann soll ich diese wieder nehmen. Und sehe da ich nehme sie jetzt seit zwei Wochen und habe wieder mein normales Gewicht und habe nicht mehr diese Heisshungerattacken und auch keine Regelbeschwerden. Ich muss dazu sagen das ich im Verkauf tätig bin und es mir nicht erlauben kann drei Tage flach zu liegen. Und so habe ich mich aber gefühlt. Das einzige was ich bemerke ist das ich leichte Kopfschmerzen habe. Kann es sein das es davon kommt das sich die Minulet noch abbauen muss? denn die Cerazette hat ja keine Östrogene. Deswegen nimmt man auch v.d. nicht zu. Das ist bestimmt schon die achte Pille die ich versuche, bin 31 Jahre alt und bin mir jetzt sicher das ich bei der Cerazette bleiben werde. Die Periode hat etwas angehalten ist aber jetzt komplett weg. Bei meinem ersten Versuch hatte ich meine Periode drei Monate nicht. Was eigentlich ganz schön. Muss nur jeden Tag um die gleiche Zeit nehmen. Sehr wichtig.
Hoffe die Kopfschmerzen gehen wieder weg. Kann es davon kommen das sich die Östrogene abbauen? Bitte um Info. DANKE und Gruss, Sunflower

Gefällt mir

21.06.07 um 10:38
In Antwort auf

Cerazette
Hallo, also ich nehme die Cerazette jetzt zum zweiten mal. Das erste mal habe ich sie abgesetzt weil ich mir dachte das es nicht gut sein kann wenn man seine tage nicht mehr bekommt. Nun habe ich zwei Monate lang die Minulet genommen und habe in der Zeit ca. 2-3 kg zugenommen und hatte zweimal ganz schlimme Menustrationsbeschwerden das ich dachte ich kann nicht mehr. Nun habe ich mit meinem Mann gesprochen was wir machen sollen, es betrifft ja nicht nur die Frau ) und er hat gemeint nun ja wenn es mir mit der Cerazette besser ging dann soll ich diese wieder nehmen. Und sehe da ich nehme sie jetzt seit zwei Wochen und habe wieder mein normales Gewicht und habe nicht mehr diese Heisshungerattacken und auch keine Regelbeschwerden. Ich muss dazu sagen das ich im Verkauf tätig bin und es mir nicht erlauben kann drei Tage flach zu liegen. Und so habe ich mich aber gefühlt. Das einzige was ich bemerke ist das ich leichte Kopfschmerzen habe. Kann es sein das es davon kommt das sich die Minulet noch abbauen muss? denn die Cerazette hat ja keine Östrogene. Deswegen nimmt man auch v.d. nicht zu. Das ist bestimmt schon die achte Pille die ich versuche, bin 31 Jahre alt und bin mir jetzt sicher das ich bei der Cerazette bleiben werde. Die Periode hat etwas angehalten ist aber jetzt komplett weg. Bei meinem ersten Versuch hatte ich meine Periode drei Monate nicht. Was eigentlich ganz schön. Muss nur jeden Tag um die gleiche Zeit nehmen. Sehr wichtig.
Hoffe die Kopfschmerzen gehen wieder weg. Kann es davon kommen das sich die Östrogene abbauen? Bitte um Info. DANKE und Gruss, Sunflower

Bitte nicht mehr
Also ich nehme auch die cerazette, habe mir aber bereits eine nuee verschreiben lassen. Ich habe sie vor allem wegen meiner starken Migräne genommen wofür sie echt super war. Ich habe aber leider durch die einnahme totale Unlust bekommen und das schärfste ist ja 10 kilo zugenommen. Und diese bekommt man auc h nicht mehr runter. CIh treibe täglich Sport und trinke auch fsst nur wasser und an der Ernährung kann es acuh nicht liegen.

Nun hab ich mir die jasminelle verschreiben lassen, mit der soll wohl das problem besser weerden.

Gefällt mir

23.04.15 um 10:16
In Antwort auf

Drospirenon
probiert es mal mit yasmin oder petibelle die enthalten das synthetische gestagen drospirenon und sind für ihre entwässernde wirkung bekannt .!


Ich bin mit meiner seit vielen Jahren sehr zufrieden.Ich bestelle immer bei im Internet. Ist sehr bequem und schnell.

http://shuu.de/onlineapo

Gefällt mir