Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille Bella Hexal

Pille Bella Hexal

20. September 2009 um 15:27

ich habe am Donnerstag das letzte mal die Pille genommen und möchte Sie auch nie wieder nehmen.
Ich habe 5Kg zugenommen und das fällt bei meiner kleinen größe sehr auf 1,59 und 63Kg
Ich bekomme diese 5Kg einfach nicht runter.Mit Kohlsuppendiät die ich schon eine Woche lang gegessen habe, sind vielleicht 500g weg
Ich bin nur am Hungern.
Auf Sex habe ich keine Lust
Ich nahm Sie wegen mittel starker Akne.
Jetzt schei.. ich auf die Akne. Wenn nicht, nehme ich die Skid Tabletten die sind auch fürs Gesicht gut.
Wer hat dieselben Erfahrungen

20. September 2009 um 15:47

Wegen
meiner schlechten Haut.
Nein ich habe noch keine andere Pille versucht.
was ist Roa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2009 um 15:48
In Antwort auf irmak_12448373

Wegen
meiner schlechten Haut.
Nein ich habe noch keine andere Pille versucht.
was ist Roa

Und
Hungern tue ich im Sinne eigentlich auch so nicht .
Aber ich versuche wirklich nur das nötigste zu Essen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2009 um 20:38

Bella Hexal
Also ich hab ähnliche erfahrungen.
Hab die Bella Hexal 4 1/2 Jahre genommen. War die meiste Zeit davon sehr zufrieden mit der Pille. Meine Akne ist komplett weg gegangen =) was der Hauptgrund war warum ich sie genommen habe.
Seit einem halben Jahr habe ich aber immer mehr Nebenwirkungen bekommen -
keine Mens mehere Monate (also Abbruchblutung), sehr starke Bauchschmerzen davor, sehr launisch, einen extremen Hunger/Appetit, und in den gesamten 4 Jahren habe ich 10 Kilo zugenommen (was aber auch einfach der Entwicklungsprozess sein kann)
Naja mein FA hat mir jetzt eine andere verschrieben (Petibelle). Bis jetzt ist alles in Ordnung, hoffe das bleibt auch so. Angeblich ist die auch gegen Akne (sagt FA - steht aber nirgends) - hab bis jetzt aber auch noch keinen Rückfall. =)

Hoffe ich konnte dir irgendwie helfen =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2009 um 7:26
In Antwort auf grete_12117850

Bella Hexal
Also ich hab ähnliche erfahrungen.
Hab die Bella Hexal 4 1/2 Jahre genommen. War die meiste Zeit davon sehr zufrieden mit der Pille. Meine Akne ist komplett weg gegangen =) was der Hauptgrund war warum ich sie genommen habe.
Seit einem halben Jahr habe ich aber immer mehr Nebenwirkungen bekommen -
keine Mens mehere Monate (also Abbruchblutung), sehr starke Bauchschmerzen davor, sehr launisch, einen extremen Hunger/Appetit, und in den gesamten 4 Jahren habe ich 10 Kilo zugenommen (was aber auch einfach der Entwicklungsprozess sein kann)
Naja mein FA hat mir jetzt eine andere verschrieben (Petibelle). Bis jetzt ist alles in Ordnung, hoffe das bleibt auch so. Angeblich ist die auch gegen Akne (sagt FA - steht aber nirgends) - hab bis jetzt aber auch noch keinen Rückfall. =)

Hoffe ich konnte dir irgendwie helfen =)

Oh ja
das hast du.
mir geht es hauptsächlich darum, dass ich zugenommen habe .und ich wissen möchte, ob einige dies bei dieser Pille auch hatten. Die 5kg sind ja nicht viel, Sie gehen aber einfach nicht weg.
Dann kann es ja nur an der Pille liegen. Es gibt Leute die müssen 30-50 Kg abnehmen und das ist richtig arbeit.
Mich ärgert dies halt nur.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2009 um 14:57
In Antwort auf irmak_12448373

Oh ja
das hast du.
mir geht es hauptsächlich darum, dass ich zugenommen habe .und ich wissen möchte, ob einige dies bei dieser Pille auch hatten. Die 5kg sind ja nicht viel, Sie gehen aber einfach nicht weg.
Dann kann es ja nur an der Pille liegen. Es gibt Leute die müssen 30-50 Kg abnehmen und das ist richtig arbeit.
Mich ärgert dies halt nur.

Nebenwirkungen
Hab auch die Bella genommen um meine Haut zu verbessern, sogar vom Frauenarzt empfohlen bekommen.
Ich habe sie 5 Monate genommen, meine Haut ist super!
Im 4. Monat meiner Einnahme häuften sich jedoch starke Nebenwirkungen, von denen ich nicht wusste das sie mit der Pille in Verbindung stehen können.

Als erstes wurde ich extrem weinerlich, mir ging es ohne Grund schlecht! Danach habe ich mich oft angegriffen gefühlt und wurde aggressiv. Schließlich spitzte sich alles zu und ich bekam im 5. Monat der Einnahme eine Panikattacke, die tage danach zittern und unwohlsein.

Darauf bin ich zu Arzt gegangen, haben ein großes Blutbild mit allen möglichen Verursachern gemacht, nichts konnte gefunden werden!

In der Zwischenzeit bekam ich sogar Derealisationsstörungen, meine Umwelt kam mir unecht vor, ich mir selber fremd, hätte den ganzen tag nur schlafen können, und dachte, dass wenn der rest eines lebens so weiter verläuft, lohnt sich das leben nicht mehr! (D.h. Suizidgedanken!)

Schließlich begann ich eine Psychotherapie (extrem teuer!!!).
Die Therapeutin fragte mich dann ob ich irgendwelche Unfälle in meiner Kindheit hatte, ob ich irgendwelche MEdikamente nehmen würde usw. Da kamen wir dann auf die Pille! Und die Bella Hexal ist ein extremes Hormonpaket, sagte sie mir (Sie Ist Fachärztin für PSychiatrie und Internistin.)

Ich habe sie jetzt seit 5 tagen abgesetzt, psychisch geht es mir etwas besser, mal gucken wie sich alles entwickelt.

Ich würde mit der Pille sehr vorsichtig sein!
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen