Home / Forum / Sex & Verhütung / PIlle bei der immer die menstruation ausbleibt. Ab und zu Schwangerschaftstest machen???

PIlle bei der immer die menstruation ausbleibt. Ab und zu Schwangerschaftstest machen???

3. September 2012 um 22:00

Hi ladys

Siet ca. 4 Monaten nehm ich die Cerazette (Minipille). Ich finde sie echt klasse!!! Keine Menstruation mehr (keine Krämpfe mehr), 2kg ABGENOMMEN. Alles Perfekt

Jetzt frag ich mich ob ich nicht ab und zu einen Schwangerschaftstest machen soll, da ich ja keine Menstruation mehr habe die mir die volle gewissheit gibt dass ich nicht schwanger bin. Man weiss ja nie... Keine Verhütung verspricht 100% die Garantie nicht schwanger zu werden...

Was meint ihr dazu? Habt ihr evtl. selber Erfahrungen mit Pillen gemacht, bei der die Menstruation total ausbleibt?

Vielen Dank für eure Antworten im Voraus

Mehr lesen

3. September 2012 um 22:22

Du hast auch bei der normalen Pille keine Menstruation
sondern nur eine Hormonentzugsblutung. Die sagt auch nicht sicher, dass du nicht schwanger bist.

So lange du keine Einnahmefehler hast, würde ich keinen Test machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2012 um 19:28


Nehme die gleiche... und habe dasselbe Problem....
Überlege auch andauernd einen Test zu machen aber ich glaube das es sinnlos wäre bei richtiger Einnahme.

Außer du hast typische Anzeichen wie Brustschmerzen oder ständige Übelkeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 12:10

Mir...
geht es genauso Irgendwie (obwohl ich sie IMMER regelmäßig nehme) hat man im Hinterkopf: Was wenn ich ss bin! Wenn man mal googelt,da stößt man ja auf Unmengen von Berichten wo Frauen trotz Cerazette schwanger geworden sind, die aber angebl. auch alles richtig gemacht haben. Ich finde da bekommt man dann schon Zweifel,oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 13:25
In Antwort auf dotty_12896917

Mir...
geht es genauso Irgendwie (obwohl ich sie IMMER regelmäßig nehme) hat man im Hinterkopf: Was wenn ich ss bin! Wenn man mal googelt,da stößt man ja auf Unmengen von Berichten wo Frauen trotz Cerazette schwanger geworden sind, die aber angebl. auch alles richtig gemacht haben. Ich finde da bekommt man dann schon Zweifel,oder?


ja genau, dann liest man sämtliche Foren durch und macht sich total verrückt weil man plötzlich meint man hätte eine kleine Wölbung wenn man sich seitlich betrachtet, dabei war die immer da usw.
Das ist eben der Nachteil an solchen Foren.

Ich versuch mich jetzt nicht mehr verrückt zu machen. Es gibt 100% Fälle in der die Damen behaupten sie hätten alles richtig gemacht, dabei lügen sie sich nur selber an und die, die wirklich penibel mit der genauen einnahme sind lesen das und machen sich unnötige Sorgen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 14:03


Also ich habe eben einen SST gemacht: NEGATIV
Ich mach mich jetzt nicht mehr verrückt,solange ich sie immer korekt eingenommen hab
Ich nehm die Cerazette zum "vorfühlen" ob ich das gestagen vertrage,weil ich demnächst aufs Implanon umsteigen will

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club