Forum / Sex & Verhütung

Pille aus der Türkei = sicher??

Letzte Nachricht: 15. August 2005 um 16:01
13.08.05 um 11:53

Ich nehme seit etwa 4 Jahren die Pille "Leios" und habe auch keinerlei Probleme damit. Nun waren meine Eltern im Urlaub in der Türkei und haben mir meine Pille von dort mitgebracht (dort laut Apotheker "Miranova").
Mein Freund ist der Meinung ich sollte diese Pille nicht nehmen, da sie nicht sicher wäre ... irgendwo müsse der Preisunterschied ja herkommen.
Nun meine Frage, bietet die Pille aus der Türkei den selben Schutz wie das deutsche Produkt??

Mehr lesen

13.08.05 um 13:35

Also
ich hatte als ich in der türkei war mir 19 pakcungen gholt von microgynon, die sah genau so aus wie die hier, bin auch nicht schwanger geworden, meine FÄ meinte nur, sie hätte andere trägerstoffe, aber ansonstn müsste die geich sein!
also ich denke schon das du sie ruhig nehmen kannst!!! mein freund hatte auch die gleichen bedenken.. aber wie gesagt ist nix passiert

Gefällt mir

13.08.05 um 17:29

Natürlich ist die Miranova sicher!
Da musst du dir keine Gedanken machen. Es bringen sich viele Frauen die Pille aus anderen Ländern mit, weil die da einfach billiger ist. Die Miranova gibt's aber auch in Deutschland. Hat die gleiche Zusammensetzung wie die Leios. Also keine Panik! Freu dich lieber über die Ersparnis.

LG

Gefällt mir

13.08.05 um 17:57
In Antwort auf

Also
ich hatte als ich in der türkei war mir 19 pakcungen gholt von microgynon, die sah genau so aus wie die hier, bin auch nicht schwanger geworden, meine FÄ meinte nur, sie hätte andere trägerstoffe, aber ansonstn müsste die geich sein!
also ich denke schon das du sie ruhig nehmen kannst!!! mein freund hatte auch die gleichen bedenken.. aber wie gesagt ist nix passiert

Hi,
ja, viele holen sich die pille aus dem ausland, aber es ist auch schon vorgekommen, dass die pille nur echt aussah, es aber nicht war! d.h., dass es sein könnte, dass du wirkungslose pillen schluckst.

man muss halt den apotheker gut kennen und der seinen lieferanten.

lg,
maria

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

13.08.05 um 20:50
In Antwort auf

Hi,
ja, viele holen sich die pille aus dem ausland, aber es ist auch schon vorgekommen, dass die pille nur echt aussah, es aber nicht war! d.h., dass es sein könnte, dass du wirkungslose pillen schluckst.

man muss halt den apotheker gut kennen und der seinen lieferanten.

lg,
maria

Hallo
Also meine Schwester holt sich seit sie 16 Jahre alt ist ihre Pille aus der Türkei, jetzt ist sie 27 und es ist noch nix passiert. Ich denke wenn sie die Pille aus einer Apotheke holt dann ist das auf jeden Fall OK. Die sind da ebend billiger weil andere Zusatzstoffe (mit gleicher Wirkung) drin sind und die Produktion ist einfach günstiger als hier. Kannst deinen Freund beruhigen, es kann auch mit einer Pille aus Deutschland schief gehen.

Gefällt mir

15.08.05 um 14:21

Billige Pillen....
... also nur weil eine Pille günstig ist, heißt es doch nicht, dass sie nicht wirkt. Sie darf gar nicht nicht wirken Also diesbezüglich kein Panik!

Dass eine Pille im Ausland anders heißt, kann normal sein. Zum Teil ist es auch eine andere Pille mit der selben Zusammensetzung.
Wenn Du aber unsicher bist, rufe doch beim Gyn an und frage nach, ob Du die mitgebrachte Pille bedenkenlos nehmen kannst...


LG Pluster

Gefällt mir

15.08.05 um 16:01

Keine Sorge!!!
Brauchst Dir echt keine Sorgen zu machen!
Ich decke mich jährlich mit Medikamenten aus der Türkei ein. Egal, ob Schmerzmittel oder Pille oder Hustenmittel, etc... Natürlich nur Mittelchen, bei denen ich mich auskenne, also kein Antibiotika oder so...
Die Produktion dort ist einfach billiger! Aber die Zusammensetzung ist oft die gleiche! So lange die gleichen Wirkstoffe der Pille drin sind, brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen.

lg

Gefällt mir