Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Pille auch unter 18 NICHT kostenlos!?

Letzte Nachricht: 28. Juli 2003 um 13:45
A
an0N_1254776299z
25.07.03 um 13:42

Hey!
Also ich war ja jetzt vor etwa einem Monat das erste mal beim Frauenarzt, direkt ne Probepackung von der Pille Yasmin vom Arzt bekommen. Jetzt war ich heute da um mir ein Rezept zu holen. Bin ja privat versichert muss ja also die Pille erst zahlen (was ich garnicht wusste), normalerweise bekommt man aber doch bis mindestens 18 dann das Geld von der Krankenkasse zurück oder? Ich also nach hause, meine Eltern gefragt ob einer von denen noch bei der Apotheke vorbeikommt und mir die dann mitbringt, weil ich heute morgen nicht genug Geld (33 Euro) mithatte. Dann fing die Diskussion an,...
Ich: "Ihr bekommt das Geld ja wieder von der Krankenkasse."
Eltern: "Nein nicht unbedingt bei deiner Schwester mussten wir das jahrelang zahlen, die bekommt man nur wenn der Arzt die wegen irgendwas verschreibt..."
Ich dachte bisher immer, dass man die aufjedn Fall mindestens bis man 18 ist umsonst bekommt...
Weiss einer von euch ob ich die Pille nun wirklich, obwohl ich erst 17 bin, zahlen muss?
Danke für eure Antworten..
Bye Silverana

Mehr lesen

R
regena_12522529
25.07.03 um 15:21

Hi silverana
Ich bin auch 17 und bin auch privat versichert mein Papa sammelt die Rezepte, dann am Jahresende muss er sie zur Krankenkasse ( DBV) schicken und bekommt dann das Geld wieder.
Vielleicht ist es bei anderen Krankenkassen anders .. das weiß ich nicht.
Normalerweise sollte man sie auf jeden Fall bis 18 wenn nicht sogar länger umsonst kriegen.
Ruf doch einfach mal bei deiner Krankenkasse an und frag nach.
Viel Glück
Malinchen

Gefällt mir

A
an0N_1254776299z
25.07.03 um 18:17

Hm..
Also nach einem Schreiben von der Debeka (allerdings von 1998), das meine Ma mir gerade gezeigt hat, bekommt man das Geld für die Pille nur wieder wenn auf dem Rezept eine "medizinische Indikation" angegeben ist. Aber medizinische Indikation ist doch nicht z.B. einfach die Empfängnisverhütung, sondern sowas wie hormonelles Ungleichgewicht oder extreme Probleme mit Pickeln oder so, oder?
Ich denke, ich werde morgen nochmal zu meinem FA gehen und nachfragen... Wäre ja schon blöd wenn wir das zahlen müssten...

Gefällt mir

A
an0N_1243096199z
25.07.03 um 21:05
In Antwort auf regena_12522529

Hi silverana
Ich bin auch 17 und bin auch privat versichert mein Papa sammelt die Rezepte, dann am Jahresende muss er sie zur Krankenkasse ( DBV) schicken und bekommt dann das Geld wieder.
Vielleicht ist es bei anderen Krankenkassen anders .. das weiß ich nicht.
Normalerweise sollte man sie auf jeden Fall bis 18 wenn nicht sogar länger umsonst kriegen.
Ruf doch einfach mal bei deiner Krankenkasse an und frag nach.
Viel Glück
Malinchen

Wunder mich grad...
Hallo zusammen,
Es ist zwar schon eine Zeit her, dass ich die Pille verschrieben bekommen hab, aber ich bin mir eigentlich ganz sicher, dass ich die bis zum 21.Geburtstag ohne Murren von der Krankenkasse bezahlt bekommen hab.
Von einer medizinischen Indikation weiß ich nichts, bzw. hab ich sie lediglich zur Empfängnisverhütung verschrieben bekommen.
Glaub nicht, dass sich das jetzt innerhalb von 3 jahren geändert hat.
Vielleicht solltet ihr mal den Arzt bzw. die Krankenkasse fragen...
Liebe Grüsse larissa

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1285411299z
26.07.03 um 9:35
In Antwort auf an0N_1243096199z

Wunder mich grad...
Hallo zusammen,
Es ist zwar schon eine Zeit her, dass ich die Pille verschrieben bekommen hab, aber ich bin mir eigentlich ganz sicher, dass ich die bis zum 21.Geburtstag ohne Murren von der Krankenkasse bezahlt bekommen hab.
Von einer medizinischen Indikation weiß ich nichts, bzw. hab ich sie lediglich zur Empfängnisverhütung verschrieben bekommen.
Glaub nicht, dass sich das jetzt innerhalb von 3 jahren geändert hat.
Vielleicht solltet ihr mal den Arzt bzw. die Krankenkasse fragen...
Liebe Grüsse larissa

Bezahlen
Hallo!

Ich bin auch privat versichert bei der Debeka und es ist wirklich so, dass die die Pille nur bezahlen, wenn der Arzt Dir bescheinigt, dass Du sie aus gesundheitlichen Gründen nehmen musst. Also musst Du sie wohl oder übel aus eigener Tasche bezahlen, wenn Deine Eltern das nicht tun wollen. Und deshalb hier mal ein Vorschlag: frag doch Deinen Freund einfach mal, ob er die Hälfte dazu gibt, denn schließlich profitiert er ja auch davon, dass Du sie nimmst und hat auch seinen Spaß dabei! Wenn Ihr Kondome kaufen müsstet, wärst Du ja auch nicht immer diejenige, die die bezahlen muss!

Steffi

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1254776299z
26.07.03 um 12:03
In Antwort auf an0N_1285411299z

Bezahlen
Hallo!

Ich bin auch privat versichert bei der Debeka und es ist wirklich so, dass die die Pille nur bezahlen, wenn der Arzt Dir bescheinigt, dass Du sie aus gesundheitlichen Gründen nehmen musst. Also musst Du sie wohl oder übel aus eigener Tasche bezahlen, wenn Deine Eltern das nicht tun wollen. Und deshalb hier mal ein Vorschlag: frag doch Deinen Freund einfach mal, ob er die Hälfte dazu gibt, denn schließlich profitiert er ja auch davon, dass Du sie nimmst und hat auch seinen Spaß dabei! Wenn Ihr Kondome kaufen müsstet, wärst Du ja auch nicht immer diejenige, die die bezahlen muss!

Steffi

Tja..
Hm ja also nen Freund hab ich im moment nicht der mitbezahlen würde, aber brauch ich auch nicht, denke meine Eltern zahlen das wohl.
Ich werd aber trotzdem nochmal zum Arzt hingehen und fragen ob der da nicht einfach draufschreiben kann, dass ich die wegen starken Regelschmerzen nehme (klar eigentlich nicht primär deswegen, aber das wissen die ja nicht..), bei meiner Schwester hat diese Angabe gereicht und das Geld kam vonner Debeka wieder.... Werd Montag mal beim FA vorbeigehen... Danke für eure Antworten!
*Silverana*

Gefällt mir

L
luksa_12468301
27.07.03 um 18:13

Private Krankenversicherung zahlt Pille nicht
Liebe Silverana!
Ich war bis vor kurzem auch noch privat versichert und meine Versicherung (DBV) hat mir die Pille NIE zurückerstattet.

(die Saubacken wollen bestimmt, daß ich lauter kleine Privatversicherungsnehmer in die Welt setze...*g*).
Das hat mich sehr geärgert aber auf den Pillenkosten bin ich dann halt sitzengeblieben. Vielleicht könntest Du eher ein Arrangement mit Deinen Eltern treffen? Sie haben es Deiner Schwester ja auch bezahlt.
Liebe Grüße
Verolein

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1254776299z
28.07.03 um 13:45

Und sie zahlt doch...
War jetzt heute nochmal da. Hab mit einer von den Praxishelferinnen geredet. Die hat dann gefragt ob ich die Pille nicht nur wegen der Verhütung nehme, ich also: "Ja aber auch weil ich starke Regelschmerzen habe am ersten Tag."
Hm die wusste nicht ob sie das machen kann, hat also ihre Kollegin geholt, die meinte dann auch so: "Hm ja ich weiss nicht ob ich das machen kann. Aber egal machen wir einfach..."
Tja und somit habe ich jetzt ein Vermerk auf meinem Rezept und bekomme das Geld wieder
Also einfach mal nachfragen, Ärzte und Praxishelferinnen sind ja auch nur Menschen
*Silverana*

Gefällt mir

Anzeige
Anzeige