Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille + Antibiotika - wer blickt durch?!

Pille + Antibiotika - wer blickt durch?!

2. Februar 2012 um 8:49 Letzte Antwort: 3. Februar 2012 um 9:49

Hallo ihr Lieben,

ich habe jetzt ewig gelesen und doch nichts gefunden, was zu meiner Situation passt... also hoffe ich hier auf eure Hilfe:

Ich habe an Neujahr anfangen müssen, Antibiotika zu nehmen. Die Ärztin hat gesagt, ich kann wie gewohnt die Pille einnehmen, sollte aber zusätzlich verhüten. Habe ich getan. Am 14.01. habe ich die letzte AB-Tablette genommen. Danach wie gesagt, habe ich brav jede Pille gefuttert und letzten Freitag begann meine Pillenpause, sprich, ich fange morgen wieder mit einer neuen Packung an.
Leider Gottes ist jetzt meinem Partner und mir ein kleines Malheur passiert.... Kondom ist gerissen und wir haben es nicht gemerkt.

Meine Frauenärztin habe ich beim letzten Besuch gefragt wie das mit Antibiotika ist, und sie meinte, dass ich ab Beginn mit der neuen Packung geschützt bin - das heißt ich könnte jetzt VIELLEICHT ein Problemchen haben.
Auf dem Beipackzettel steht aber, dass ich nach der Einnahme von AB 7 Tage lang zusätzlich verhüten soll - das heißt, ich habe nichts zu befürchten. Im Internet lese ich 1000 verschiedene Dinge...

Kann mir von euch jemand sagen, woran ich denn nun bin?

LG...

Mehr lesen

2. Februar 2012 um 14:14

Sprich...
meine Pause die letzte Woche war ungeschützt? :/ Ohweh...
Und wenn ich morgen die nächste Packung anfange, muss ich auch noch 7 Tage zusätzlich verhüten?
Weil meine Ärztin meinte, dass ich ab der nächsten Packung (also 1. Tablette nach der Pause) wieder geschützt bin...
Ich raffs nicht mehr xD
Wieso müssen ie blöden Antibiotika auch alles durcheinanderbringen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2012 um 19:54

Aaaalso, zeitlich siehts so aus...
.... am 30.12.2011 war ich in der pillenpause.
Dann musste ich ab 01.01.2012 die Antibiotika nehmen, sollte aber mit der Pilleneinnahme wie gewohnt fortfahren.
Also habe ich pünktlich am 06.01. mit der neuen Packung angefangen. Am 14.01. nahm ich die letzte Antibiotika-Tablette. Ich nahm weiterhin die Pille wie gewohnt. Am 27. war also meine nächste Pillenpause.
Letzte Nacht ist das Missgeschick passiert.
Und morgen beginne ich die neue Packung.

Laut Ärztin wäre ich also ab morgen wieder geschützt.
Stimmt das oder nicht?

Ich blicke langsam wirklich nicht mehr durch :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2012 um 9:49

Na großartig...
.... dann darf ich nun hoffen, dass nichts passiert ist...oh mann. Und wenn ich nicht hier nachgefragt hätte, würde ich ab heute wieder von "geschützt" ausgehen.

Danke, du hast mir echt geholfen !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest