Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille Antibiotika Einnahmepause?!

Pille Antibiotika Einnahmepause?!

9. März 2010 um 22:38

Hallo,

Bin jetzt in der letzten Einnahmewoche und muss 6 Tage Antibiotika nehmen also genau solange wie ich die Pille noch nehmen muss danach ich eigentlich meine Einnahmepause... ab wann ist der volle Schutz von der Pille denn jetzt wieder gewährleistet??!!

Bzw. ich hab mal gehört man solltte die Pillenpause dann gar nicht machen und die Pille durchnehmen.. ?!

Allerdings wechsle ich nach dem Zyklus auch von der Bella Hexal auf die Valette!? Weil ich mit der Bella Hexal öfter Zwischenblutungen hatte ... aber wenn ich jetzt durchnehme aber mit der anderen Pille weitermache gibt das ja das totale durcheinander oder??!!
Was soll ich jetzt am besten machen?????

LG Sissi

10. März 2010 um 13:17

Okay...
also in der Packungsbeilage hab ich nicht gefunden das da irgendwas darüber steht
aber als die Apothekenfrau mir das Antibiotika gegeben hatte hat sie gesagt das möglicherweise die Pille nicht mehr wirkt wenn ich das Antibiotika jetzt nehme ... als ich dann näher nach gefragt hab und ihr es auch so erklärt hab (wann ich eigentlich Pause hab und so) war sie total verwirrt und wusste dann doch net so wirklich Bescheid!
Also die letzten 2 Tage hab ich jetzt noch normal Pille und Antiobiotika täglich genommen... kann ich trotzdem jetzt einfach von der Pille Pause machen?!?

Bin jetzt bissl verwirrt weil auf valette.de steht das so:

"Im Falle einer gleichzeitigen Behandlung mit Antibiotika wird deshalb allgemein empfohlen, für die Zeit der Behandlung sowie weitere 7 Tage danach zusätzlich zu verhüten (...) Wenn diese 7 Tage in die übliche Pillenpause fallen, kann die Einnahme auch ohne Pause fortgesetzt werden, um die Zuverlässigkeit der Pille zu erhöhen"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2010 um 15:44

Okay
ja also ich hatte ab montag ja AB genommen...
und 2 Tage davor hatte ich Sex..??!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2010 um 16:45

Ja es hat Wechselwirkung!
Da steht : Die Sicherheit der empfämgnisverhütenden Wirkung von oralen KOntrazeptiva ("Pille") ist bei gleichzeitiger Anwendung von Cefuroxim Stada in Frage gestellt. Daher sollten während der Behandlung mit C. andere, nicht-hormonelle empfängnisverhütende Maßnahmen zusätzlich angewendet werden.
Und die Frau von der Apotheke hatte es ja auch gleich gesagt!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2010 um 17:32
In Antwort auf nadine8901

Ja es hat Wechselwirkung!
Da steht : Die Sicherheit der empfämgnisverhütenden Wirkung von oralen KOntrazeptiva ("Pille") ist bei gleichzeitiger Anwendung von Cefuroxim Stada in Frage gestellt. Daher sollten während der Behandlung mit C. andere, nicht-hormonelle empfängnisverhütende Maßnahmen zusätzlich angewendet werden.
Und die Frau von der Apotheke hatte es ja auch gleich gesagt!!

Hallo! =)
Ich hoffe, ich habe alles bis jetzt richtig verstanden. =)
Ausgehen von alldem, was oben gesagt wurde, würde ich an Deiner Stelle vorgehen, wie auf www.valette.de beschrieben ist (denn das ist doch bei Dir der Fall, oder? Du nimmst die letzte Tablette des Antibiotikums zusammen mit der letzten Pille aus der Packung?).

Was den Sex 2 Tage vorm Antibiotikum angeht - da würde ich mir keine Gedanken machen, denn Du hast in der dritten Woche der Pilleneinnahme noch den Schutz von den ersten zwei Wochen (falls Du natürlich vorher alles korrekt eingenommen hast ). Gefährlich wäre es, wenn Sex und Anfang der Antibiotikumeinnahme auf die erste Woche fallen würde. Das war nämlich bei mir einmal der Fall (ich habe damals sogar auch Cefuroxim genommen =)), und da ich es damals völlig vergessen hatte, musste ich ins Krankenhaus und mir die "Pille danach" verschreiben lassen...

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2010 um 17:45
In Antwort auf ziriael

Hallo! =)
Ich hoffe, ich habe alles bis jetzt richtig verstanden. =)
Ausgehen von alldem, was oben gesagt wurde, würde ich an Deiner Stelle vorgehen, wie auf www.valette.de beschrieben ist (denn das ist doch bei Dir der Fall, oder? Du nimmst die letzte Tablette des Antibiotikums zusammen mit der letzten Pille aus der Packung?).

Was den Sex 2 Tage vorm Antibiotikum angeht - da würde ich mir keine Gedanken machen, denn Du hast in der dritten Woche der Pilleneinnahme noch den Schutz von den ersten zwei Wochen (falls Du natürlich vorher alles korrekt eingenommen hast ). Gefährlich wäre es, wenn Sex und Anfang der Antibiotikumeinnahme auf die erste Woche fallen würde. Das war nämlich bei mir einmal der Fall (ich habe damals sogar auch Cefuroxim genommen =)), und da ich es damals völlig vergessen hatte, musste ich ins Krankenhaus und mir die "Pille danach" verschreiben lassen...

Lg

=)

Ja also fast ich nehme die letzte Tablette von Antibiotikum am Samstag und einen Tag danach also Sonntag eigentlich die letzte Pille vor der Einnahmepause!

Wäre es jetzt verkehrt wenn ich einfach ganz normal AB (bis Samstag) und Pille (bis Sonntag) zu ende nehme die Pause mache und danach in der 1. Einnahmewoche der Pille zusätzlich verhüte (7 Tage)?!? Nein oder?!?
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2010 um 18:50
In Antwort auf nadine8901

=)

Ja also fast ich nehme die letzte Tablette von Antibiotikum am Samstag und einen Tag danach also Sonntag eigentlich die letzte Pille vor der Einnahmepause!

Wäre es jetzt verkehrt wenn ich einfach ganz normal AB (bis Samstag) und Pille (bis Sonntag) zu ende nehme die Pause mache und danach in der 1. Einnahmewoche der Pille zusätzlich verhüte (7 Tage)?!? Nein oder?!?
LG

Hmm...
Theoretisch ginge das. Nur müsstest Du auch in der Pillenpause zusätzlich mit einem Kondom verhüten, denn da ist der Schutz ja auch nicht gewährleistet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen