Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille->angina pectoris?????

Pille->angina pectoris?????

11. Oktober 2006 um 15:05

kann das sein? ich nehm yasmin jetzt meine 2.blisterpackung (ungefähr mitte) und ahtte gesteern um die mittagszeit und heute auch (poaar stunden später)ziemliche schmerzen in der herzgegend. mein herz hat zwar normal geschlagen aber ich hab jeden schlag als schmerz gespürt. aber das war nur recht kurz dann war alles wieder ok. auch ohne zusammenhang, nichts in dem moment gewesen was dafür verantwortlich hätte sein können. es war auch nicht so schlimm das der schmerz nicht mehr auszuhalten war, aber es hat halt wehgetan.
nur ich glaub auch nicht das das angina pectoris sein kann da die durch ungesunde lebensweise rauchen (bin zwarpassivraucher...), zu viel fett (ich auf keinen fall)zu viel salz (auch nciht)...entsteht.

Was also? und kann das mit der pille zusammenhängen? oder war es vll auch nur da ich in der letzten zeit etwas mehr stress hatte? (ist allerdings in ruhigen momenten ohne stress aufgetreten) und bitte mich nicht gleich wieder zum arzt shcicken wollen,das weiß ich selber. wollte nur erstmal eure meineung einholen und beobachten ob das noch weiterhin auftritt, da es heute auch schon sehr viel leichter und kürzer war als gestern.

lg kid

11. Oktober 2006 um 15:07

Nein
das kann auf keinen Fall mit der pille zusammenhängen, wenn es wieder kommt geh zum arzt, aber das können auch Muskelschmerzen sein vom Rücken her

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Rotierende Vibratoren
Von: liesje_12752612
neu
1. Juli 2010 um 23:17
Noch mehr Inspiration?
pinterest