Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille am letzten Tag vergessen und Verschiebung der Periode

Pille am letzten Tag vergessen und Verschiebung der Periode

13. März 2011 um 11:18

Hallo zusammen,
ich habe zwei Fragen und hoffe dass mir jemand helfen kann.

Ich habe meine Pille (Femranette) am letzten, also dem 21. Tag, vergessen einzunehmen und aus dem Beipackzettel werde ich nicht unbedingt schlau, was jetzt zu tun ist.
Soll ich jetzt einfach einen Tag früher die Pause beginnen und dann ganz normal sieben Tage Pause machen?
Oder soll ich, obwohl 12 Stunden schon vorbei sind, noch eine nehmen und dann ganz normal sieben Tage Pause machen?
Ist die letzte Pille aus der Packung überhaupt so wichtig?

Meine zweite Frage geht über die Verschiebung der Periode. Ich fahre bald in Urlaub und hätte genau dann meine Tage. Das finde ich ziemlich lästig wegen schwimmen gehen usw. Um meine Tage zu verschieben, muss einfach die Pause weglassen und direkt eine Packung hinter der nächsten nehmen? Muss ich irgendwas besonderes beachten?

Danke für eure Hilfe
und bitte nicht böse werden, ich möchte ja nur sicher gehen

Mehr lesen

13. März 2011 um 11:26


Du hast in beiden Punkten Recht.

Punkt 1: Da du eine Mikropille nimmst, wo jede Pille gleich dosiert ist, kannst du nach 14 Pillen geschützt in die Pause gehen. Da du 20 Pillen genommen hast, siehe den Tag des Vergessers als 1. Pausentag. Nur aufpassen, dass du nicht länger als 7 Tage Pause machst.

Punt 2: Es ist überhaupt kein Problem, einen neuen Blister dranzuhängen. Du bist dann sogar dauerhft (bis auf die letzte Woche) in Woche 2 und somit wäre ein Vergesser nicht so dramatisch. Du kannst sogar länger durchnehmen, wenn du das willst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper