Forum / Sex & Verhütung

Pille als Schmerzmittel?

29. November 2009 um 8:14 Letzte Antwort: 30. November 2009 um 15:51

Guten Morgen

Ich nehme ab heute die Pille. Ich habe allerdings immer starke Schmerzen, wenn ich meine Tage kriege (besonders am ersten Tag) und im Moment habe auch noch recht starke Schmerzen in den Beinen (was aber normal für den ersten Tag ist). Ich weiß nicht, geht das noch weg? In der Pakungsbeilage der Pille (Valette) steht, dass man kein Paracetamol nehmen sollte (das ist ja in den meisten Mitteln gegen solche Schmerzen drin, oder?). Wird das mit den Schmerzen heute noch besser, oder muss ich da jetzt durch? Ich hoffe, die Frage ist nicht zu blöd... Ich hab echt keine Ahnung!
Danke schön!

Mehr lesen

29. November 2009 um 10:59

Hallo
Zum Einfluss der Pille auf die Schmerzen:
Viele Leute kriegen unter Valette wesentlich schwächer ihre Tage, also hast du gute Chancen, dann auch weniger Schmerzen zu haben. Diese Woche aber noch nicht, sondern erst nach dem ersten Zyklus, das stimmt schon.

Zu den Schmerzmitteln: Ich habe mal gehört, dass Paracetamol die Wirkung der Pille abschwächen kann, also sei lieber vorsichtig. Du kannst aber Ibuprofen nehmen, das verträgt sich gut mit der Pille.

LG

Gefällt mir

30. November 2009 um 10:32


so schnell wirkt sie auch wieder nicht.

deine tage werden ja leichter, weil sich unter der pille die schleimhaut weniger aufbaut...
das dauert auch seine zeit, bis es sich einspielt.

kenn viele, die mit der valette grade in bezug auf diese wirkung echt zufrieden sind

Gefällt mir

30. November 2009 um 15:51

Dein Körper muss sich erstmal umstellen
Nur Geduld, das geht nicht so schnell, dein Körper muss sich erstmal auf die Pille einstellen, vorallem nicht wenn du erst heute mit der Einnahme begonnen hast.
Die Regelschmerzen werden aber mit der Zeit besser, kann eins,zwei Monate dauern

LG

Gefällt mir