Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille + Alcohol

Pille + Alcohol

22. Januar 2011 um 20:57

Soo liebe Community jetzt habe ich mal eine Frage:
Ich habe gehört das Sperma bis zu 5Tagen in der weiblichen Scheide überleben und zu einer Schwangerschaft führen kann. Auch ist mir bekannt das sich die Wirksamkeit der Pille bei Alcohol verringert/ Nicht mehr vorhanden ist. Wenn ich mit meiner Freundin vor einer Party Sex habe und sie dann Alcohol trinkt könnte das zu einer Schwangerschaft führen? Die Pille wirkt ja dann nicht aber das Sperma ist schon drinne....

Auch frage ich mich ob der Schutz am nächsten Tag wieder gewährleistet ist....

Vielen Dank im Vorraus meine Freundin konnts mir nich erklären

22. Januar 2011 um 21:33

Ich wollte nur mal anmerken...
als ich mir das erste mal die Pille verschreiben ließ, sagte die Frauenärztin zu mir: "Bitte nehmen Sie die Pille besser morgens, denn wenn sie sie abends nehmen und Alkohol trinken, geht es nicht gut. Pille und Alkohol vertragen sich nämlich gar nicht".

Dafür, ob die Aussage so stimmt, würde ich nicht bürgen, jedoch könnte ich mir vorstellen, dass es bei der Verstoffwechselung in der Leber Probleme geben könnte, wenn Alkohol und Pille gleichzeitig "verarbeitet" werden müssen. Den genauen physiologischen Hintergrund kann ich leider nicht erklären. Man nimmt ja auch nicht umsonst keine Schmerzmittel, wenn man schon was Alkoholisches getrunken hat (zumindest mal wird es ausdrücklich nicht empfohlen, was die Leute dann im Endeffekt machen, ist eine andere Sache ^^)...

Ich persönlich würde sicherheitshalber die Pille viiiiel früher nehmen, als es voraussichtlich zum Alkoholkonsum kommt, wenn ich Fehler sicher vermeiden wollte.

Und natürlich spielt da auch der Faktor "Erbrechen" eine wichtige Rolle...

Wenn es hier im Forum jemanden gibt, der es physiologisch/pharmakologisch erklären kann, würde es mich freuen, wenn er meine Hypothese bestätigt oder widerlegt.

Gefällt mir

22. Januar 2011 um 23:32

...
Da hast du natürlich Recht. Ich habe das auch noch in keiner Packungsbeilage gesehen...

Ja, natürlich verstärkt Alkohol die Wirkung von Schmerzmitteln. Es ist jedenfalls eine chemische Wechselwirkung, die durchaus auch bei der Pille auftreten könnte... denke ich. Und es muss dann nicht sein, dass die Wirkung der Pille dadurch auch verstärkt wird, das Gegenteil ist ebenfalls möglich, hängt dann von der Art der Wechselwirkung ab.

Ist nur eine Vermutung.

Gefällt mir

22. Januar 2011 um 23:36
In Antwort auf princesspaintbrush

...
Da hast du natürlich Recht. Ich habe das auch noch in keiner Packungsbeilage gesehen...

Ja, natürlich verstärkt Alkohol die Wirkung von Schmerzmitteln. Es ist jedenfalls eine chemische Wechselwirkung, die durchaus auch bei der Pille auftreten könnte... denke ich. Und es muss dann nicht sein, dass die Wirkung der Pille dadurch auch verstärkt wird, das Gegenteil ist ebenfalls möglich, hängt dann von der Art der Wechselwirkung ab.

Ist nur eine Vermutung.

msg
Die Pille wechselwirkt eigentlich nicht mit Alkohol (zumindest nicht, wenn es nicht ausdrücklich in der PAckungsbeilage steht).
Das Problem was auftreten kann ist eben das Erbrechen, wenn man zu viel trinkt. Wenn die Einnahme der Pille dann noch nicht lange genug her ist, kann die Wirkung aus bleiben. Also das ist dann so, als hätte man sie vergessen.

Gefällt mir

22. Januar 2011 um 23:36
In Antwort auf princesspaintbrush

...
Da hast du natürlich Recht. Ich habe das auch noch in keiner Packungsbeilage gesehen...

Ja, natürlich verstärkt Alkohol die Wirkung von Schmerzmitteln. Es ist jedenfalls eine chemische Wechselwirkung, die durchaus auch bei der Pille auftreten könnte... denke ich. Und es muss dann nicht sein, dass die Wirkung der Pille dadurch auch verstärkt wird, das Gegenteil ist ebenfalls möglich, hängt dann von der Art der Wechselwirkung ab.

Ist nur eine Vermutung.

also...
Die Pille wechselwirkt eigentlich nicht mit Alkohol (zumindest nicht, wenn es nicht ausdrücklich in der PAckungsbeilage steht).
Das Problem was auftreten kann ist eben das Erbrechen, wenn man zu viel trinkt. Wenn die Einnahme der Pille dann noch nicht lange genug her ist, kann die Wirkung aus bleiben. Also das ist dann so, als hätte man sie vergessen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen