Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille Aida

Pille Aida

21. Mai 2007 um 21:22

Hallo Ihr Lieben!!!

Habe mal ein paar Fragen zu der Pille Aida!!! Muss dafür kurz ausholen:

Habe bis vor ca. 1 Monat die Spirale Mirena gehabt und diese musste nach 1 1/2 entfernt werden, da der verdacht vorlag, dass diese für meine starken Unterbauchbeschwerden verantwortlich sei.

Dann hat mir meine Ärztin die Pille Aida verschrieben.

Diese nehme ich seit fast 3 Wochen und leide unter folgenden Beschwerden wie Stimmungsschwankungen, keine Lust auf Sex, teilweise starke Kopfschmerzen und seit 1 1/2 Wochen unter schlimmen Schlafstörungen.

Kann mir jemand sagen, ob er die selben Probleme hat oder hatte? Wenn ja, haben die Beschwerden nach längerer Einnahmezeit aufgehört?

Weiß nicht ob ich mir eine neue aufschreiben lassen soll.

Bitte helft mir.

LG Stern000

21. Mai 2007 um 21:44

Ja
das ist die umstellungsphase von der mirena und gibt sich nach 4 bis 5 monaten keine angst aida ist total verträglich und niedrig dosiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2007 um 22:31

Schlafstörungen
hatte ich mit aida auch ganz extrem!! hab allerdings nach 2 monaten schon gewechselt, kann dir also leider nicht sagen ob sich das mit der zeit gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2007 um 9:05
In Antwort auf josie_12760264

Ja
das ist die umstellungsphase von der mirena und gibt sich nach 4 bis 5 monaten keine angst aida ist total verträglich und niedrig dosiert

3 Monate
Man sollte eine Pille eigentlich 3 Monate testen. Es kann sein, dass sich der Körper dann umgestellt hat und die Nebenwirkungen verschwinden. Ich habe die Aida/Yasminelle 4 Monate getestet und dann abgesetzt, weil ich auch ziemlich Stimmungsschwankungen hatte. Depressionen kommen von zu viel oder dem falschen Gestagen. Die Aida ist bezüglich des Gestagens mit 3 mg Drospirenon sehr hoch dosiert.Bei den Kopfschmerzen solltest Du schauen, wann genau diese auftreten. Kopfschmerzen während der Pilleneinnahme deuten auf zu viel Östrogen hin. Da die Mirena nur Gestagen enthält, reagierst Du nun wahrscheinlich auf das Östrogen. Diesbezüglich ist die Aida sehr niedrig dosiert. Falls es gar nicht besser wird könntest Du auch auf eine Minipille wie die Cerazette umsteigen, die nur Gestagen enthält. Aber wie gesagt, man sollte einer neuen Pille 3 Monate Zeit geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2007 um 15:15

Ähnliche Probleme
Hallo
Ich habe auch schon AIDA geschluckt und hatte damals starke Stimmungsschwankungen (ging so weit das ich manchmal grundlos in Tränen ausgebrochen bin). Nachdem ich nach 2 Monaten darauf gekommen bin das die Pille ab meinen beschwerden schuld ist bin ich zum Frauenarzt und hab mir eine andere verschreiben lassen.
Jetzt schluck ich Minisiston und hab keine Beschwerden mehr. Geh am besten mal zu deinem Frauenarzt und frag ihn nach einer Alternative.
lg
Malupia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2007 um 21:27

Pille Aida
Es ist wirklich schwer für mich eine Entscheidung zu treffen.

Habe vor der Spirale sicher mindestens ohne übertreiben zu wollen 30 Pillen genommen und keine vertragen.

Deswegen habe ich Angst umzusteigen und die anderen Pillen vielleicht schlechter zu vertragen, obwohl die Schlafstörungen mich fertig machen. Gehe mal davon aus, dass die Kopfschmerzen wahrscheinlich wegen den Mangel an Schlaf kommen.

Danke für eure Antworten

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2007 um 22:04
In Antwort auf canan_11880937

Pille Aida
Es ist wirklich schwer für mich eine Entscheidung zu treffen.

Habe vor der Spirale sicher mindestens ohne übertreiben zu wollen 30 Pillen genommen und keine vertragen.

Deswegen habe ich Angst umzusteigen und die anderen Pillen vielleicht schlechter zu vertragen, obwohl die Schlafstörungen mich fertig machen. Gehe mal davon aus, dass die Kopfschmerzen wahrscheinlich wegen den Mangel an Schlaf kommen.

Danke für eure Antworten

LG

Hi
ich hatte auch immer kopfschmerzen bei dre aida,mein arzt hat mir dann gesagt dass es östrogen zu niedrig ist und eine stärkere verschrieben jetzt hab ihc keine kopfschmerzen mehr, nehme die neo eunomin die ist suuuper für die haut und haare und auch sonst super verträglich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 15:42
In Antwort auf marcie_12705445

3 Monate
Man sollte eine Pille eigentlich 3 Monate testen. Es kann sein, dass sich der Körper dann umgestellt hat und die Nebenwirkungen verschwinden. Ich habe die Aida/Yasminelle 4 Monate getestet und dann abgesetzt, weil ich auch ziemlich Stimmungsschwankungen hatte. Depressionen kommen von zu viel oder dem falschen Gestagen. Die Aida ist bezüglich des Gestagens mit 3 mg Drospirenon sehr hoch dosiert.Bei den Kopfschmerzen solltest Du schauen, wann genau diese auftreten. Kopfschmerzen während der Pilleneinnahme deuten auf zu viel Östrogen hin. Da die Mirena nur Gestagen enthält, reagierst Du nun wahrscheinlich auf das Östrogen. Diesbezüglich ist die Aida sehr niedrig dosiert. Falls es gar nicht besser wird könntest Du auch auf eine Minipille wie die Cerazette umsteigen, die nur Gestagen enthält. Aber wie gesagt, man sollte einer neuen Pille 3 Monate Zeit geben.

Aida
Also ich hab mit der Aida bist jetzt keine Probleme. Weder Gewichtszunahme, noch schlechte Haut oder ähnliches. Nehme sie allerdings auch erst 3 Monate.
Bis jetzt hab ich allerdings auch fast alle Pillen vertragen die ich genommen habe.
Außer die Oviol(bekam diese nach meiner ersten Schwangerschaft) u. meine letzte Pille Novial(die ich fast 3 Jahre genommen habe)davon bekam ich zuletzt erhebliche Kopfschmerzen.
Aber jeder Körper reagiert ja auch anders auf die Pillen.

LG
Claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2008 um 15:04

AIDA Probleme
Also ich hatte bereits im 1. Monat dauernd Kopfschmerzen, sehr stark und oft über Tage ein Gefühl als wäre ich nicht "richtig dabei", falls ihr versteht was ich meine. Als ich meine Periode bekam, war es besonders schlimm, wie Migräne, und ich mußte dauernd Kopfschmerztabletten nehmen. Zudem hatte ich Sehstörungen (Lichtblitze vor den Augen und Kreislaufstörungen), weiß nicht, ob das von der Pille war....vermute es nur. Stimmungsschwankungen, teils aggressiv und teils abgrundtief zum Heulen....
Jetzt war ich zwar endlich nach 4 Jahren meine dauernden Blutungen aufgrund meines überhöhten Östrogens los, aber dafür war ich nur noch müde und es war nix mehr mit mir los.
Aber das Schlimmste waren die Kopfschmerzen. Habe die Pille sofort nach dem 1. Monat wieder abgesetzt und suche nun nach einer anderen Pille oder spiele mit dem Gedanken, mir eine Spirale einsetzen zu lassen. Hat damit jemand Erfahrungen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2008 um 19:35

Ich habe es auch !
ich nehme auch die aida und habe schon überlegt zu wechseln
ich habe totale stimmungsschwankungen , jetzt noch schmier- bzw zwischenblutungen und schmerzen in der brust und ich bin andauernd müde
ich weiß aber nciht ob es daran lieg das ich sie durchneme oder ob es allgemein an der pille liegt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2008 um 23:54

Also...
...ich habe vor der Aida die Belara genommen und diese überhaupt nicht vertragen: Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen... die ganze Palette halt. Seitdem ich die Aida habe... mittlerweile auch schon gute 3 Monate habe ich überhaupt keine Nebenwirkungen mehr. Mir geht es mit der Aida top. Ich denke aber auch, dass es auf deine Fragen gar keine "universal" Antwort gibt, da jede Frau auf jedes Preperat unterschiedlich reagiert. Ich kann dir nur sagen, dass ich mit der Aida top zufrieden bin und ich auf keinen Fall mehr wechseln würde, aber dass musst du am besten selber ausprobieren.
Liebe Grüße und alles Gute!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2008 um 14:03
In Antwort auf lettie_12725783

Also...
...ich habe vor der Aida die Belara genommen und diese überhaupt nicht vertragen: Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen... die ganze Palette halt. Seitdem ich die Aida habe... mittlerweile auch schon gute 3 Monate habe ich überhaupt keine Nebenwirkungen mehr. Mir geht es mit der Aida top. Ich denke aber auch, dass es auf deine Fragen gar keine "universal" Antwort gibt, da jede Frau auf jedes Preperat unterschiedlich reagiert. Ich kann dir nur sagen, dass ich mit der Aida top zufrieden bin und ich auf keinen Fall mehr wechseln würde, aber dass musst du am besten selber ausprobieren.
Liebe Grüße und alles Gute!!

Pille kaufen??
Hallo!

Magst du 5 neue Monatspackungen kaufen?
Ich vertrage sie nicht.
40 EUR!

Mail an singlelucy2004@yahoo.de

Gruß,

Sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2008 um 14:05
In Antwort auf olwen_12520234

Aida
Also ich hab mit der Aida bist jetzt keine Probleme. Weder Gewichtszunahme, noch schlechte Haut oder ähnliches. Nehme sie allerdings auch erst 3 Monate.
Bis jetzt hab ich allerdings auch fast alle Pillen vertragen die ich genommen habe.
Außer die Oviol(bekam diese nach meiner ersten Schwangerschaft) u. meine letzte Pille Novial(die ich fast 3 Jahre genommen habe)davon bekam ich zuletzt erhebliche Kopfschmerzen.
Aber jeder Körper reagiert ja auch anders auf die Pillen.

LG
Claudia

Pille kaufen?
Hallo!

Magst du 5 neue Monatspackungen kaufen?
Ich vertrage sie nicht.
40 EUR!

Mail an singlelucy2004@yahoo.de

Gruß,

Sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2008 um 22:04


hey also ich hab mit der pille eigentlich keine probleme , außer leichte einschlafprobleme VOR den tagen .. aber sonst sind meine tage schwach und ichhabe auch keine große schmerzen .

anders als bei einer freundin, die auch die aida nimmt. sia hatte zu beginn auch stimmungsschwankungen und war sehr sentimental drauf und so - mittlerweile gehts aber

ich glaube auch , dass es von frau zu frau unterschiedlich ist und man vielleicht erst ein bisschen ausprobieren muss, bis man die passende gefunden hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2009 um 13:46

Aida
ich hab die aida etwa vor einem jahr genommen und sie nach 3 wochen auch üüberhaupt nicht mehr vertragen
depressionen schmerzen lustlosigkeit auf alles mögliche war ganz schlimm hab dann erstmal ein halbes jahr keine pille genommen also das war schon echt hart! aber das kommt ja immer auf den typ an
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2009 um 23:06
In Antwort auf alanna_12488193

Ähnliche Probleme
Hallo
Ich habe auch schon AIDA geschluckt und hatte damals starke Stimmungsschwankungen (ging so weit das ich manchmal grundlos in Tränen ausgebrochen bin). Nachdem ich nach 2 Monaten darauf gekommen bin das die Pille ab meinen beschwerden schuld ist bin ich zum Frauenarzt und hab mir eine andere verschreiben lassen.
Jetzt schluck ich Minisiston und hab keine Beschwerden mehr. Geh am besten mal zu deinem Frauenarzt und frag ihn nach einer Alternative.
lg
Malupia

12 kilo
hab auf die minisiston uebre ein jahr 12 kilo zugenommen! Soll die AIDA nicht das Gegenteil bewirken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper