Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille absetzen.. und dann?

Pille absetzen.. und dann?

14. Mai 2010 um 15:34 Letzte Antwort: 14. Mai 2010 um 16:41

Hey,

ich bin zur Zeit am überlegen, ob ich die Pille absetzen soll...
also erstmal zur Pille: ich nehme die Monostep seit ungefähr einem dreiviertel Jahr. Am Anfang hab ich noch keine großen Veränderungen gemerkt aber mit der Zeit hatte ich Probleme, die ich davor nicht hatte. Zum Beispiel die Müdigkeit.. auch wenn ich ausgeschlafen bin, bin ich meistens den ganzen Tag müde und ich weiß nicht, was ich dagegen machen soll. Dann noch Lustlosigkeit, die immer schlimmer wird. Ich bin seit einem Jahr mit meinem Freund zusammen und es läuft alles gut, außer der Sex. Zur Zeit habe ich einfach keine lust, und es klappt nur höchstens einmal die Woche. Eigentlich will ich ja, aber sobald wird dann anfangen rumzuknutschen verlier ich die Lust. Das ist etwas, was ihn natürlich auch sehr belastet.
Außerdem hab ich sehr oft Kopfschmerzen. Und auch sonst die anderen Nebenwirkungen, von denen man so oft liest: schlechte Laune, Empfindlichkeit usw.
Ich habe gerade die Zwischenblutung und jetzt überlege ich, ob ich die Pille danach nicht mehr nehmen soll. Hat jemadn Erfahrungen damit gemacht? Ich frage mich nur, wie ich danach verhüten soll? Nur Kondom? Ist sehr unsicher. Aber ich würde echt gerne wissen, ob es mit wieder besser geht, wenn ich die Pille nicht mehr nehme. Hat jemand die gleichen Probleme und kann mir da Ratschläge geben? Wäre lieb wenn ja

Liebe Grüße

Mehr lesen

14. Mai 2010 um 15:41

..
hmm also ich habe auch kein bock mehr auf meine pille gehabt ich war mir immer so unsicher und hab mir irgendwie immer voll den stress gemacht und lust hatte ich auch keine mehr..und jede kleinigkeit hat mich zum heulen gebracht..........
jetzt habe ich huete mit dem evra pflaster angefangen und hoffe das es dadurch besser wird....
vllt wäre das ja auch was für dich oder dieser verhütungsring...
naja lg












Gefällt mir
14. Mai 2010 um 16:12

Klar
ich weiß dass alle hormonellen verhütungsmittel nebenwirkungen verursachen. Leider fühl ich mich noch zu jung um temperatur oder eine spirale zu benutzen ( die man eh erst nach einer schwangerschaft benutzen sollte). deswegen bitte ich um keine vorurteile gegenüber "jungen mädchen". es gibt da nämlich welche, die darüber bestens bescheid wissen.
lg

Gefällt mir
14. Mai 2010 um 16:41

cyclotest 2 plus Computer in Kombi mit Kondome an den fruchtbaren Tagen
Ich kann Dich nur in dem Vorhaben die Pille abzusetzen bestärken - Probiere es aus!

Ich habe es getan und verhüte seitdem hormonfrei mit cyclotest um meine fruchtbaren Tage zu ermitteln und an den fruchtbaren Tagen nehmen wir ein Kondom s. www.verhuetung-cyclotest.de - klappt jetzt seit 2 Jahren super und bisher kein "Verkehrsunfall".
Lt. Studie von Dr. Kern ist cyclotest der zuverlässigste Computer für die Verhütung und es gibt ja auch genügend Trotz-Pille-Kinder.

Ich fühle mich jedenfalls wieder rundherum wohl und kann mir nicht mehr vorstellen, täglich Hormone zu nehmen.

lg & good luck

Gefällt mir