Home / Forum / Sex & Verhütung / Verhütung / Pille absetzen ohne Arzt

Pille absetzen ohne Arzt

13. April 2006 um 15:30 Letzte Antwort: 13. April 2006 um 16:25

Hallo,

ich bräuchte dringend ein paar Tips was das Absetzen der Pille betrifft.
Ich hab erst vor ca. nem 3/4 Jahr auf Yasmin gewechselt, auf Grund verschiedener Beschwerden: Libidoverlust, Spannungsschmerzen in der Brust, depressive Schübe. Irgendwie ist es noch nicht wirklich besser geworden und ich würde es jetzt gern mal ohne Pille probieren.
Gibt es Probleme wenn ich das ganze ohne vorherigen Arztbesuch mache oder sollte ich das vorher mit der Frauenärztin besprechen???

Mehr lesen

13. April 2006 um 15:36

Hey...
...du musst das nicht durch einen Arzt abklären lassen,es empfiehlt sich nur einen blister zuende zunehmen da du deinen zyklus so nicht völlig aus der Bahn wirfst.Sonst bekommst du erstmal eine Abbruchblutung und dann die normale Regel.Hoffe ich konnte dir helfen...

Gefällt mir
13. April 2006 um 15:45
In Antwort auf myf_12153515

Hey...
...du musst das nicht durch einen Arzt abklären lassen,es empfiehlt sich nur einen blister zuende zunehmen da du deinen zyklus so nicht völlig aus der Bahn wirfst.Sonst bekommst du erstmal eine Abbruchblutung und dann die normale Regel.Hoffe ich konnte dir helfen...

Danke
da ich heute wieder beginnen müßte hat sich das mit dem Blister ja erledigt, ich war mir nur nicht so sicher...

Gefällt mir
13. April 2006 um 15:47
In Antwort auf eirlys_12572889

Danke
da ich heute wieder beginnen müßte hat sich das mit dem Blister ja erledigt, ich war mir nur nicht so sicher...

Dann passt...
...es ja ich drück dir die Daumen dass sich dein Hormonhaushalt recht schnell einpendelt...

Gefällt mir
13. April 2006 um 16:25
In Antwort auf myf_12153515

Dann passt...
...es ja ich drück dir die Daumen dass sich dein Hormonhaushalt recht schnell einpendelt...

Ist es auch
bei Mikropillen so schlimm mit dem Hormonhaushalt???

Gefällt mir
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen